Allgemeine Literatur

Ergebnisse 31 - 40 von 133
Vierunddreißigster September
Medienprofile

Vierunddreißigster September

Der Roman beginnt mit einem Mord: Hilde spaltet ihrem Mann Walter an Silvester mit der Axt den Schädel und verlässt im Schneesturm Haus und Dorf – nur im Roman bleibt sie präsent. Denn natürlich fragen sich alle Dorfbewohner, wer Walter getötet hat, ob es Hilde war und wohin sie verschwunden ist....

Treue Seelen
Medienprofile

Treue Seelen

Achim und seine Lebensgefährtin Barbara sind aus dem beschaulichen Bonn nach Westberlin gezogen, wo Achim ein Job bei der Bundesanstalt für Materialbeschaffung angeboten wurde. Doch statt eines neuen Anfangs entfremden sich beide immer mehr; vor allem Barbara kommt mit den beengten Wohnverhältnissen...

Das Provisorium der Liebe
Medienprofile

Das Provisorium der Liebe

Rumänien in den 1970er Jahren. Es herrscht der Totalitarismus der Ceausescu-Ära. Letitia ist mit Petru verheiratet, einem Uni-Lektor, der ihr regelmäßig ihre "ungesunde Herkunft" vorwirft, die seinen Doktor an der Universität verhindern würde. Deshalb ist ihre Beziehung sehr abgekühlt. Petru ahnt...

Das Stockholm-Syndrom und der sadomasochistische Geist des Kapitalismus
Medienprofile

Das Stockholm-Syndrom und der sadomasochistische Geist des Kapitalismus

"Human Solutions" ist ein mittelständisches Familienunternehmen mit einem ungewöhnlichen Geschäftsmodell: Die Firma, nach eigenen Angaben ein Dienstleister für Waren mit hohem Servicebedarf, hat sich auf Entführungen spezialisiert. Katrin Perger, Familientherapeutin und Beraterin, wird als Coach...

Kairos
Medienprofile

Kairos

Als junge Frau hatte Katharina ein Verhältnis mit dem deutlich älteren Schriftsteller Hans. Jahre später stellt ihr seine Witwe zwei Kartons vor die Tür. Zögerlich taucht sie in die Erinnerung ein und studiert alte Briefe und Tagebuchaufzeichnungen. Kairos, der Gott des glücklichen Augenblicks, hat...

Den Hund überleben
Medienprofile

Den Hund überleben

Als der 24-jährige Student Sebastian seine Krebsdiagnose bekommt, zieht er erst einmal wieder in sein altes Zimmer bei den Eltern ein. Mutter oder Vater begleiten ihn liebevoll zu den Ärzten. Manchmal fährt ihn auch Schulfreundin Jasna zu seinen Chemotherapie-Sitzungen. Zu ihr hat er einen guten...

Dilemma
Medienprofile

Dilemma

Francis ist Ökologe und lebt seine Idee des „Wilding“, dem Versuch unregulierte Landschaften wieder in die moderne Welt zu überführen. Auf einer Konferenz über die Megafauna lernt er die Biologin Olivia kennen (und lieben), die an einer Doktorarbeit zur Epigenetik arbeitet. Ihre Freundin und...

Die Enkelin
Medienprofile

Die Enkelin

Nach dem Tod seiner Frau stellt der 76-jährige Buchhändler Kaspar Wettner fest, dass seine Frau Birgit Geheimnisse hatte. Das Paar lernte sich in den 60er Jahren bei einem Pfingsttreffen der deutschen Jugend in der ehemaligen DDR kennen. Er verhalf ihr mit gefälschten Papieren zur Flucht. In ihrem...

Hast du uns endlich gefunden
Medienprofile

Hast du uns endlich gefunden

Nicht ganz eine Autobiografie, aber völlig vereinnahmend durch die wechselnden Aspekte und dichte Durchdringung der seelischen und familiären Situation eines Knaben in den 1950er Jahren ist Edgar Selges Buch ein fesselnd erschütternder Bericht aus dem Nachkriegsdeutschland und legt zugleich die...

Das Haus der Libellen
Medienprofile

Das Haus der Libellen

Als die 28-jährige Sophie von ihrer Jugendfreundin gebeten wird, zu ihr zu kommen, lässt sie alles stehen und liegen und begibt sich in ihre alte Heimat. In der Villa, die in unmittelbarer Nachbarschaft zu ihrem Elternhaus steht, hat sie gemeinsam mit den Geschwistern Noah und Emilia ihre Kindheit...