Allgemeine Literatur

Ergebnisse 1 - 10 von 24
Der Junge, der ans Meer glaubte
Medienprofile

Der Junge, der ans Meer glaubte

Marco ist 18 Jahre alt, allein und ohne Eltern. Um Geld zu verdienen, reinigt er abends ein Schwimmbad, das jungen Turmspringerinnen zum Training dient. Unter ihnen ist auch Virginia, die Marco sehr gefällt. Auf dem Sprungbrett spürt Marco eine unbändige Freiheit und so versucht auch er sich im...

Die letzte Bibliothek der Welt
Medienprofile

Die letzte Bibliothek der Welt

June Jones ist Bibliothekarin aus Leidenschaft. In der Liebe zu Büchern blüht sie auf, dort kann sie Abenteuer erleben und dem Alltag mit all seinen Herausforderungen entfliehen, besonders was zwischenmenschliche Beziehungen angehen. Somit ist für June und auch für viele weitere Bewohner/-innen des...

Gentzen oder: Betrunken aufräumen
Medienprofile

Gentzen oder: Betrunken aufräumen

Dietmar Dath setzt dem Mathematiker Gerhard Gentzen ein Denkmal. Er selbst hat Literatur und Physik studiert, mit jedem Satz seines neuen, umfangreichen Romans wird das deutlich. Es wimmelt von bekannten und weniger bekannten Wissenschaftler/-innen. Wem Physik, Mathematik, Informatik und Philosophie...

Blaue Frau
Medienprofile

Blaue Frau

Die junge Tschechin Adina hat nach der Schule nur ein Ziel: Ihre Heimat verlassen und die Welt jenseits ihrer Realitäten erfahren. Nach einem kurzen Aufenthalt in Berlin verschlägt es sie in die Abgeschiedenheit der Uckermark. Dort wird sie zur Mitarbeiterin eines unerbittlichen Mannes, der ein in...

Zu den Elefanten
Medienprofile

Zu den Elefanten

Kulturwissenschaftler Theo verbringt die Sommerferien mit Frau Anna und dem neunjährigen Sohn Moritz im Salzburger Land, der Landschaft seiner Frau und deren Familie. Theo findet den weitgehend verlassenen Ort Sonnseit seltsam, die Abgeschiedenheit versetzt ihn in schlechte Laune. Am ersten Tag...

Die Nibelungen
Medienprofile

Die Nibelungen

Helden sind immer nur die, die von ihren Verehrern dazu gemacht werden. Auf dieser postheroischen Einsicht fußt der neue Roman von Felicitas Hoppe. Er handelt von den Nibelungen, dem wohl größten und folgenreichsten deutschen Beitrag zur Geschichte der Heldenliteratur. Wer Hoppes findelustige Romane...

Der perfekte Kreis
Medienprofile

Der perfekte Kreis

Südengland 1989. Zwei Männer haben eine Mission: Einen Sommer lang erschaffen sie auf den riesigen Getreidefeldern Kornkreise. Redbone ist der kreative Kopf dahinter, er entwirft die immer komplizierter werdenden Muster. Wichtig bei seinem Projekt ist ihm die Schönheit und die Mythenbildung. Hilfe...

Gewittertiere
Medienprofile

Gewittertiere

Als Kinder waren Colin und Hannes vom Steinbruch fasziniert, auf dessen Grund immer wieder tote Tiere lagen, und vom Gefühl von Gefahr, die von der Tiefe ausging. Colin und Hannes sind in einer dysfunktionalen Familie aufgewachsen, beide Eltern übertrugen ihre Traumata von Kälte und Angst auf ihre...

Mein Sternzeichen ist der Regenbogen
Medienprofile

Mein Sternzeichen ist der Regenbogen

Der 1946 in Damaskus geborene Autor Rafik Schami lebt seit 1971 in Deutschland. In seinem neuesten Band versammelt er Geschichten, die sowohl in Damaskus als auch in Deutschland oder Italien spielen. Sie zeugen von seiner Fabulierlust und seinem Humor und enthalten oft eine Portion orientalische...

Herren der Lage
Medienprofile

Herren der Lage

In der Kleinstadt South Cardiff, wo an sich nie was los ist - außer kleinen Einbrüchen und ein bisschen Vandalismus - braut sich was zusammen. Wie sich bald herausstellt, verstecken sich zu Beginn der Schulferien in einem Zelt auf einem Waldgrundstück die 17-jährige Pamela und ihr Schulkamerad...