Allgemeine Literatur

Suchergebnisse eingegrenzt auf
Ergebnisse 1 - 10 von 76
Vielen Dank für das Leben
Medienprofile

Vielen Dank für das Leben

Toto wird als Hermaphrodit, als zweigeschlechtliches Wesen, geboren. Von der Mutter ungeliebt und im Alkoholrausch oft vergessen, wächst Toto im Waisenhaus in der DDR auf. Hier lernt er den Jungen Kasimir kennen, dieser wird in Totos Zukunft noch eine Schlüsselrolle spielen. Toto wird an...

Der Himmel so fern
Medienprofile

Der Himmel so fern

Von außen betrachtet ist das Leben der erfolgreichen Investmentbankerin Rebecka perfekt. Hinter ihrer Fassade ist sie innerlich zerrissen, hält ihre Gefühle für Ehemann Mikael unter Kontrolle und hat den Kontakt zu ihrer Familie abgebrochen. Ihr Suizid lässt Angehörige und Freunde, vor allem Mikael,...

Wo wir uns finden
Medienprofile

Wo wir uns finden

Siggi Dix wurde von seinem Vater alleine aufgezogen, seine Mutter starb bei der Geburt. Er erreicht, wovon der Vater einst träumte: Gymnasium, Abitur, Studium in München. Doch Siggi ist nicht wirklich erfolgreich, er verlässt Deutschland mithilfe des Vaters und stürzt ihn in den finanziellen Ruin....

Kirschholz und alte Gefühle
Medienprofile

Kirschholz und alte Gefühle

Arjeta, Jahrgang 1972, verlässt zu Beginn des jugoslawischen Bürgerkriegs ihre belagerte Heimatstadt Zagreb, um ihren traumatischen Erlebnissen zu entfliehen. Mit einem Stipendium für ein Studium in Paris klammert sich die Entwurzelte an den ersten Mann, der sich für sie interessiert. Doch der...

Nullzeit
Medienprofile

Nullzeit

Die Schauspielerin Jola kommt mit ihrem Lebensgefährten Theo, einem nicht sehr erfolgreichen Schriftsteller, auf die Insel Lanzarote für einen Tauchkurs. Um Jola auf die Rolle einer Taucherin in einem Spielfilm vorzubereiten, zahlt das extravagante Paar für zwei Wochen 14000 Euro an Tauchlehrer...

Die Chefin verzichtet
Medienprofile

Die Chefin verzichtet

In dem Bändchen mit dem reduzierten kalligrafischen Umschlag versammelt der Künstler Max Goldt (2008 mit dem Kleist-Preis ausgezeichnet) unterschiedliche Texte, die zwischen 2009 und 2012 entstanden sind: vom Aufsatz über phantastische Geschichten bis hin zu einer Collage aus Gedankensplittern oder...

Der Duft des Sussita
Medienprofile

Der Duft des Sussita

In den lose verbundenen Erzählungen schildert der Autor u.a. Tel Aviv als das neue Sodom, in dem "Religion als Spaß gefeiert und gelebt" wird. Oder das Leben im Kibbuz, in dem man alles hat, was man braucht, nur kein eigenes Geld. Da aber auch Kibbuze Finanzprobleme haben, wird an Privatisierung...

Matterhorn
Medienprofile

Matterhorn

Vietnam, 1969: US-Marine Waino Mellas kommt nach Vietnam, wird dort Zugführer in der Bravo-Kompanie und erhält den Befehl, mit seinen Männern eine Berg-Kuppe nahe der Grenze zu Laos zu einer Artilleriestellung auszubauen. Hier, am sog. "Matterhorn", entscheidet der 19-jährige frisch von der...

Eine Zukunft
Medienprofile

Eine Zukunft

Der unter einem kolossalen Schnupfen leidende Erzähler - Bauingenieur bei Brücken und Staudämmen in Krisengebieten der Welt - folgt einem eigenartig geheimnisvollen Notruf seines vereinsamten Bruders Odd durch 300 km verschneite Winterlandschaft in ihr längst verlassenes und verkommenes Elternhaus,...

Bibliothek Sarajevo
Medienprofile

Bibliothek Sarajevo

Die bosnisch-herzegowinische Hauptstadt Sarajevo ist ein Ort mit einem "Übermaß von Geschichte", ein tragischer Rahmen des kurzen 20. Jh., das 1914 mit dem Attentat auf den österreichischen Thronfolger begann und Anfang der 1990er Jahre mit der dreieinhalbjährigen blutigen Belagerung der Stadt...