Allgemeine Literatur

Ergebnisse 31 - 40 von 72
Manhattan transfer
Medienprofile

Manhattan transfer

Im Stil eines ausufernden Kaleidoskops entwarf der Schriftsteller, Journalist und Drehbuchautor John Dos Passos ein Zeitporträt von der Jahrhundertwende bis Mitte der 1920er Jahre, das keiner stringenten Handlung folgt. Einige Schicksale werden nur angerissen, während anderen Charakteren eine...

Schnell, dein Leben
Medienprofile

Schnell, dein Leben

Louise wächst in einem Alpendorf auf, geht zum Studium nach Lyon. Von einer Freundin wird sie eingeführt in das Studentenlokal "Les Deux Pianos". Am einzigen Klavier sitzt Henri und spielt. Louise hört zum ersten Mal Jazz, ist fasziniert von Musik und Pianist. Doch mit Henris Lebensschwere und...

Bobby
Medienprofile

Bobby

Bobby, der Sohne von Gail und Michael Amendola, kam als Feuerwehrmann beim Einsatz in den einstürzenden Türmen des World Trade Centers am 11.09.2001 ums Leben. Besonders Gail erinnert sich in Rückblenden an ihren Sohn Bobby. Seine älteren Brüder Peter, ein erfolgreicher Anwalt, und Franky, der...

Weil wir längst woanders sind
Medienprofile

Weil wir längst woanders sind

Basil fliegt nach Saudi-Arabien zur Hochzeit seiner Schwester Layla. Er und seine Mutter, die sich geweigert hat, mitzufliegen, begreifen nicht, wie die unabhängige Layla ihr Leben in Hamburg für eine Zukunft im Land ihrer Kindheit aufgeben konnte. Während der Woche in Jeddah trifft Basil Verwandte...

Der Roboter, der Herzen hören konnte
Medienprofile

Der Roboter, der Herzen hören konnte

Ben scheint es gut im Leben getroffen zu haben: er hat eine erfolgreiche Frau, ein nettes Haus und es sich in seinem Leben bequem gemacht. Der Roboter, der eines Tages in seinem Garten steht, fesselt seine Aufmerksamkeit, denn er ist irgendwie anders. Seine Frau Amy ist davon nicht sonderlich...

Die Trotzigen
Medienprofile

Die Trotzigen

Moskau, 1991. Dolmetscher Sascha und die deutsche Slawistikstudentin Anna haben eine Beziehung. Die Umstände lassen Sascha Ausreisepläne schmieden, während Anna in Moskau bleiben will. Sie lieben sich, können sich aber nicht entscheiden und suchen ihr (vermeintliches) Glück. Mit teils skurrilem...

Kleiner Mann - was nun?
Medienprofile

Kleiner Mann - was nun?

"Kleiner Mann, was nun?" ist ein Buch, das ich nie zu Ende gelesen habe. Ein Klassiker, natürlich; ein Paradebeispiel der Neuen Sachlichkeit. Aber es ging mir immer so furchtbar nah: Wie Pinneberg und Lämmchen immer tiefer abrutschen in Abhängigkeiten, Arbeitslosigkeit und Armut. Natürlich lag das...

Der Kopf
Medienprofile

Der Kopf

Der lange vergriffene, ungewöhnliche Roman - Augustins Debüt von 1962 - zählt zu den wichtigen Romanen der Nachkriegszeit. In einer verschachtelten Handlung treten zwei Hauptfiguren auf: der 35-jährige Studienrat Asam und der gleichaltrige Versicherungsangestellte Türmann. Es fällt nicht leicht,...

Sprache der Krähen
Medienprofile

Sprache der Krähen

Das Leben hat Leonhard Steiner hart gemacht: Im Heim aufgewachsen und geschunden, in der Fremdenlegion gedrillt, als Verbrecher zum Dieb und Mörder geworden, lebt er nach außen das Leben eines eigenbrötlerischen Schmiedes. Bis er erfährt, dass sein Bruder und dessen Frau bei einem Autounfall ums...

Die Geheimnisse der Welt
Medienprofile

Die Geheimnisse der Welt

Der elfjährige Michael Murray lebt mit Eltern und Großmutter auf einer kleinen schottischen Insel. Der Vater ist arbeitslos, die Mutter hat gerade eine Ausbildung begonnen. Eines Tages kommt die Mutter verletzt nach Hause, sie ist von einem Unbekannten vergewaltigt worden. Zwischen dem schmerzhaften...