Allgemeine Literatur

Ergebnisse 1 - 10 von 66
Was uns bleibt
Medienprofile

Was uns bleibt

Der Schulausflug, den der junge Lehrer Francis Mason mit seinen Zweitklässlern an den Strand von San Francisco unternimmt, endet mit einer grausigen Entdeckung: Sie finden die Leiche einer Selbstmörderin, die von der Golden Gate Bridge gesprungen ist. Francis glaubt in der Toten seine erste Frau...

Katzentisch
Medienprofile

Katzentisch

Die dreiwöchige Schiffspassage im Sommer 1954 wird für den elfjährigen Michael zu einer außerordentlich prägenden Zeit. Freilich wird er sich dessen erst im Laufe der Jahre bewusst. Im Vordergrund der Erinnerungen des nun erwachsenen Helden steht die Darstellung der Überfahrt von Ceylon nach...

Meistens alles sehr schnell
Medienprofile

Meistens alles sehr schnell

Der neunzehnjährige Albert hatte es bisher nicht leicht im Leben. Als Halbwaise ist er im Heim aufgewachsen. Sein Vater lebt auf der geistigen Ebene eines Kindes, zählt grüne Autos, liest Enzyklopädien. Albert besucht ihn immer wieder. Dann wird festgestellt, dass Fred nur noch wenige Monate zu...

Unendlichkeiten
Medienprofile

Unendlichkeiten

Am Ende wird alles gut. Denn der irische Mathematiker Adam Godley erwacht aus dem Koma, seine Ehefrau Ursula beschließt den Alkoholverzicht, Adam jun. plant mit seiner schönen Helen ins elterliche Herrenhaus zu ziehen, und die hypersensible 19-jährige Tochter Petra zeigt sich ausgeglichen. Dem vom...

Die Glücksparade
Medienprofile

Die Glücksparade

Geschildert werden der beängstigend unspektakuläre materielle Absturz, die gegenseitige Entfremdung und das allmähliche Auseinanderbrechen einer kleinen Familie. Weder der Vater noch die Mutter des 15-jährigen Simon kommen mit ihrem Beruf und den Erfordernissen des täglichen Lebens zurecht. Der...

Die Tigerfrau
Medienprofile

Die Tigerfrau

Die 1985 in Belgrad geborene Téa Obreht vereint in ihrem Debütroman faszinierende Geschichten, in denen der Großvater ihrer Ich-Erzählerin eine besondere Rolle spielt. Als verlässlicher Begleiter und Beschützer hat ihr der 1932 geborene anerkannte Chirurg persönlichkeitsformende Werte vermittelt....

Im Kasten
Medienprofile

Im Kasten

Hannes Felix ist in der PR-Abteilung eines Einlagerungsunternehmens beschäftigt. Denn Ordnen ist sein Lebensziel. Ordnen um seiner selbst willen, dafür halten es andere. Unnütz, kontraproduktiv, wird geurteilt über das, was nach Felix dem Leben erst Sinn gibt. Durch diese Manie hat er bereits seine...

Der größere Teil der Welt
Medienprofile

Der größere Teil der Welt

Im Zentrum dieses beeindruckenden Romans stehen die jugendlichen Mitglieder einer nordamerikanischen Punkband namens "Flaming Dildos", sie und alle, die im Laufe der Zeit in enger Verbindung zu ihnen stehen werden (Geliebte, Geschäftspartner, Kinder ...). In 13 Kapiteln kommt jeweils einer der...

Ruhm am Nachmittag
Medienprofile

Ruhm am Nachmittag

Es fällt schwer, die Arbeiten des 1954 geborenen Schriftstellers und Redakteurs einer der bedeutendsten deutschsprachigen Literaturzeitschriften in eine der gängigen Genre-Schubladen zu stecken. Aber letztlich ist es auch nicht so wichtig, ihm ein Etikett zu verpassen. Gauß schreibt einfach gut,...

Mutterbild in amerikanischem Rahmen
Medienprofile

Mutterbild in amerikanischem Rahmen

Der Autor und Ich-Erzähler wächst während des Zweiten Weltkriegs in Ungarn auf. Seine Bezugsperson ist die Mutter, die sämtliche schwierigen Lagen alleine meistern muss. Ihr Mann und der Vater des Buben ist krank und zudem jüdischer Herkunft, muss sich also verstecken. Dann folgt die kommunistische...