Allgemeine Literatur

Ergebnisse 1 - 10 von 13
Drehtür
Medienprofile

Drehtür

Asta Arnold hat als Krankenschwester die meiste Zeit ihres Lebens bei internationalen Hilfsorganisationen auf der ganzen Welt gearbeitet. In ihrer Heimat Deutschland war sie nur selten und hat keine Sozialkontakte mehr zu Deutschland. Kurz vor ihrem 65. Geburtstag ereignen sich ein paar unschöne...

Ein langes Jahr
Medienprofile

Ein langes Jahr

Eine Vielzahl von ganz unterschiedlichen Menschen wohnt samt der Ich-Erzählerin in einem vermutlich Bregenzer Wohnquartier. Es gibt Trennungen, es entstehen neue Beziehungen. Einige altern und müssen ihre Lebensgewohnheiten ändern. Eine Hauptfigur ist Benjamin, ein Junge, der sich einen Hund...

München
Medienprofile

München

Thaddea Klock, Psychotherapeutin und reiche Erbin zweier Immobilien in Münchner Bestlage, ist die Hauptfigur in diesem achten Roman des mehrfach preisgekrönten Schriftstellers. Bei allem Reichtum ist sie eine einsame, unglückliche junge Frau, voller Widersprüche. Seit einem selbst verschuldeten...

Weshalb die Herren Seesterne tragen
Medienprofile

Weshalb die Herren Seesterne tragen

Inspiriert von dem kleinen Himalayastaat Bhutan, der an Stelle des Bruttosozialprodukts als Maßzahl für das Wohlergehen seiner Einwohner das "Bruttonationalglück" zu bestimmen versucht, führt Karl Hellmann, ein pensionierter Lehrer, eine Umfrage zum Thema Lebenszufriedenheit durch. Nur so könne man...

Meine geniale Freundin
Medienprofile

Meine geniale Freundin

Schon auf den Anfangsseiten versteht Elena Ferrante es, die Neugier auf das Leben jener unkonventionellen Frau zu wecken, die nun vermisst wird. Wir erfahren von ihr in der rückschauenden Erzählung ihrer engsten Freundin. Sie begibt sich schreibend auf Spurensuche nach der Hauptperson Lila. Dazu...

Fremde Seele, dunkler Wald
Medienprofile

Fremde Seele, dunkler Wald

Der geheimnisvolle Titel dieses Heimatromans des noch jungen, aber schon recht bekannten österreichischen Autors stimmt den Leser schon ein auf ein Geschehen von dunkler Schicksalhaftigkeit und Melancholie. Zwei Brüder, Alexander und der 15 Jahre jüngere Jakob, entstammend einer traditionellen...

Raumpatrouille
Medienprofile

Raumpatrouille

Mit seinem ersten Buch öffnet der Schauspieler Matthias Brandt Fenster in eine Welt, die wir zu kennen meinen. Aber der Blick fällt hinter die Fassaden einer konstruierten, abgeschotteten Erwachsenenwelt im Alltag der damaligen Bundeshauptstadt Bonn. Die Geschichten vom Hund Gabor, dem netten...

Apollokalypse
Medienprofile

Apollokalypse

Berlin vor dem Fall der Mauer: ein schwarzes Loch, tote Nächte, ein Kreuzberg der auf dem Boden liegenden Matratzen und gardinenlosen Fenster. Berlin nach dem Fall der Mauer: ein im Osten dank Geldmangels bewahrtes Stück jüngster deutscher Vergangenheit, das der nun triumphierende Kapitalismus zu...

Die Welt im Rücken
Medienprofile

Die Welt im Rücken

Psychische Erkrankungen sind häufig nur schwer fassbar oder erklärbar. Auch bei den medizinisch definierten Psychosen gibt es unterschiedliche Ausprägungen und gleitende Übergänge zwischen eindeutig gesund und eindeutig krank, was die Behandlung oft so schwierig macht. Der Schriftsteller Melle...

Die Unvollkommenheit der Liebe
Medienprofile

Die Unvollkommenheit der Liebe

Die junge Mutter Lucy Barton liegt nach einer Blinddarmoperation im Krankenhaus und kann wegen eines geheimnisvollen Fiebers nicht entlassen werden. Ihr Mann leidet unter einer Krankenhausphobie und ruft seine Schwiegermutter zur seelischen Unterstützung an Lucys Krankenbett. So treffen die beiden...