Allgemeine Literatur

Suchergebnisse eingegrenzt auf
Ergebnisse 11 - 20 von 4561
Jahr
medienprofile-Ausgabe
medienprofile-Vorschau
Empfehlungen
Der Erinnerungsfälscher
Medienprofile

Der Erinnerungsfälscher

Nach vielen Jahren der Unsicherheit hat der Ex-Iraker Said Al-Wahid in Berlin seine neue Heimat gefunden: Er hat eine deutsche Frau, die so viel verdient, dass er es sich leisten kann zu schriftstellern, und einen heißgeliebten Sohn. Da bekommt er von seinem Bruder die Nachricht, dass seine Mutter...

Nach Mitternacht
Medienprofile

Nach Mitternacht

Frankfurt 1936. Die 19-jährige Ich-Erzählerin Susanne Moder, genannt Sanna, wurde drei Jahre zuvor nach Köln zu ihrer Tante geschickt, wo sie sich in ihren Cousin Franz verliebt. Da der Tante die Liebesbeziehung nicht passt, denunziert sie Sanna, worauf sie zu ihrem Halbbruder nach Frankfurt flieht....

Ursprung
Medienprofile

Ursprung

Kai ist alleinerziehender Vater und Däne mit koreanischen Wurzeln. Miriam, die Mutter ihrer gemeinsamen Tochter Sui, lehnt die Mutterrolle ab und lebt ihr eigenes Leben als Künstlerin. Mit 18 Jahren zieht Sui bei ihrem Vater aus und zu Anton. Alle drei Familienmitglieder sind nun auf...

Der Held vom Bahnhof Friedrichstraße
Medienprofile

Der Held vom Bahnhof Friedrichstraße

Michael Hartung ist Besitzer einer Videothek in Berlin, sein Halt, nachdem seine Familie zerbrochen ist - sein Mikrokosmos. Eines Tages besucht ihn ein erfolgloser Journalist, der in den Stasiakten entdeckt hat, dass Michael Hartung 127 Menschen zur Massenflucht verholfen hat, durch einen...

Ballade vom Tag, der nicht vorüber ist
Medienprofile

Ballade vom Tag, der nicht vorüber ist

Als Karsten Leiser zehn Jahre alt ist, beschließen seine Eltern, die DDR zu verlassen. Die Flucht, genauestens geplant, ist als eine Urlaubsreise getarnt. Karsten, der davon nichts wissen darf, wird von seiner Mutter am Vorabend der Unternehmung seltsamerweise aufgefordert, sich alles im Ort noch...

Milch Blut Hitze
Medienprofile

Milch Blut Hitze

In elf Kurzgeschichten dürfen die Leser eine beeindruckende neue Autorin kennenlernen. In ihrem Debüt schreibt Dantiel Moniz von den unterschiedlichsten Menschen, deren Schicksale mitreißen. Von Derrick und seiner Frau, die jeden Tag froh ist, aus der Wohnung, die "bis obenhin voll ist mit...

Mehr als ein Leben
Medienprofile

Mehr als ein Leben

"Auch sie war ein verlorenes Kind, ganz auf sich allein gestellt." Im neuen Buch der bekannten Schweizer Autorin wird das Leben von Helen, ihre Kindheit, Jugend und Erwachsenendasein differenziert aufgefächert. Als Kind ist sie einsam, immer auf der Hut, die Alkoholsucht ihrer alleinerziehenden...

Die Einstellung
Medienprofile

Die Einstellung

Mit welcher Einstellung machen Populisten Politik? Der in Tel Aviv geborene, in Wien lebende Schriftsteller Doron Rabinovici hat darauf eine künstlerische und in hohem Maße aktuelle Antwort parat. Er siedelt die fiktive Handlung um den Spitzenkandidaten einer populistischen Partei, der gegen...

Tell
Medienprofile

Tell

Ich bin bereits seit Joachim B. Schmidts Vorgängerroman "Kalmann" (BP/mp 20/949), wo es um einen Gammelhai herstellenden selbsternannten Dorfsheriff auf Island geht, ein großer Fan dieses Autors. Nun hat er sich also Wilhelm Tell vorgenommen, interessant. Aber warum? Wo er doch seit 2007 als Autor...

Die Gezeiten gehören uns
Medienprofile

Die Gezeiten gehören uns

Eulabee und ihre Freundinnen wachsen in den 1980er Jahren in einem behüteten, wohlhabenden Stadtteil von San Francisco auf. Eines Tages zerbricht die eingeschworene Clique, als Eulabee die von Maria Fabiola erfundene und ihren anderen Freundinnen aufgegriffene Geschichte über eine sexuelle...