Allgemeine Literatur

In diesen Sommern

Einfühlsam erzählt Janina Hecht in diesem schmalen Büchlein eine Familiengeschichte, die von Teresa, ihrem Bruder Manuel und den Eltern. Alltag und Urlaub, Familiensorgen und Entspannung prägen das Leben der Familie. Gemeinsame In diesen Sommern Gartenarbeit, Urlaub auf dem Bauernhof oder in Italien - fast könnte man ein kleines Glück sehen. Doch in all dieser scheinbar heilen Welt trübt der unberechenbare, gewalttätige Vater die Stimmung, was schließlich zur Trennung führt. Janina Hecht lässt Teresa auf diese Zeit ihrer Kindheit und Jugend in vielen kleinen Kapiteln zurückblicken und ein Psychogramm einer Trennungsgeschichte entstehen. Sie erzählt nicht nur von der Familie, sondern auch von Begebenheiten aus dieser Zeit, etwa dem tragischen Unfalltod des Rennfahrers Senna, oder wie Jugendliche damals aufwuchsen. Nicht unterschlagen seien die eingestreuten Textzeilen aus Songs von Nirvana, Radiohead oder den Beatles. Vordergründig ein leicht zu lesendes Buch, doch mit enormem Tiefgang, der auf dem Weg gemeinsam mit Teresa durch ihre Familiengeschichte entsteht. Allen Büchereien sehr empfohlen.

Wilfried Funke

Wilfried Funke

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

In diesen Sommern

In diesen Sommern

Janina Hecht
C.H. Beck (2021)

175 Seiten
fest geb.

MedienNr.: 986133
ISBN 978-3-406-77449-2
9783406774492
ca. 20,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: