Allgemeine Literatur

Ergebnisse 1 - 50 von 133
Antwort auf den Brief von Helga
Medienprofile

Antwort auf den Brief von Helga

Der isländische Schafbauer Bjarni lebt mit seiner Frau auf seinem Bauernhof. Leider ist ihnen der Kindersegen verwehrt geblieben, was sehr schmerzt. Auf dem Nachbarhof lebt Helga mit ihrer Familie und es funkt heftig zwischen den beiden. Eines Tages schlägt Helga Bjarni vor, zusammen nach Reykjavik...

Der Junge, der ans Meer glaubte
Medienprofile

Der Junge, der ans Meer glaubte

Marco ist 18 Jahre alt, allein und ohne Eltern. Um Geld zu verdienen, reinigt er abends ein Schwimmbad, das jungen Turmspringerinnen zum Training dient. Unter ihnen ist auch Virginia, die Marco sehr gefällt. Auf dem Sprungbrett spürt Marco eine unbändige Freiheit und so versucht auch er sich im...

Die letzte Bibliothek der Welt
Medienprofile

Die letzte Bibliothek der Welt

June Jones ist Bibliothekarin aus Leidenschaft. In der Liebe zu Büchern blüht sie auf, dort kann sie Abenteuer erleben und dem Alltag mit all seinen Herausforderungen entfliehen, besonders was zwischenmenschliche Beziehungen angehen. Somit ist für June und auch für viele weitere Bewohner/-innen des...

Das Tal in der Mitte der Welt
Medienprofile

Das Tal in der Mitte der Welt

Eine kleine Gemeinschaft lebt in einem Tal auf einer Shetlandinsel, wo der Wind ständig über das Land fegt und der Regen und die Wolken der Landschaft jeden Tag ein anderes Gesicht geben. Hier stehen nicht viele Häuser, aber jedes hat seine Geschichte und erzählt vom Leben seiner Bewohner....

Dante, Homer und die Köchin
Medienprofile

Dante, Homer und die Köchin

Wolf Wondratschek lässt den vor ca. 2800 Jahren lebenden altgriechischen Dichter Homer und den Italiener Dante, dessen 700. Todesjahr 2021 gefeiert wird, als heutige Zeitgenossen auftreten. Dieser Einfall zeitigt mehrere witzige Situationen. Beide wohnen bei einer Köchin, die sie umsorgt, und als...

Hintertristerweiher
Medienprofile

Hintertristerweiher

Isabelle betreibt einen Gnadenhof am Hintertristerweiher und beendet ihr Leben auf eigenen Wunsch in der Schweiz. Ihre Nichte Aurelia erfährt bei der Testamentseröffnung, dass sie das noch viel größere Erbe nur dann antreten kann, wenn sie diesen Gnadenhof ein Jahr weiterführt. Ihre Familie, an die...

Schöne Welt, wo bist du?
Medienprofile

Schöne Welt, wo bist du?

Schon mit Anfang 20 erlangt Alice internationalen Ruhm als Schriftstellerin. Einige Jahre später, nach einer schweren persönlichen Krise, lebt die mittlerweile überaus wohlhabende junge Frau zurückgezogen in einer kleinen Stadt an der irischen Küste. Dort beginnt sie bald eine zögerliche, von vielen...

Drei Frauen, vier Leben
Medienprofile

Drei Frauen, vier Leben

Die Fortsetzung des ersten Bandes der Reihe "Drei Frauen am See" (BP/mp 18/119) erzählt die Lebenswege der drei Freundinnen Friederike, Jule und Alexandra weiter. Friederike ist beruflich zwar als Direktorin des Grand Hotels sehr erfolgreich, kämpft aber mit der Demenz ihrer Mutter Esther und mit...

Mr. Wilder und ich
Medienprofile

Mr. Wilder und ich

Im Sommer 1976 reist Calista, gerade 21 Jahre alt, mit ihrer besten Freundin Gill drei Wochen durch die USA. Gills Eltern arrangieren aus der Ferne ein Abendessen mit einem Bekannten in einem schicken Restaurant in Beverly Hills - und der Bekannte ist kein Geringerer als der Regisseur Billy Wilder....

Was fehlt dir
Medienprofile

Was fehlt dir

In "Was fehlt Dir" erzählt Sigrid Nunez die Geschichte einer Autorin, deren Freundin an Krebs erkrankt ist. Es ist ein Roman über Freundschaft, Trost und Zuversicht. Um ähnliche Themen ging es bereits in "Der Freund" (BP/mp 20/421), Nunez preisgekröntem Vorgängerwerk. Wie die Ich-Erzählerin an der...

Mein Sternzeichen ist der Regenbogen
Medienprofile

Mein Sternzeichen ist der Regenbogen

Der 1946 in Damaskus geborene Autor Rafik Schami lebt seit 1971 in Deutschland. In seinem neuesten Band versammelt er Geschichten, die sowohl in Damaskus als auch in Deutschland oder Italien spielen. Sie zeugen von seiner Fabulierlust und seinem Humor und enthalten oft eine Portion orientalische...

Der perfekte Kreis
Medienprofile

Der perfekte Kreis

Südengland 1989. Zwei Männer haben eine Mission: Einen Sommer lang erschaffen sie auf den riesigen Getreidefeldern Kornkreise. Redbone ist der kreative Kopf dahinter, er entwirft die immer komplizierter werdenden Muster. Wichtig bei seinem Projekt ist ihm die Schönheit und die Mythenbildung. Hilfe...

Gewittertiere
Medienprofile

Gewittertiere

Als Kinder waren Colin und Hannes vom Steinbruch fasziniert, auf dessen Grund immer wieder tote Tiere lagen, und vom Gefühl von Gefahr, die von der Tiefe ausging. Colin und Hannes sind in einer dysfunktionalen Familie aufgewachsen, beide Eltern übertrugen ihre Traumata von Kälte und Angst auf ihre...

Matou
Medienprofile

Matou

1790, mitten in der Französischen Revolution, kommt Matou in Paris zur Welt. Unglaublich, aber der Kater versteht nicht nur die menschliche Sprache, er spricht auch wie ein Mensch. Da Katzen bekanntlich sieben Leben haben, führt ihn sein zweites 1814 zu E.T.A. Hoffmann nach Berlin, wo er sich durch...

Wenn ich wiederkomme
Medienprofile

Wenn ich wiederkomme

Der Spezialist für komplexe Familiengeschichten mit erzwungenen Trennungen widmet sich in seinem neuen Roman dem Schicksal der 24-Stunden-Pflegekräfte, die Heimat und Familie eintauschen gegen ein enges Zimmer, die Pflege eines alten, schwer kranken Menschen und ein festes Einkommen. Aus Rumänien...

Licht zwischen den Bäumen
Medienprofile

Licht zwischen den Bäumen

Vor einem Jahr ist Martin Gallagher gestorben, er hinterlässt seine geschiedene Frau und fünf Kinder. Vor allem Libby, die mittlere der Geschwister, vermisst den geliebten Vater, doch für Trauer gibt es in der dysfunktionalen Familie keine Worte, jeder ist mit dem Verlust allein, die Mutter hat...

Verfluchte Misteln
Medienprofile

Verfluchte Misteln

Vom Landleben in Slowenien und dem Stadtleben am Rosa Luxemburg Platz erzählt die Protagonistin, die als Autorin und Journalistin in Berlin arbeitet - nicht unähnlich der Autorin - und sich nach erfolgreichem Romandebüt entscheidet, den alten Bauernhof ihrer Mutter zu übernehmen. "Aber Bauern müssen...

Die Launen des Lebens
Medienprofile

Die Launen des Lebens

Vor den Augen von Astrid Strick wird eine Frau von einem Schulbus überfahren - und dieses schockierende Ereignis macht Astrid klar, dass sie in ihrem eigenen Leben keine Zeit mehr zu verlieren hat. Sie ist 68 Jahre alt, seit langer Zeit Witwe, ihre drei Kinder sind erwachsen, und nun ist sie fest...

Bericht zur Lage des Glücks
Medienprofile

Bericht zur Lage des Glücks

Bodo Kirchhoff, Träger des Deutschen Buchpreises (2016 für "Widerfahrnis", BP/mp 16/955), erzählt von einem ehemaligen Redakteur einer christlichen Zeitung, der zurückgezogen und melancholisch gestimmt in einem fernen afrikanischen Grenzort lebt. Er hat "seine Liebe" verloren und reflektiert über...

New York Ghost
Medienprofile

New York Ghost

Candace Chen, die Ich-Erzählerin, betreut in einem New Yorker Buchverlag die Produktion kitschiger Bibelausgaben, fabriziert im chinesischen Shenzhen, wo die Arbeitskräfte billig sind. Als sich das durch Pilzsporen hervorgerufene "Shen-Fieber“ durch die Globalisierung weltweit ausbreitet, zeigt...

Die Gerissene
Medienprofile

Die Gerissene

"Was ich da und dort zu suchen habe, finde ich immer erst unterwegs." Nach diesem Motto bewegt sich die Ich-Erzählerin Mira durch ihr Leben und lässt sich planlos von einem Ort zum anderen treiben. Von der Enge ihres Heimatdorfes, der sie als Jugendliche entflieht, gelangt sie über Südfrankreich...

Shuggie Bain
Medienprofile

Shuggie Bain

Shuggie Bain wächst im Glasgow der 1980er Jahre auf. Die einst florierende und stolze Arbeiterstadt ist geprägt von Arbeitslosigkeit, Armut und Resignation. Wie viele andere Familien auch führen die Bains ein Leben am Rande des Existenzminimums. Shuggies Mutter Agnes versucht, sich und ihre drei...

Vierunddreißigster September
Medienprofile

Vierunddreißigster September

Der Roman beginnt mit einem Mord: Hilde spaltet ihrem Mann Walter an Silvester mit der Axt den Schädel und verlässt im Schneesturm Haus und Dorf – nur im Roman bleibt sie präsent. Denn natürlich fragen sich alle Dorfbewohner, wer Walter getötet hat, ob es Hilde war und wohin sie verschwunden ist....

Treue Seelen
Medienprofile

Treue Seelen

Achim und seine Lebensgefährtin Barbara sind aus dem beschaulichen Bonn nach Westberlin gezogen, wo Achim ein Job bei der Bundesanstalt für Materialbeschaffung angeboten wurde. Doch statt eines neuen Anfangs entfremden sich beide immer mehr; vor allem Barbara kommt mit den beengten Wohnverhältnissen...

Das Provisorium der Liebe
Medienprofile

Das Provisorium der Liebe

Rumänien in den 1970er Jahren. Es herrscht der Totalitarismus der Ceausescu-Ära. Letitia ist mit Petru verheiratet, einem Uni-Lektor, der ihr regelmäßig ihre "ungesunde Herkunft" vorwirft, die seinen Doktor an der Universität verhindern würde. Deshalb ist ihre Beziehung sehr abgekühlt. Petru ahnt...

Das Stockholm-Syndrom und der sadomasochistische Geist des Kapitalismus
Medienprofile

Das Stockholm-Syndrom und der sadomasochistische Geist des Kapitalismus

"Human Solutions" ist ein mittelständisches Familienunternehmen mit einem ungewöhnlichen Geschäftsmodell: Die Firma, nach eigenen Angaben ein Dienstleister für Waren mit hohem Servicebedarf, hat sich auf Entführungen spezialisiert. Katrin Perger, Familientherapeutin und Beraterin, wird als Coach...

Kairos
Medienprofile

Kairos

Als junge Frau hatte Katharina ein Verhältnis mit dem deutlich älteren Schriftsteller Hans. Jahre später stellt ihr seine Witwe zwei Kartons vor die Tür. Zögerlich taucht sie in die Erinnerung ein und studiert alte Briefe und Tagebuchaufzeichnungen. Kairos, der Gott des glücklichen Augenblicks, hat...

Den Hund überleben
Medienprofile

Den Hund überleben

Als der 24-jährige Student Sebastian seine Krebsdiagnose bekommt, zieht er erst einmal wieder in sein altes Zimmer bei den Eltern ein. Mutter oder Vater begleiten ihn liebevoll zu den Ärzten. Manchmal fährt ihn auch Schulfreundin Jasna zu seinen Chemotherapie-Sitzungen. Zu ihr hat er einen guten...

Phon
Medienprofile

Phon

Vor dreißig Jahren ist Nadja mit ihrem Mann Lew, einem Zoologieprofessor, von Leningrad in die russische Wildnis gezogen. Sie bringen jungen Erwachsenen die Natur näher, erklären Flora und Fauna und zeigen, wie man fernab der Zivilisation überleben kann. Inzwischen lebt das Paar allein, die Gebäude...

Dilemma
Medienprofile

Dilemma

Francis ist Ökologe und lebt seine Idee des „Wilding“, dem Versuch unregulierte Landschaften wieder in die moderne Welt zu überführen. Auf einer Konferenz über die Megafauna lernt er die Biologin Olivia kennen (und lieben), die an einer Doktorarbeit zur Epigenetik arbeitet. Ihre Freundin und...

Die Enkelin
Medienprofile

Die Enkelin

Nach dem Tod seiner Frau stellt der 76-jährige Buchhändler Kaspar Wettner fest, dass seine Frau Birgit Geheimnisse hatte. Das Paar lernte sich in den 60er Jahren bei einem Pfingsttreffen der deutschen Jugend in der ehemaligen DDR kennen. Er verhalf ihr mit gefälschten Papieren zur Flucht. In ihrem...

Erstaunen
Medienprofile

Erstaunen

Robin ist acht Jahre alt, als seine Mutter bei einem Verkehrsunfall ums Leben kommt. Von da an muss sich sein Vater, ein viel beschäftigter Astrobiologe, alleine um den autistischen Jungen kümmern und ist dabei, trotz aller Liebe, oft überfordert. Umso mehr, als die Schule bei den immer wieder...

Henry
Medienprofile

Henry

Die 12-jährige Henriette, genannt Henry, hat es satt, ständig von ihrer wohlsituierten Mutter Marion gegängelt und kontrolliert zu werden. Sie möchten ausbrechen aus dem wohlbehüteten und wohlhabenden Leben in Berlin-Wilmersdorf. Wo bleiben die Abenteuer am Beginn zum Erwachsenwerden? Als nach einer...

Heimweh
Medienprofile

Heimweh

Wo der erfolgreiche Roman "Ein irischer Dorfpolizist" (BP/mp 17/692) für mich persönlich eher unterhaltsam-seicht dahingeplätschert ist, hat mich "Heimweh" nun wirklich überrascht. Graham Norton hat einen packenden Roman verfasst, toll erzählt und auch mit geschichtlichen Bezügen ausgearbeitet. Und...

Die freien Frauen
Medienprofile

Die freien Frauen

Irina Liebmann, geboren 1943 in Moskau, studierte Sinologie in Leipzig. Seit 1975 lebt sie als freie Schriftstellerin in Ost-, später in Westberlin. Ihr Roman "Die freien Frauen", Erstausgabe 2004, steht in der Tradition der romantischen deutschen Erzählung. In einem beinahe altmodischen, weit...

Tal der Herrlichkeiten
Medienprofile

Tal der Herrlichkeiten

Sperber ist ein schweigsamer Einzelgänger, der alles verloren hat. Seine Frau hat sich von ihm getrennt und ist mit dem gemeinsamen Sohn nach Kanada zurückgegangen, sein Job und seine Wohnung in Paris sind verloren und er lebt nun in einem Dorf an der französischen Atlantikküste. Dort begegnet ihm...

Madame Pylinska und das Geheimnis von Chopin
Medienprofile

Madame Pylinska und das Geheimnis von Chopin

Das alte Klavier steht in der Ecke. Als eines Tages Erics Lieblingstante Aimée kommt und Chopin spielt, ist er sofort verliebt - in die Art und Weise wie sie spielt, in die Töne, in diesen Zauber der Musik. Sofort will er Klavierspielen lernen, doch erst mit 20 Jahren in Paris nimmt er sich die...

Freischwimmen
Medienprofile

Freischwimmen

Bereits bei ihrer ersten Begegnung in einer Bar in London spüren die beiden eine besondere Verbindung. Sie, damals noch in einer Beziehung mit seinem Bekannten, wird bald seine beste Freundin und Vertraute. Nachdem sie wieder Single ist, tasten sich die beiden langsam in eine romantische Beziehung...

Hast du uns endlich gefunden
Medienprofile

Hast du uns endlich gefunden

Nicht ganz eine Autobiografie, aber völlig vereinnahmend durch die wechselnden Aspekte und dichte Durchdringung der seelischen und familiären Situation eines Knaben in den 1950er Jahren ist Edgar Selges Buch ein fesselnd erschütternder Bericht aus dem Nachkriegsdeutschland und legt zugleich die...

Das Haus der Libellen
Medienprofile

Das Haus der Libellen

Als die 28-jährige Sophie von ihrer Jugendfreundin gebeten wird, zu ihr zu kommen, lässt sie alles stehen und liegen und begibt sich in ihre alte Heimat. In der Villa, die in unmittelbarer Nachbarschaft zu ihrem Elternhaus steht, hat sie gemeinsam mit den Geschwistern Noah und Emilia ihre Kindheit...

Die Wiederentdeckung des Glücks
Medienprofile

Die Wiederentdeckung des Glücks

Der 25-jährige Terje macht nach seinem Studium mit dem Fahrrad eine Reise um die Welt. Sein letztes Ziel ist Madagaskar. Kaum ist er auf der Insel, die, inzwischen vom Sozialismus beherrscht, noch immer Überbleibsel der prächtigen Bauten aus der französischen Herrschaft vorzeigen kann, macht er die...

Wie ein Atemzug
Medienprofile

Wie ein Atemzug

In ihrer Wohnung in Rom erwarten Giovanna und Sergio Freunde, die sie zum Essen eingeladen haben, als eine fremde alte Dame klingelt. Sie ist überrascht, nicht ihre Schwester Adele anzutreffen, die früher in dieser Wohnung gelebt und mit der sie über fünfzig Jahre keinen Kontakt mehr hatte. Da...

Frey
Medienprofile

Frey

Von seiner Frau verlassen, will Daniel Frey nur noch weg. Er entschließt sich zu einer Last-Minute-Reise nach Japan, dem am weitesten entfernten Ort von Wien, den er sich vorstellen kann. Auf dem Flug lernt er Daniel Bernhaugen kennen, der ihm erstaunlich ähnlich sieht. Als das Flugzeug kurz vor...

Kleine Freiheit
Medienprofile

Kleine Freiheit

Mit vierzig hat Saskia alles, was sie sich als Kind immer gewünscht hat. Sie ist Richterin, pausiert aber wegen ihrer beiden Jungs, hat ein Haus auf dem Land und einen erfolgreichen Mann. Aufgewachsen ist sie in einer Kommune und wurde früh von ihrer Mutter verlassen. Eine richtige Familie war daher...

Die Geschichte von Kat und Easy
Medienprofile

Die Geschichte von Kat und Easy

Kat ist 62 Jahre alt und betreibt einen erfolgreichen Blog als Onlinecoach. Eines Tages trifft dort eine Nachricht von Easy1973 ein, in der es um den Unfalltod des Jugendfreundes geht. Kat ahnt, dass ihre alte Freundin Easy ihr geschrieben hat. Die Frauen haben seit 46 Jahren keinen Kontakt mehr....

Das Leben keiner Frau
Medienprofile

Das Leben keiner Frau

Eben noch schmeißt die stellvertretende Chefredakteurin Mel ein rauschendes Fest in ihrer Wohnung anlässlich ihres 50. Geburtstages und schleppt ihren neuen Kollegen ab, um wenig später von ihrem Arzt zu erfahren, dass sie kurz vor den Wechseljahren steht. Und überhaupt ist bei genauerer Betrachtung...

Die Tage kommen und gehen
Medienprofile

Die Tage kommen und gehen

Erst als sie todkrank im Hospiz liegt, berichtet Anna ihrer Tochter Abi von ihrem Leben zwischen Kamerun und Frankreich. Nach dem Tod Ihrer Mutter wächst Anna bei einer Bekannten auf. Als gute Schülerin darf sie an einer Ordensschule lernen, wo sie jedoch Herablassung und Verachtung erfährt. Die...

Nicht mehr. Mehr nicht.
Medienprofile

Nicht mehr. Mehr nicht.

Wie kein anderer Dichter hat Botho Strauß das Bewusstsein unserer Zeit durchleuchtet. Mit dem Senkblei seiner aphoristischen Denkprosa beschreibt er die Tiefen der Seele. Diesmal geht es um die Situation der Verlassenheit. Da ist eine Frau, sie heißt Gertrud oder Elissa, ihr Geliebter hat sie...

Der Beamte sagte
Medienprofile

Der Beamte sagte

Mit ihren Collagen hat Herta Müller eine hybride Form des literarischen Erzählens entdeckt. Aus Wortschnipseln, die sie aus Zeitungen ausschneidet, baut sie bunte und multitypographische Text-Bildwelten. Diese Collagen wollen eindringlich betrachtet und langsam gelesen sein. Ihre Herkunft liegt in...

Spur der Krabbe
Medienprofile

Spur der Krabbe

Der alte Sakio Nithap aus Kamerun ist aus Gesundheitsgründen bei seinem Sohn in New Jersey zu Besuch. Er besucht auch eine Nachstellung einer Schlacht aus dem Bürgerkrieg mit Paraden in historischen Kostümen. Das erinnert ihn an die 1960er Jahre und an den Befreiungskampf von der französischen...