Allgemeine Literatur

Ergebnisse 1 - 25 von 72
Immer nach Hause
Medienprofile

Immer nach Hause

Mit dem zivilisationskritischen Entwicklungsroman "Peter Camenzind" (1904) und der Schulgeschichte "Unterm Rad" (1906) hatte Hermann Hesse (1877 - 1962) sich bereits als junger Mann einen Namen gemacht. Nun steckt er in einer schweren Schaffenskrise. Sein Roman "Gertrud" will nicht gelingen. Auch...

Die Pantherin
Medienprofile

Die Pantherin

Die titelgebende Erzählung zeigt sehr eindrucksvoll, dass manche Entscheidungen das Leben unwiderruflich bestimmen - zum Glück oder Unglück. Die Pantherin, eine begnadete junge Billardspielerin, die alle Konkurrenten geschlagen hat, tritt zuletzt gegen einen berühmten, nicht minder erfolgreichen...

Dein zweites Leben beginnt, wenn du verstehst: Du hast nur eins!
Medienprofile

Dein zweites Leben beginnt, wenn du verstehst: Du hast nur eins!

Eigentlich müsste Camille wunschlos glücklich sein, schließlich führt sie eine harmonische Ehe, hat einen aufgeweckten Sohn und einen festen Job. Dennoch fühlt sie sich zunehmend niedergeschlagen, ist unzufrieden, ohne die Gründe benennen zu können. Der Zufall führt sie zu Claude, der sich als...

Die Verwandlung des Schmetterlings
Medienprofile

Die Verwandlung des Schmetterlings

Es ist unverkennbar, dass Axat in diesem fesselnden Roman seine eigene Kindheit und Jugend beschreibt. Das in einer gut lesbaren und großen Schrift gesetzte Buch ist ein sehr spannend geschriebener moderner Entwicklungsroman, der manchmal überraschende Wendungen provoziert, die die Fantasie eines...

Elf Arten, das Eis zu brechen
Medienprofile

Elf Arten, das Eis zu brechen

Hans Christoph Buch führt den Leser auf seinen Reisen durch die ganze Welt und durch verschiedene Zeiten. Angefangen auf dem argentinischen Eisbrecher Almirante Irizar, taucht man mit Buch in den Kosmos Russlands und Tschetscheniens zu Zeiten der Sowjets ein und erhält dabei die Perspektive eines...

Saint Mazie
Medienprofile

Saint Mazie

Unterstellt, es gibt wirklich den mehrfach genannten journalistischen Bericht über Mazie Phillips, hat die Autorin aus den knappen Fakten einen Lebensweg einer Frau (re-)konstruiert, die aus ärmlichen, eher asozialen Verhältnissen stammend bei ihrer älteren Schwester Anfang des vergangenen...

Der Tag, an dem ich lernte zu leben
Medienprofile

Der Tag, an dem ich lernte zu leben

Jonathan lebt in San Francisco und verkauft Versicherungen. Aufgrund der Trennung von seiner Frau und Tochter gerät er in eine Lebenskrise. Nachdem ihm eine Zigeunerin seinen angeblich bevorstehenden Tod prophezeit hat, nimmt sich Jonathan eine Auszeit. Er fährt zu seiner alten Tante, die in einem...

Eine überflüssige Frau
Medienprofile

Eine überflüssige Frau

An jedem Neujahrstag beginnt die leidenschaftliche Buchhändlerin Aaliya mit der Übersetzung eines ihrer Lieblingsromane ins Arabische, ohne dass jemals auch nur eine ihrer Arbeiten veröffentlicht worden ist. Nun ist sie 72 Jahre alt, lebt alleine in ihrer Beiruter Wohnung und lässt ihr Leben Revue...

Straus Park
Medienprofile

Straus Park

Der reiche Amerikaner Amos, Erbe eines Kunsthandelsimperiums, sucht Halt und Geborgenheit im Leben bei Frauen, die in phasenweise glücklich machen, befriedigen oder gefangen nehmen. So treten Farren, Alison und Julie in sein Leben. Farren und Amos gehen eine Ehe ein, da sie sich ein Täuschen nicht...

Etwas bleibt immer
Medienprofile

Etwas bleibt immer

Nicolas, genannt Nino, hütet an der Côte d'Azur für ein deutsches Industriellenpaar deren Luxusvilla. Was keiner weiß: Der junge Mann leidet an einer dissoziativen Persönlichkeitsstörung: Er hat ein zweites Ich, ein aggressives junges Mädchen namens Lola. Verzweifelt versucht Nino, dieser Krankheit...

Regeln für einen Ritter
Medienprofile

Regeln für einen Ritter

Der amerikanische Erfolgsautor und Filmemacher Ethan Hawke lässt einen spätmittelalterlichen Ritter vor einer Schlacht, aus der er wahrscheinlich nicht lebend zurückkommt, in einem langen Brief seinen Söhnen erläutern, was wirklich wichtig ist für ein gelingendes Leben. Der Ritter bezieht sich dabei...

So unergründlich wie das Meer
Medienprofile

So unergründlich wie das Meer

Federico ist 17, liebt Petrarca und ist voller großer, verwirrender Gedanken und Gefühle. Als sein Religionslehrer Pater Puglisi ihn zu Beginn der Sommerferien um Hilfe bei der Jugendarbeit im Osten Palermos bittet, lernt der wohlbehütete Federico eine ihm neue Welt kennen. Im von der Mafia...

Weltschatten
Medienprofile

Weltschatten

Eine zufällig zusammengekommene Gruppe junger Menschen, die alle ohne Perspektive sind und nach Sinn und Zielen in ihrem Leben suchen, kommt auf die Idee, einen weltweiten Streik auszurufen, um die herrschende Ordnung zu erschüttern. Dazu planen sie einige - auch kriminelle - Aktionen, die in den...

Der 50-Jährige, der den Hintern nicht hochbekam, bis ihm ein Tiger auf die Sprünge half
Medienprofile

Der 50-Jährige, der den Hintern nicht hochbekam, bis ihm ein Tiger auf die Sprünge half

Der zweite Band der Reihe (vgl.: BP/mp 15/781) verschlägt den 50-jährigen Göran Borg auf der Flucht vor seinem schwedischen Alltag mit seiner neuen Therapeutin, seiner quengelnden Tochter und seiner neuen Bekanntschaft wieder nach Indien. Hier kommt er gerade rechtzeitig, um seinem Freund, Mr. Yogi,...

Vom Ende der Einsamkeit
Medienprofile

Vom Ende der Einsamkeit

Ein Unfall zerstört das bisher behütete Leben von Jules und seinen Geschwistern Marty und Liz: Ihre Eltern sterben und die drei Kinder kommen in ein Internat. Sie sehen sich nur gelegentlich und jeder führt ein Leben für sich. Und so entwickeln sich die drei Kinder ganz unterschiedlich: Während Liz...

A wie B und C
Medienprofile

A wie B und C

Wer weiß, was Thighgaps, Bikini-Bridges und A-4 Hüftumfang sind? Richtig, das Internet und das Fernsehen. Solche Abnehm-Memes bevölkern die Welt in Alexandra Kleemanns Romandebüt "A wie B und C". Die 1986 in Colorado/USA geborene Autorin erzählt die Geschichte der digitalen Jugendsünden ihrer...

Außer uns spricht niemand über uns
Medienprofile

Außer uns spricht niemand über uns

Wilhelm Genazino ist vielleicht der schlimmste Scherzbold der deutschen Gegenwartsliteratur. Kein neues Buch ohne den grimmigen Humor über das vergebliche Streben nach Bedeutsamkeit, das seine Helden straucheln, aber nicht umkippen lässt. So ein komfortabel leidender Typ ist der Erzähler des soeben...

Leben spielen
Medienprofile

Leben spielen

Sie hatten sich aus den Augen verloren, doch bei einer Trauerfeier zu Ehren ihres verstorbenen Lehrers treffen sich die Wiener Schauspieler Mischa und Sebastian nach langer Zeit wieder. Mischa hat die Kunst inzwischen hinter sich gelassen, verkauft Anzeigen für eine Zeitung, führt ein geregeltes...

Youma
Medienprofile

Youma

Die Sklaverei hatte viele Facetten. Im kurzen Roman Lafcadio Hearns (1850 - 1904) begegnen wir auf der französischen Karibikinsel Martinique einer "da", die als Amme in einer reichen weißen Familie eine herausgehobene Stellung hat. Als Aimée bald nach der Geburt ihrer Tochter stirbt, kümmert sich...

Der Bruder
Medienprofile

Der Bruder

In diesem politischen Thriller verwebt der Autor Joakim Zander zwei Handlungsstränge, die zunächst nichts miteinander zu tun zu haben scheinen. In einem Stockholmer Problemviertel versucht die vor Jahren aus Syrien eingewanderte Yasmine in Erfahrung zu bringen, was mit ihrem Bruder Fadi passiert...

Die Ehefrau
Medienprofile

Die Ehefrau

Als Joan Castleman beschließt, sich von ihrem Mann, dem bekannten Schriftsteller Joseph, zu trennen, befinden sie sich gerade auf dem Flug nach Helsinki zur Verleihung eines anerkannten Literaturpreises. Sie lässt vierzig Jahre Ehe Revue passieren, vom ersten Aufeinandertreffen als junge talentierte...

Die hohen Berge Portugals
Medienprofile

Die hohen Berge Portugals

In der Trauer um den Verlust seiner Frau und ihres ungeborenen Kindes begibt sich Tomás zu Beginn des 20. Jh. mit einem der ersten Automobile in die hohen Berge Portugals, wobei sein Gefährt immer stärkeren Schaden nimmt. Dort sucht der unkonventionelle junge Mann, der stets rückwärts läuft, nach...

Fremdes Leben
Medienprofile

Fremdes Leben

Als Claudia Beermann nach Monaten aus dem Koma erwacht, beginnt für sie ein neues "fremdes" Leben. Denn das alte scheint verloren zu sein, sie kann sich an nichts mehr erinnern. All die Leute, die zu ihr kommen und ihr Dinge erzählen, sind neu für sie. Dabei ist es ein Wunder, dass sie den schweren...

Die Welt hört nicht auf
Medienprofile

Die Welt hört nicht auf

Karatschi ist weit weg, sehr weit. Hier, in Pakistans Handelsmetropole ereignete sich 2012 ein Bombenanschlag, der sechs Menschen das Leben kostete. Für uns im Westen eine kurze Randnotiz, auch das Leben in Karatschi ging gewohnt hektisch weiter. Aber für die unmittelbar Betroffenen war es eine...

Weil wir Flügel haben
Medienprofile

Weil wir Flügel haben

Die Geschichte beginnt mit dem Eingeständnis des Versagens einer Mutter und endet mit ihrer Emanzipation von der Großmutter und der Neuordnung ihres Lebens. Dazwischen liegen Versagensängste, Scheitern, einander nicht kennen, aber auch gute Freundschaften, das Annehmen von Hilfe,...