Allgemeine Literatur

Der Anhalter

Tiddo erfüllt sich mit der Island-Reise einen lang gehegten Traum. Außerdem erhofft er sich, damit seine Ehe mit Isa zu retten und wieder in Kontakt zu kommen mit seinem introvertierten Sohn. Vor dem Abflug hat Tiddo noch seine Mutter Der Anhalter besucht, doch er fand in ihrem Haus nur einen Umschlag mit Geld für die Reise vor, also nimmt er sich vor, sie von unterwegs aus anzurufen. Doch irgendwie schiebt er den Anruf immer weiter hinaus, was schließlich auch Isa auffällt und stutzig macht. Der Plan sieht einen Roadtrip mit dem Wohnmobil vor: Auf Island angekommen, treffen sie dann nicht nur auf Massen chinesischer Reisegruppen, sondern auch von Anhaltern. Eine dieser Begegnungen soll schicksalhaft für die Familie werden ... - Ein fesselnder, sehr zu empfehlender Roman über die Abgründe in anderen und vor allem in einem selbst.

Carolin Ahrabian

Carolin Ahrabian

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Der Anhalter

Der Anhalter

Gerwin van der Werf ; aus dem Niederländischen von Marlene Müller-Haas
S. Fischer (2020)

285 Seiten
fest geb.

MedienNr.: 943835
ISBN 978-3-10-397466-9
9783103974669
ca. 20,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: