Allgemeine Literatur

Fremde Freundin

Wir schreiben das Jahr 2014, noch ist Obama Präsident der USA. Elisabeth, erfolgreiche Journalistin und Autorin, hat vor kurzem erst New York verlassen, um mit Mann und Baby in die 400 km entfernte Stadt zu ziehen, in der ihre Schwiegereltern Fremde Freundin leben. Sie liebt Andrew und ist vernarrt in ihren Sohn, aber das Leben in der Provinz erscheint öde und die Nachbarinnen fast alle uninteressant. Im Alltag mit Kind fühlt sie sich isoliert und findet keine Zeit für ihr neues Buch, die Nähe zu den Schwiegereltern ist nicht immer erwünscht. Noch dazu möchte Andrew auch noch Geschwister für Gil, obwohl die Familienplanung für Elisabeth abgeschlossen ist ... Sam ist 20 Jahre jung, besucht das College in der Nähe, studiert Kunst und braucht Geld. Als die beiden Frauen einander begegnen, scheint nichts naheliegender zu sein, als dass Sam Babysitterin bei Elisabeth wird. Die beiden Frauen freunden sich an. Aber kann eine Freundschaft gelingen, in der Freundinnen Arbeitgeberin einerseits und Angestellte andererseits sind, sich durch Herkunft, finanzielle Situation und Lebenserfahrung grundsätzlich unterscheiden? Als Sams Blick auf die US-amerikanische Gesellschaft immer kritischer wird, beginnt auch ihr Bild von Elisabeth sich zu verändern. Elisabeth wiederum muss erkennen, dass sie ihre Probleme nicht lösen kann, indem sie Sam beschützen und ihr helfen will, statt Antworten auf eigene dringende Fragen zu finden. - Diese Geschichte zweier Frauen wird in einem federleichten, unterhaltsamen, warmherzigen Ton erzählt, und berichtet doch von den großen Themen unseres Lebens: Von Wahrheit und Lüge, Verantwortung und Respekt, Liebe, Familie und Freundschaft. Missstände in der amerikanischen Gesellschaft, in der Arme immer ärmer und Reiche immer reicher werden, sind deutlich benannt. Allen Leser/-innen, die sich für moderne amerikanische Gesellschaftsromane interessieren, ist dieser Roman unbedingt zu empfehlen!

Ina Winkler

Ina Winkler

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Fremde Freundin

Fremde Freundin

J. Courtney Sullivan ; aus dem Englischen von Andrea O'Brien und [einem weiteren]
Paul Zsolnay Verlag (2021)

527 Seiten
fest geb.

MedienNr.: 983214
ISBN 978-3-552-07251-0
9783552072510
ca. 24,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: