Allgemeine Literatur

Ergebnisse 1 - 25 von 95
Antwort auf den Brief von Helga
Medienprofile

Antwort auf den Brief von Helga

Der isländische Schafbauer Bjarni lebt mit seiner Frau auf seinem Bauernhof. Leider ist ihnen der Kindersegen verwehrt geblieben, was sehr schmerzt. Auf dem Nachbarhof lebt Helga mit ihrer Familie und es funkt heftig zwischen den beiden. Eines Tages schlägt Helga Bjarni vor, zusammen nach Reykjavik...

Das Tal in der Mitte der Welt
Medienprofile

Das Tal in der Mitte der Welt

Eine kleine Gemeinschaft lebt in einem Tal auf einer Shetlandinsel, wo der Wind ständig über das Land fegt und der Regen und die Wolken der Landschaft jeden Tag ein anderes Gesicht geben. Hier stehen nicht viele Häuser, aber jedes hat seine Geschichte und erzählt vom Leben seiner Bewohner....

Dante, Homer und die Köchin
Medienprofile

Dante, Homer und die Köchin

Wolf Wondratschek lässt den vor ca. 2800 Jahren lebenden altgriechischen Dichter Homer und den Italiener Dante, dessen 700. Todesjahr 2021 gefeiert wird, als heutige Zeitgenossen auftreten. Dieser Einfall zeitigt mehrere witzige Situationen. Beide wohnen bei einer Köchin, die sie umsorgt, und als...

Was fehlt dir
Medienprofile

Was fehlt dir

In "Was fehlt Dir" erzählt Sigrid Nunez die Geschichte einer Autorin, deren Freundin an Krebs erkrankt ist. Es ist ein Roman über Freundschaft, Trost und Zuversicht. Um ähnliche Themen ging es bereits in "Der Freund" (BP/mp 20/421), Nunez preisgekröntem Vorgängerwerk. Wie die Ich-Erzählerin an der...

Licht zwischen den Bäumen
Medienprofile

Licht zwischen den Bäumen

Vor einem Jahr ist Martin Gallagher gestorben, er hinterlässt seine geschiedene Frau und fünf Kinder. Vor allem Libby, die mittlere der Geschwister, vermisst den geliebten Vater, doch für Trauer gibt es in der dysfunktionalen Familie keine Worte, jeder ist mit dem Verlust allein, die Mutter hat...

Verfluchte Misteln
Medienprofile

Verfluchte Misteln

Vom Landleben in Slowenien und dem Stadtleben am Rosa Luxemburg Platz erzählt die Protagonistin, die als Autorin und Journalistin in Berlin arbeitet - nicht unähnlich der Autorin - und sich nach erfolgreichem Romandebüt entscheidet, den alten Bauernhof ihrer Mutter zu übernehmen. "Aber Bauern müssen...

New York Ghost
Medienprofile

New York Ghost

Candace Chen, die Ich-Erzählerin, betreut in einem New Yorker Buchverlag die Produktion kitschiger Bibelausgaben, fabriziert im chinesischen Shenzhen, wo die Arbeitskräfte billig sind. Als sich das durch Pilzsporen hervorgerufene "Shen-Fieber“ durch die Globalisierung weltweit ausbreitet, zeigt...

Die Gerissene
Medienprofile

Die Gerissene

"Was ich da und dort zu suchen habe, finde ich immer erst unterwegs." Nach diesem Motto bewegt sich die Ich-Erzählerin Mira durch ihr Leben und lässt sich planlos von einem Ort zum anderen treiben. Von der Enge ihres Heimatdorfes, der sie als Jugendliche entflieht, gelangt sie über Südfrankreich...

Das Provisorium der Liebe
Medienprofile

Das Provisorium der Liebe

Rumänien in den 1970er Jahren. Es herrscht der Totalitarismus der Ceausescu-Ära. Letitia ist mit Petru verheiratet, einem Uni-Lektor, der ihr regelmäßig ihre "ungesunde Herkunft" vorwirft, die seinen Doktor an der Universität verhindern würde. Deshalb ist ihre Beziehung sehr abgekühlt. Petru ahnt...

Das Stockholm-Syndrom und der sadomasochistische Geist des Kapitalismus
Medienprofile

Das Stockholm-Syndrom und der sadomasochistische Geist des Kapitalismus

"Human Solutions" ist ein mittelständisches Familienunternehmen mit einem ungewöhnlichen Geschäftsmodell: Die Firma, nach eigenen Angaben ein Dienstleister für Waren mit hohem Servicebedarf, hat sich auf Entführungen spezialisiert. Katrin Perger, Familientherapeutin und Beraterin, wird als Coach...

Den Hund überleben
Medienprofile

Den Hund überleben

Als der 24-jährige Student Sebastian seine Krebsdiagnose bekommt, zieht er erst einmal wieder in sein altes Zimmer bei den Eltern ein. Mutter oder Vater begleiten ihn liebevoll zu den Ärzten. Manchmal fährt ihn auch Schulfreundin Jasna zu seinen Chemotherapie-Sitzungen. Zu ihr hat er einen guten...

Die freien Frauen
Medienprofile

Die freien Frauen

Irina Liebmann, geboren 1943 in Moskau, studierte Sinologie in Leipzig. Seit 1975 lebt sie als freie Schriftstellerin in Ost-, später in Westberlin. Ihr Roman "Die freien Frauen", Erstausgabe 2004, steht in der Tradition der romantischen deutschen Erzählung. In einem beinahe altmodischen, weit...

Freischwimmen
Medienprofile

Freischwimmen

Bereits bei ihrer ersten Begegnung in einer Bar in London spüren die beiden eine besondere Verbindung. Sie, damals noch in einer Beziehung mit seinem Bekannten, wird bald seine beste Freundin und Vertraute. Nachdem sie wieder Single ist, tasten sich die beiden langsam in eine romantische Beziehung...

Das Haus der Libellen
Medienprofile

Das Haus der Libellen

Als die 28-jährige Sophie von ihrer Jugendfreundin gebeten wird, zu ihr zu kommen, lässt sie alles stehen und liegen und begibt sich in ihre alte Heimat. In der Villa, die in unmittelbarer Nachbarschaft zu ihrem Elternhaus steht, hat sie gemeinsam mit den Geschwistern Noah und Emilia ihre Kindheit...

Frey
Medienprofile

Frey

Von seiner Frau verlassen, will Daniel Frey nur noch weg. Er entschließt sich zu einer Last-Minute-Reise nach Japan, dem am weitesten entfernten Ort von Wien, den er sich vorstellen kann. Auf dem Flug lernt er Daniel Bernhaugen kennen, der ihm erstaunlich ähnlich sieht. Als das Flugzeug kurz vor...

Kleine Freiheit
Medienprofile

Kleine Freiheit

Mit vierzig hat Saskia alles, was sie sich als Kind immer gewünscht hat. Sie ist Richterin, pausiert aber wegen ihrer beiden Jungs, hat ein Haus auf dem Land und einen erfolgreichen Mann. Aufgewachsen ist sie in einer Kommune und wurde früh von ihrer Mutter verlassen. Eine richtige Familie war daher...

Die Geschichte von Kat und Easy
Medienprofile

Die Geschichte von Kat und Easy

Kat ist 62 Jahre alt und betreibt einen erfolgreichen Blog als Onlinecoach. Eines Tages trifft dort eine Nachricht von Easy1973 ein, in der es um den Unfalltod des Jugendfreundes geht. Kat ahnt, dass ihre alte Freundin Easy ihr geschrieben hat. Die Frauen haben seit 46 Jahren keinen Kontakt mehr....

Das Leben keiner Frau
Medienprofile

Das Leben keiner Frau

Eben noch schmeißt die stellvertretende Chefredakteurin Mel ein rauschendes Fest in ihrer Wohnung anlässlich ihres 50. Geburtstages und schleppt ihren neuen Kollegen ab, um wenig später von ihrem Arzt zu erfahren, dass sie kurz vor den Wechseljahren steht. Und überhaupt ist bei genauerer Betrachtung...

Die Tage kommen und gehen
Medienprofile

Die Tage kommen und gehen

Erst als sie todkrank im Hospiz liegt, berichtet Anna ihrer Tochter Abi von ihrem Leben zwischen Kamerun und Frankreich. Nach dem Tod Ihrer Mutter wächst Anna bei einer Bekannten auf. Als gute Schülerin darf sie an einer Ordensschule lernen, wo sie jedoch Herablassung und Verachtung erfährt. Die...

Nicht mehr. Mehr nicht.
Medienprofile

Nicht mehr. Mehr nicht.

Wie kein anderer Dichter hat Botho Strauß das Bewusstsein unserer Zeit durchleuchtet. Mit dem Senkblei seiner aphoristischen Denkprosa beschreibt er die Tiefen der Seele. Diesmal geht es um die Situation der Verlassenheit. Da ist eine Frau, sie heißt Gertrud oder Elissa, ihr Geliebter hat sie...

Der Beamte sagte
Medienprofile

Der Beamte sagte

Mit ihren Collagen hat Herta Müller eine hybride Form des literarischen Erzählens entdeckt. Aus Wortschnipseln, die sie aus Zeitungen ausschneidet, baut sie bunte und multitypographische Text-Bildwelten. Diese Collagen wollen eindringlich betrachtet und langsam gelesen sein. Ihre Herkunft liegt in...

Spur der Krabbe
Medienprofile

Spur der Krabbe

Der alte Sakio Nithap aus Kamerun ist aus Gesundheitsgründen bei seinem Sohn in New Jersey zu Besuch. Er besucht auch eine Nachstellung einer Schlacht aus dem Bürgerkrieg mit Paraden in historischen Kostümen. Das erinnert ihn an die 1960er Jahre und an den Befreiungskampf von der französischen...

Kleine Wunder um Mitternacht
Medienprofile

Kleine Wunder um Mitternacht

Im Zentrum der sehr berührenden Geschichte steht ein kleiner verlassener Gemischtwarenladen. Der ehemalige Inhaber Namya hatte vor mehr als 30 Jahren neben seinen Verkaufsartikeln auch einen Kummerkasten angeboten. Selbst nach der Schließung des Geschäftes werden noch immer Briefe eingeworfen. Dies...

Toronto
Medienprofile

Toronto

Es geht in den vier Erzählungen um das Leben in Toronto, um die „wichtigste Frage in Toronto - nicht: Woher kommen Sie? ... Sondern: Was machen Sie beruflich?“ Und um Beziehungen zwischen „waschechten Kanadiern“ und Migranten, in denen die Protagonisten lernen, sich selbst zu erkennen. In allen...

Pflaumenregen
Medienprofile

Pflaumenregen

Stephan Thome erzählt mit einer Familiengeschichte die politische Entwicklung Taiwans. Im Norden der Insel wohnt Umekos ("Pflaumenkind") Familie; der Vater arbeitet für eine Kohlemine. Das Ende der Kolonialzeit nach 50 Jahren und der Pazifische Krieg in den 1940er Jahren werfen das Land jedoch vor...