Allgemeine Literatur

Ergebnisse 1 - 50 von 72
So unergründlich wie das Meer
Medienprofile

So unergründlich wie das Meer

Federico ist 17, liebt Petrarca und ist voller großer, verwirrender Gedanken und Gefühle. Als sein Religionslehrer Pater Puglisi ihn zu Beginn der Sommerferien um Hilfe bei der Jugendarbeit im Osten Palermos bittet, lernt der wohlbehütete Federico eine ihm neue Welt kennen. Im von der Mafia...

Weltschatten
Medienprofile

Weltschatten

Eine zufällig zusammengekommene Gruppe junger Menschen, die alle ohne Perspektive sind und nach Sinn und Zielen in ihrem Leben suchen, kommt auf die Idee, einen weltweiten Streik auszurufen, um die herrschende Ordnung zu erschüttern. Dazu planen sie einige - auch kriminelle - Aktionen, die in den...

Der 50-Jährige, der den Hintern nicht hochbekam, bis ihm ein Tiger auf die Sprünge half
Medienprofile

Der 50-Jährige, der den Hintern nicht hochbekam, bis ihm ein Tiger auf die Sprünge half

Der zweite Band der Reihe (vgl.: BP/mp 15/781) verschlägt den 50-jährigen Göran Borg auf der Flucht vor seinem schwedischen Alltag mit seiner neuen Therapeutin, seiner quengelnden Tochter und seiner neuen Bekanntschaft wieder nach Indien. Hier kommt er gerade rechtzeitig, um seinem Freund, Mr. Yogi,...

A wie B und C
Medienprofile

A wie B und C

Wer weiß, was Thighgaps, Bikini-Bridges und A-4 Hüftumfang sind? Richtig, das Internet und das Fernsehen. Solche Abnehm-Memes bevölkern die Welt in Alexandra Kleemanns Romandebüt "A wie B und C". Die 1986 in Colorado/USA geborene Autorin erzählt die Geschichte der digitalen Jugendsünden ihrer...

Außer uns spricht niemand über uns
Medienprofile

Außer uns spricht niemand über uns

Wilhelm Genazino ist vielleicht der schlimmste Scherzbold der deutschen Gegenwartsliteratur. Kein neues Buch ohne den grimmigen Humor über das vergebliche Streben nach Bedeutsamkeit, das seine Helden straucheln, aber nicht umkippen lässt. So ein komfortabel leidender Typ ist der Erzähler des soeben...

Leben spielen
Medienprofile

Leben spielen

Sie hatten sich aus den Augen verloren, doch bei einer Trauerfeier zu Ehren ihres verstorbenen Lehrers treffen sich die Wiener Schauspieler Mischa und Sebastian nach langer Zeit wieder. Mischa hat die Kunst inzwischen hinter sich gelassen, verkauft Anzeigen für eine Zeitung, führt ein geregeltes...

Die Ehefrau
Medienprofile

Die Ehefrau

Als Joan Castleman beschließt, sich von ihrem Mann, dem bekannten Schriftsteller Joseph, zu trennen, befinden sie sich gerade auf dem Flug nach Helsinki zur Verleihung eines anerkannten Literaturpreises. Sie lässt vierzig Jahre Ehe Revue passieren, vom ersten Aufeinandertreffen als junge talentierte...

Ein sterbender Mann
Medienprofile

Ein sterbender Mann

Theo Schadt ist 72 Jahre alt und lebt. Lebt noch! Denn all sein Lebensinhalt scheint verloren oder wertlos geworden sein: Seine Ehe ist nur noch Fassade, er ist geschäftlich gescheitert, von seinem besten Freund verraten und nun auch noch schwerkrank. Also beschließt Theo seinem Leben ein Ende zu...

Youma
Medienprofile

Youma

Die Sklaverei hatte viele Facetten. Im kurzen Roman Lafcadio Hearns (1850 - 1904) begegnen wir auf der französischen Karibikinsel Martinique einer "da", die als Amme in einer reichen weißen Familie eine herausgehobene Stellung hat. Als Aimée bald nach der Geburt ihrer Tochter stirbt, kümmert sich...

Vom Ende der Einsamkeit
Medienprofile

Vom Ende der Einsamkeit

Ein Unfall zerstört das bisher behütete Leben von Jules und seinen Geschwistern Marty und Liz: Ihre Eltern sterben und die drei Kinder kommen in ein Internat. Sie sehen sich nur gelegentlich und jeder führt ein Leben für sich. Und so entwickeln sich die drei Kinder ganz unterschiedlich: Während Liz...

Fremdes Leben
Medienprofile

Fremdes Leben

Als Claudia Beermann nach Monaten aus dem Koma erwacht, beginnt für sie ein neues "fremdes" Leben. Denn das alte scheint verloren zu sein, sie kann sich an nichts mehr erinnern. All die Leute, die zu ihr kommen und ihr Dinge erzählen, sind neu für sie. Dabei ist es ein Wunder, dass sie den schweren...

Die hohen Berge Portugals
Medienprofile

Die hohen Berge Portugals

In der Trauer um den Verlust seiner Frau und ihres ungeborenen Kindes begibt sich Tomás zu Beginn des 20. Jh. mit einem der ersten Automobile in die hohen Berge Portugals, wobei sein Gefährt immer stärkeren Schaden nimmt. Dort sucht der unkonventionelle junge Mann, der stets rückwärts läuft, nach...

Der Bruder
Medienprofile

Der Bruder

In diesem politischen Thriller verwebt der Autor Joakim Zander zwei Handlungsstränge, die zunächst nichts miteinander zu tun zu haben scheinen. In einem Stockholmer Problemviertel versucht die vor Jahren aus Syrien eingewanderte Yasmine in Erfahrung zu bringen, was mit ihrem Bruder Fadi passiert...

Die Welt hört nicht auf
Medienprofile

Die Welt hört nicht auf

Karatschi ist weit weg, sehr weit. Hier, in Pakistans Handelsmetropole ereignete sich 2012 ein Bombenanschlag, der sechs Menschen das Leben kostete. Für uns im Westen eine kurze Randnotiz, auch das Leben in Karatschi ging gewohnt hektisch weiter. Aber für die unmittelbar Betroffenen war es eine...

Weil wir Flügel haben
Medienprofile

Weil wir Flügel haben

Die Geschichte beginnt mit dem Eingeständnis des Versagens einer Mutter und endet mit ihrer Emanzipation von der Großmutter und der Neuordnung ihres Lebens. Dazwischen liegen Versagensängste, Scheitern, einander nicht kennen, aber auch gute Freundschaften, das Annehmen von Hilfe,...

Alles kein Zufall
Medienprofile

Alles kein Zufall

Im Kindergarten, im Café, am Arbeitsplatz, in der Familie oder auf Reisen; überall begegnen uns Menschen. Mit ihrer besonderen Beobachtungsgabe und dem Sinn für das Einzigartige im Alltäglichen beschreibt die Autorin in kurzen Episoden Stärken und Schwächen ihrer und unserer Mitmenschen. Sie gibt...

Binde zwei Vögel zusammen
Medienprofile

Binde zwei Vögel zusammen

Kurz vor seinem Studienabschluss fällt dem Journalisten Albert ein Werbeflyer für einen gut bezahlten Job als Statist in die Hände. Er bewirbt sich und verbringt sechs Wochen in einem bayrischen Trainingscamp, in dem ISAF-Soldaten auf ihren Afghanistan-Einsatz vorbereitet werden. Gekleidet in Kaftan...

Ventoux
Medienprofile

Ventoux

Im Sommer 1988 waren sie fünf Freunde. Und alle zusammen verliebt in die schöne Laura. Lange ist das her, Bart ist mittlerweile fast fünfzig und Gerichtsreporter. Er hat nur wenig Kontakt zu seinen alten Freunden. Doch wenn, dann sind die alten Bande noch zu spüren. Wie auch jetzt, als Laura sich...

Lügen von gestern und heute
Medienprofile

Lügen von gestern und heute

Eine deutsche Großstadt, vermutlich Berlin, im Frühjahr 2013: Hier lebt die junge Beba, die einem kriegsgebeutelten Land entfliehen konnte und seit drei Jahren als Prostituierte Geld verdient. Doch sie sehnt sich danach, wie ihr ermordeter Vater, Klavier zu spielen und träumt von einer Karriere als...

Manhattan transfer
Medienprofile

Manhattan transfer

Im Stil eines ausufernden Kaleidoskops entwarf der Schriftsteller, Journalist und Drehbuchautor John Dos Passos ein Zeitporträt von der Jahrhundertwende bis Mitte der 1920er Jahre, das keiner stringenten Handlung folgt. Einige Schicksale werden nur angerissen, während anderen Charakteren eine...

Der Roboter, der Herzen hören konnte
Medienprofile

Der Roboter, der Herzen hören konnte

Ben scheint es gut im Leben getroffen zu haben: er hat eine erfolgreiche Frau, ein nettes Haus und es sich in seinem Leben bequem gemacht. Der Roboter, der eines Tages in seinem Garten steht, fesselt seine Aufmerksamkeit, denn er ist irgendwie anders. Seine Frau Amy ist davon nicht sonderlich...

Die Trotzigen
Medienprofile

Die Trotzigen

Moskau, 1991. Dolmetscher Sascha und die deutsche Slawistikstudentin Anna haben eine Beziehung. Die Umstände lassen Sascha Ausreisepläne schmieden, während Anna in Moskau bleiben will. Sie lieben sich, können sich aber nicht entscheiden und suchen ihr (vermeintliches) Glück. Mit teils skurrilem...

Schnell, dein Leben
Medienprofile

Schnell, dein Leben

Louise wächst in einem Alpendorf auf, geht zum Studium nach Lyon. Von einer Freundin wird sie eingeführt in das Studentenlokal "Les Deux Pianos". Am einzigen Klavier sitzt Henri und spielt. Louise hört zum ersten Mal Jazz, ist fasziniert von Musik und Pianist. Doch mit Henris Lebensschwere und...

Bobby
Medienprofile

Bobby

Bobby, der Sohne von Gail und Michael Amendola, kam als Feuerwehrmann beim Einsatz in den einstürzenden Türmen des World Trade Centers am 11.09.2001 ums Leben. Besonders Gail erinnert sich in Rückblenden an ihren Sohn Bobby. Seine älteren Brüder Peter, ein erfolgreicher Anwalt, und Franky, der...

Weil wir längst woanders sind
Medienprofile

Weil wir längst woanders sind

Basil fliegt nach Saudi-Arabien zur Hochzeit seiner Schwester Layla. Er und seine Mutter, die sich geweigert hat, mitzufliegen, begreifen nicht, wie die unabhängige Layla ihr Leben in Hamburg für eine Zukunft im Land ihrer Kindheit aufgeben konnte. Während der Woche in Jeddah trifft Basil Verwandte...

Kleiner Mann - was nun?
Medienprofile

Kleiner Mann - was nun?

"Kleiner Mann, was nun?" ist ein Buch, das ich nie zu Ende gelesen habe. Ein Klassiker, natürlich; ein Paradebeispiel der Neuen Sachlichkeit. Aber es ging mir immer so furchtbar nah: Wie Pinneberg und Lämmchen immer tiefer abrutschen in Abhängigkeiten, Arbeitslosigkeit und Armut. Natürlich lag das...

Die Geheimnisse der Welt
Medienprofile

Die Geheimnisse der Welt

Der elfjährige Michael Murray lebt mit Eltern und Großmutter auf einer kleinen schottischen Insel. Der Vater ist arbeitslos, die Mutter hat gerade eine Ausbildung begonnen. Eines Tages kommt die Mutter verletzt nach Hause, sie ist von einem Unbekannten vergewaltigt worden. Zwischen dem schmerzhaften...

Sprache der Krähen
Medienprofile

Sprache der Krähen

Das Leben hat Leonhard Steiner hart gemacht: Im Heim aufgewachsen und geschunden, in der Fremdenlegion gedrillt, als Verbrecher zum Dieb und Mörder geworden, lebt er nach außen das Leben eines eigenbrötlerischen Schmiedes. Bis er erfährt, dass sein Bruder und dessen Frau bei einem Autounfall ums...

Der Kopf
Medienprofile

Der Kopf

Der lange vergriffene, ungewöhnliche Roman - Augustins Debüt von 1962 - zählt zu den wichtigen Romanen der Nachkriegszeit. In einer verschachtelten Handlung treten zwei Hauptfiguren auf: der 35-jährige Studienrat Asam und der gleichaltrige Versicherungsangestellte Türmann. Es fällt nicht leicht,...

Wir sehen uns am Meer
Medienprofile

Wir sehen uns am Meer

In New York lernt die Übersetzerin Liat den Maler Chilmi kennen. Die beiden sind voneinander fasziniert, verlieben sich, träumen von einem gemeinsamen Leben. Alles könnte schön sein, wenn da nicht das zeitlich begrenzte Visum Liats wäre, die wieder in ihr Heimatland Israel zurückkehren muss. Während...

The girls
Medienprofile

The girls

Evelyn Boyd lebt als Housesitterin im Haus eines Freundes. Eines Nachts taucht der Sohn einer alten Freundin unvermutet mit einer sehr jungen Geliebten auf. Diese Begegnung ruft in der älteren Frau Erinnerungen an den Sommer 1969 wach. Die damals 14-jährige Evie lebt mit ihrer Mutter im Haus ihrer...

Survive - Du bist allein
Medienprofile

Survive - Du bist allein

Eine neue Reality-Survival-Show lockt insgesamt 12 Kandidaten in ein felsiges Waldgebiet in den USA. Die Kandidaten wurden sorgfältig gecastet, haben jedoch keine Ahnung, wie hart die Show werden soll, damit den Zuschauern etwas geboten wird und um was genau es eigentlich geht. Schon bei den ersten...

Du sagst es
Medienprofile

Du sagst es

Der gefeierte Dichter Ted Hughes trifft auf einer Party das Mädchen Sylvia Plath, dessen Selbstbewusstsein und Reizen er nicht widerstehen kann. Turbulent und leidenschaftlich entspinnt sich zwischen den beiden lyrischen Menschen eine Liebesbeziehung, die von Anfang an unter unheilvollen Vorzeichen...

Schattwald
Medienprofile

Schattwald

Die Großmutter der 46-jährigen Journalistin Anne Südhausen ist gestorben. Anne fliegt nach Innsbruck, um den Nachlass zu regeln und findet im Haus ihrer Großmutter deren Tagebücher, die sie in die Zeit um 1943 zurück führen. Zu dieser Zeit begab sich die Großmutter als junge Frau, deren...

Vierundzwanzig Stunden
Medienprofile

Vierundzwanzig Stunden

Als 5-jähriges Kind lernte Arthur Costello auf sehr drastische Art, dass er niemandem vertrauen darf. Weshalb ihm sein Vater diese Weisheit mit auf den Weg gibt, erschließt sich dem jungen Mann erst, als er einen Leuchtturm erbt. Zu seiner Überraschung entdeckt Arthur, dass dieses Erbe ein Geheimnis...

Mein Vater war ein Mann an Land und im Wasser ein Walfisch
Medienprofile

Mein Vater war ein Mann an Land und im Wasser ein Walfisch

Unter einem Weltuntergang macht es die zukunftsbewusste Gegenwartsliteratur nicht. Neben Steinaeckers "Verteidigung des Paradieses" (in diesem Heft) steht Michelle Steinbecks Romandebüt auf der Longlist des Deutschen Buchpreises. Es ist eine Geschichte, der man sich mit einer an realistischen...

Bella Germania
Medienprofile

Bella Germania

Vor dem Hintergrund der Zeit der italienischen Gastarbeiter in Deutschland, die 1955 angeworben und anschließend ausgenutzt wurden, erzählt der Roman die Geschichte dreier Generationen der Familie Marconi. Julia Becker, eine talentierte Modedesignerin, lernt zu Beginn des Romans zufällig ihren...

Die Fremde
Medienprofile

Die Fremde

Es ist ein leises, zeitloses Buch voller liebevoller Erinnerungen! Die naturverbundene Erzählerin beschreibt kurz vor ihrem Tod in zehn Briefen an ihre Enkelin, die in Amerika lebt, ihre Jugend, damals in der schottischen Heimat. Das große einschneidende Erlebnis zu dieser Zeit war der Bau einer...

Am Ende bleiben die Zedern
Medienprofile

Am Ende bleiben die Zedern

Samir wächst als Kind von Flüchtlingen in Deutschland auf, denn seine Eltern waren aus dem Libanon geflohen, als dort der Bürgerkrieg ausbrach. Durch viel Arbeit bringen es Vater und Mutter zu bescheidenem Wohlstand. Und gerade sein Vater ist für Samir das Größte, sein Vorbild. Niemand kann so tolle...

Leben ist keine Art, mit einem Tier umzugehen
Medienprofile

Leben ist keine Art, mit einem Tier umzugehen

Die Hauptfiguren: Jo, die um Posten in ganz verschiedenen Organisationen zur Verbesserung der Welt kämpft; ihr Mann Jivan, Abkömmling einer südamerikanischen Macho-Sippe mit Hang zu Glücksspiel, Geilheit und Eifersucht; Roanna Debenham, 19 Jahre und auf der Suche nach ihrer Lebensaufgabe in Buenes...

Die Lukasbrüder
Medienprofile

Die Lukasbrüder

Ergriffen von der Botschaft des Evangeliums und leidenschaftlich entbrannt, ausschließlich diesem künstlerisch zu dienen, machen sich vier Wiener Kunststudenten, denen die neue Ära des Kunstschaffens an den Akademien zuwider ist, auf den Weg nach Rom und gründen in Anlehnung an den Evangelisten die...

Die Farben des Nachtfalters
Medienprofile

Die Farben des Nachtfalters

Memory sitzt in einer Todeszelle im berüchtigten Gefängnis Chikurubi ein, sie wurde wegen Mordes an Lloyd Hendricks verurteilt. Eine Reporterin aus den USA interessiert sich für ihren Fall und veranlasst die Gefangene, ihre Erinnerungen aufzuschreiben. Memory ist ein Albino und erinnert sich an...

Samir, genannt Sam
Medienprofile

Samir, genannt Sam

Samir, Sohn marokkanischer Einwanderer, wächst im Multikulti-Viertel De-Pijp in Amsterdam auf und schafft den Sprung auf ein Elitegymnasium im gediegenen Stadtviertel Zuid. Als sein Bruder wegen Betrugs und Diebstahls zu sechs Jahren Haft verurteilt wird, verspricht er ihm, dass er seinen...

Von Männern und Menschen
Medienprofile

Von Männern und Menschen

Finnland 1972: Der Ich-Erzähler findet notgedrungen Arbeit bei einem Flaschnerbetrieb, denn sein erkrankter Vater kann ein Auto nicht mehr abbezahlen. Damit übernimmt der Junge gewissermaßen dessen Schulden, ohne es ihm zu sagen. Während der Arbeitswochen wohnt er mit anderen Saisonarbeitern in...

Panik im Schtetl
Medienprofile

Panik im Schtetl

In der namengebenden Geschichte schildert der Autor mit viel Humor, auf welch seltsamen Wegen, durch welche ungewöhnlichen Verhaltensweisen von russischen Mitbürgern in dem fiktiven Städtchen Kasrilewke die jiddischsprachigen Einwohner verschreckt wurden und sich entschlossen, den Ort zu verlassen....

Pariser Symphonie
Medienprofile

Pariser Symphonie

Drei Motive ziehen sich durch den Band: Das Übernatürliche, die Macht der Leidenschaft und eine unglückliche Kindheit, verursacht durch emotionslose Eltern. In der Erzählung "Die Geister" begegnen die Kinder der Hausherrin dem Geist des verstorbenen Jugendfreunds ihrer Mutter. In "Magie" erfüllt...

Diese gottverdammten Träume
Medienprofile

Diese gottverdammten Träume

Empire Falls, eine fiktive Kleinstadt in Maine, ist ein blühendes Zentrum der Textilindustrie. Der reiche Textilfabrikant Honus Whiting herrscht über die Stadt, deren Einwohner fast alle bei ihm beschäftigt sind. Mit der um die Jahrtausendwende einsetzenden Globalisierung beginnt der langsame...

Die Theorie vom Marmeladenbrot
Medienprofile

Die Theorie vom Marmeladenbrot

2006 gilt das Internet hauptsächlich als "Rückzugsort für Jugendliche", ein Ort für "Sozialphobiker". Christophe, Online-Journalist mit kleinem Sohn, will das ändern. Er sucht Investoren für seine seriöse Internet-Plattform Vox, auf der er den "Journalismus neu ... erfinden" will. Er soll einen...

So bin ich nicht
Medienprofile

So bin ich nicht

Gretas Geschichte setzt sich aus verschiedenen Erinnerungsblöcken zusammen. So entsteht am Ende ein Gesamtbild der Ich-Erzählerin. Sie hat es geschafft, ihren Platz in der Welt zu finden, ihre Angst, verlassen zu werden, zu überwinden und aus dem Teufelskreis Alkohol, Drogen, Sex und Ritzen halbwegs...

Nationalstraße
Medienprofile

Nationalstraße

Vandam lebt in einer Prager Plattenbausiedlung. In einem langen Monolog erzählt er seine traurige Geschichte. Er war im November 1989 bei der "samtenen Revolution" dabei und glaubt, der "Auslöser" gewesen zu sein. Er fristet ein einsames Dasein, da mehrere Versuche, ein normales Leben zu führen,...