Allgemeine Literatur

Ergebnisse 1 - 25 von 131
Lied der Weite
Medienprofile

Lied der Weite

Der mehrfach preisgekrönte US-amerikanische Autor (1943-2014) schildert in diesem sympathischen Roman das Leben von wenigen Menschen in der fiktiven Kleinstadt Holt in Colorado. Im Zentrum steht das Schicksal eines 17-jährigen Mädchens, das sich mit einem leichtfertigen jungen Mann eingelassen hat...

Die kommenden Jahre
Medienprofile

Die kommenden Jahre

Richard ist Geologe und Gletscherforscher, was symbolhaft für eine gewisse soziale Kälte stehen mag. Seine Frau Natascha ist Schriftstellerin, von einer fast penetrant zur Schau gestellten Humanität. Beide sind einander fremd geworden, reiben sich aneinander und leben ansonsten, obwohl sie eine...

Was ein Mann ist
Medienprofile

Was ein Mann ist

Da ist James, ein englischer Immobilienmakler, der auf einer Geschäftsreise seine junge Kollegin verführen will. Bernard, ein junger Franzose, der einen Billigtrip nach Zypern bucht und mit einer Mutter und ihrer Tochter im Hotelbett landet. Oder der belgische Akademiker Karel, der den PKW des...

In Gesellschaft kleiner Bomben
Medienprofile

In Gesellschaft kleiner Bomben

Ein verheerender Bombenanschlag im Herzen Delhis im Jahre 1996, ausgeführt von einer kaschmirischen Befreiungsbewegung, ist der Ausgangspunkt dieses hochaktuellen Romans über die Hintergründe und Auswirkungen des Terrors speziell in Indien, aber nicht nur dort. Gesellschaftliche Ungleichheit,...

Swing time
Medienprofile

Swing time

Die Ich-Erzählerin und ihre Freundin Tracey teilen die gleiche glühende Leidenschaft fürs Tanzen, aber auch das gleiche gesellschaftliche Schicksal. Sie wachsen in einem sozialen Brennpunkt in London auf - die Ich-Erzählerin als Mischlingskind mit weißem Vater und Mutter mit karibischen Wurzeln und...

Unsere Jahre in Miller's Valley
Medienprofile

Unsere Jahre in Miller's Valley

Mimis Dorf soll geflutet werden, um einen Stausee zu schaffen. Über ihre Kindheit und Jugend hinweg verfestigt sich dieser Beschluss, bis das Wasser die verlassenen Häuser und Felder schließlich unter sich begräbt. In Mimis Erinnerungen jedoch bleibt die dort verbrachte Zeit lebendig: ihre ersten...

Blaupause
Medienprofile

Blaupause

Weimar 1921: Lange hat Luise ihre Eltern darum gebeten, im Bauhaus bei Künstlern wie Walter Gropius und Paul Klee studieren zu dürfen, bis endlich ihr Wunsch bewilligt wird. Als Bürgerstochter ist sie nämlich eigentlich zur Rolle der Ehefrau bestimmt, die das Haus hütet und sich um Mann und Kinder...

Das Dorf
Medienprofile

Das Dorf

Im Mikrokosmos eines Dorfes verfolgt der Leser die Schicksale verschiedener Menschen. "Der Bauer", "die Alte", "der Geschäftsmann" und "die Nackte" sind genau das und stellen doch so viel mehr dar. Der Bauer hat einen Hof, den er nicht mehr bestellt, und ist für seine Selbstbezogenheit bekannt. Die...

Drei Tage und ein Leben
Medienprofile

Drei Tage und ein Leben

Durch eine Verquickung unglücklicher Umstände wird der 12-jährige Antoine aus seiner Kindheit gerissen. In einer zornigen Aufwallung schlägt er auf den Nachbarsjungen ein und trifft den Sechsjährigen mit dem ersten Schlag so unglücklich, dass Rémi sofort tot ist. In Panik und kopfloser Verzweiflung...

Die Tiefe
Medienprofile

Die Tiefe

Von den sechs Geschichten des renommierten, mehrfach preisgekrönten amerikanischen Autors erzählen, anders als man es bei einer Short-Story gewohnt ist, nur zwei von geläufigen Alltagsereignissen. Ein junges Pärchen versucht lange Jahre vergeblich, ein Kind zu bekommen, und quält sich durch alle...

Ikarien
Medienprofile

Ikarien

Im Tagebuchstil taucht der Leser ein in das Nachkriegsdeutschland. Hansen, der Sohn eines in die USA emigrierten Tierpräparators, gelangt als US-amerikanischer Offizier 1946 zurück nach Deutschland. Er soll durch Befragungen den im Bereich der Eugenik tätigen, bereits verstorbenen Wissenschaftler...

Justizpalast
Medienprofile

Justizpalast

Petra Morsbach erzählt nach dem Grundsatz der teilnehmenden Beobachtung. Sie recherchiert ihre Stoffe genau, sei es in der Oper oder im kirchlichen Milieu. Neun Jahre hat sie an den neuen Roman verwandt, mit über 30 Zivil-, Straf- und Verwaltungsrichtern gesprochen. Die juristischen Fallgeschichten,...

Bevor die Welt unterging
Medienprofile

Bevor die Welt unterging

Der Kalte Krieg auf seinem Höhepunkt, das Waldsterben - unter diesem Damoklesschwert kommt die Schülerin Judith in die Pubertät. Sie findet Anschluss an eine Clique, die die Dinge nicht einfach so hinnehmen will. Ihre Familie ist von dem leicht aufmüpfigen Verhalten samt erster Partnerwahl nicht...

Willkommen im Paradies
Medienprofile

Willkommen im Paradies

Irgendwo am Mittelmeerstrand Marokkos, in der Nähe von Tanger: Eine Gruppe Menschen versteckt sich am Strand unter einem umgekippten Boot. Es sind Flüchtlinge. Die Frauen und Männer warten darauf, dass der Schlepper kommt und sie auf den gefahrvollen Weg über das Mittelmeer nach Europa bringt. Unter...

Der Hilfsprediger
Medienprofile

Der Hilfsprediger

An einem regnerischen Abend im September 1956 steht er vor der Tür des Pfarrhauses von Fetherhoughton: ein Fremder namens Fludd, in Priesterkleidung. Er bietet Father Angwin, dem Pfarrer des tristen grauen Städtchens irgendwo in England, seine Dienste an. Ist er der vom Bischof angedrohte Vikar, der...

Sieben Nächte
Medienprofile

Sieben Nächte

"Das hier schreibe ich aus Angst": So beginnt der schmale, aber höchst ambitionierte Debütroman des promovierten Altertumswissenschaftlers und Theaterredakteurs der FAZ Simon Strauss über seinen ebenfalls jungen Protagonisten in der Wohlstandskrise. Er hadert mit sich, den anderen, und der Phase...

Und es schmilzt
Medienprofile

Und es schmilzt

Eva startet in Brüssel, um an einem Wintertag in ihr flämisches Heimatdorf zu fahren. Dazu packt sie einen großen Block Eis ein. Während der Fahrt rekapituliert sie ihre Kindheit und Jugend in der dörflichen Enge: die Eltern sind beide Alkoholiker, die jüngere Schwester flüchtet sich in Essstörungen...

Das Glück des Zauberers
Medienprofile

Das Glück des Zauberers

Die Geschichte vom "Glück des Zauberers" ist schnell erzählt: Der über hundert Jahre alte Zauberer Pahroc schreibt zwölf Briefe an seine Enkelin. Darin weiht er sie ein in die Geheimnisse des Zauberns und erzählt ihr seine Lebensgeschichte. Lesen darf sie diese Briefe aber erst, wenn sie 18 Jahre...

Betreff: Einladung zu einer Kreuzfahrt
Medienprofile

Betreff: Einladung zu einer Kreuzfahrt

Ein Schriftsteller wird zu einer Kreuzfahrt eingeladen - nicht als Passagier, sondern als Gastkünstler zur Unterhaltung der 5.000 Passagiere. Der 18-seitige Anhang der E-Mail enthält die Bedingungen, zu denen der Schriftsteller in die Karibik reisen darf. Sie veranlassen ihn, den Abend mit einem...

Meeresroman
Medienprofile

Meeresroman

Der schmale Roman des finnischen Autors zeichnet - oberflächlich gesprochen - das Leben des Seekapitäns Vilhelm Huurna, der um die Jahrhundertwende lebte, nach. Seine Mutter hatte ihm als Jungen schon vorausgesagt, dass er eines Tages "als Kapitän eines großen Schiffes über die Weltmeere segeln"...

It's all true
Medienprofile

It's all true

Carmen Stephan erzählt in "It's all true" zwei Geschichten, die zunächst nichts miteinander zu tun haben, deren Welten gegensätzlicher nicht sein könnten. So scheint es jedenfalls. Im Laufe der Erzählung wird aber sehr schnell deutlich, dass sie sich ergänzen indem sie an einem bestimmten Punkt...

QualityLand
Medienprofile

QualityLand

In Qualityland lautet die Antwort auf alle Fragen: OK. Denn in Qualityland werden einem praktischerweise alle Entscheidungen von Algorithmen abgenommen. Egal, ob bei der Wahl des eigenen Partners oder bei politischen Entscheidungen, das System weiß, was man will. Die Menschen sind ohne ihre...

Die rothaarige Frau
Medienprofile

Die rothaarige Frau

In dem raffiniert komponierten und meisterhaft erzählten Roman des vielfach ausgezeichneten türkischen Autors und Literaturnobelpreisträgers werden zwei bekannte Mythen der Weltliteratur variiert und in die Türkei der unmittelbaren Vergangenheit versetzt: Sophokles' Tragödie vom Thebanerkönig...

Die Fassadendiebe
Medienprofile

Die Fassadendiebe

Der 13-jährige Griffin hilft seinem Dad, die steinernen Art-Deco-Skulpturen, die Abrissen und Renovierungen zum Opfer fielen, zu retten und sie dann auf dem Schwarzmarkt zu verkaufen. Das Geschäft funktioniert gut. Allerdings ist die Ehe von Griffins Eltern zerbrochen, worunter die Kinder sehr...

Liv
Medienprofile

Liv

Kevin Kuhn verschränkt in seinem zweiten Roman (nach "Hikikomori", BP/mp 13/133) zwei Geschichten aus zwei Jahrhunderten. Den weitaus größeren Anteil bestreitet Liv, eine junge Israelin des 21. Jahrhunderts, die sich auf Weltreise begibt, um dem Militärdienst zu entgehen. Sie ist ein "digital...