Allgemeine Literatur

Suchergebnisse eingegrenzt auf
Ergebnisse 41 - 50 von 82
Zu guter Letzt
Medienprofile

Zu guter Letzt

Patrick Melrose befindet sich erneut in einem Zwiespalt der Gefühle. Einerseits war das Verhältnis zu seiner Mutter nie so schlecht wie zu seinem tyrannischen Vater, andererseits ist er froh, dass seine verkorkste Familiengeschichte mit dem Tod seiner Mutter zum Abschluss findet. Er fühlt sich...

Die Mechanik des Himmels
Medienprofile

Die Mechanik des Himmels

Kostja wächst in einer Gegend östlich von Moskau auf. Die Winter sind lang, die Flüsse zugefroren bis März und der kurze Sommer geprägt von Ruß und Schwärmen von Moskitos. Mit elf Jahren ertaubt Kostja nach einer Scharlacherkrankung fast ganz. Er lebt fortan in einer stillen Welt, beobachtet den...

Aus Richtung der unsichtbaren Urwälder
Medienprofile

Aus Richtung der unsichtbaren Urwälder

Sein Schreiben orientiert sich an einem denkbar einfachen Motto: "Erzähle so einfach wie möglich und so dramatisch oder poetisch wie möglich." Das literarische Werk von Dino Buzzati (1906 - 1972) scheint sich auch an diesem Motto auszurichten, aber im Verlauf der Lektüre entdeckt der Leser bald,...

Fast ein bisschen Frühling
Medienprofile

Fast ein bisschen Frühling

1933: Zwei Männer überfallen eine Bank in Wuppertal, ungeplant töten sie dabei einen Menschen und entkommen. Sie wollen weg vom aufziehenden Nationalsozialismus, weit weg nach Indien. Doch sie stranden bereits in Basel, weil einer von ihnen sich in die Schallplattenverkäuferin Dorly verliebt. So...

Das Haus
Medienprofile

Das Haus

Für seine Eltern ist Andreas ein immer in sich verschlossenes Problemkind. Für seine Mitschüler in der Grundschule ist er der verschrobene Außenseiter. Für den Arzt ist er zwar nicht behindert, zeigt jedoch typische Verhaltensweisen eines geistig Behinderten. Es sind die Siebzigerjahre in einer...

In Zeiten des abnehmenden Lichts
Medienprofile

In Zeiten des abnehmenden Lichts

Vier Generationen, fünfzig Jahre Familiengeschichte. Ein Roman, in dem die deutsche Geschichte in der Geschichte der Familie erlebbar wird. Die Urgroßeltern immigrieren von Mexiko in die DDR, die Großeltern verlagern ihren Lebensmittelpunkt von der Sowjetunion ebenfalls hierhin. Aufbruchsstimmung in...

New York machen wir das nächste Mal
Medienprofile

New York machen wir das nächste Mal

Roland kehrt zurück in seine schwäbische Heimat, erinnert sich an die vermeintlich unbeschwerten Jahre der Kindheit. Er spürt den Erlebnissen der fünfziger und sechziger Jahre nach, als das "Zweistromland" zwischen Rhein und Donau noch sehr ländlich geprägt, die Dorfgemeinschaft eng und die...

Ein Hund im Winter
Medienprofile

Ein Hund im Winter

George McGray wächst mit seinen Eltern, zwei älteren Schwestern und den Großeltern wohlbehütet auf einer kleinen Farm in Kansas auf. Als sein Vater durch einen schweren Unfall stirbt, droht die Familie auseinanderzubrechen. Die Mutter zieht mit ihren Töchtern in ihre Heimatstadt zu ihren Eltern....

St. Ives
Medienprofile

St. Ives

Der letzte unvollendete Roman des bedeutenden englischen Schriftstellers Robert Louis Stevenson (1850-1894) wurde nach dem Tod des Autors kongenial von Arthur Quiller-Couch um sechs Kapitel ergänzt und 1896/97 posthum veröffentlicht. Der historische Roman ist nicht nach dem malerischen Künstlerort...

Erste Wahl
Medienprofile

Erste Wahl

Die "Partei des Fortschritts" beschränkt radikal die Dauer des Rentenbezugs. 75-Jährige können wählen zwischen einer Einmalzahlung mit Ausschluss aus Renten- und Krankenversicherung oder minimale Weiterversorgung. Die meisten entscheiden sich für die "erste Wahl" und beenden danach ihr Leben. Gegen...