Allgemeine Literatur

Suchergebnisse eingegrenzt auf
Ergebnisse 1 - 50 von 121
So unergründlich wie das Meer
Medienprofile

So unergründlich wie das Meer

Federico ist 17, liebt Petrarca und ist voller großer, verwirrender Gedanken und Gefühle. Als sein Religionslehrer Pater Puglisi ihn zu Beginn der Sommerferien um Hilfe bei der Jugendarbeit im Osten Palermos bittet, lernt der wohlbehütete Federico eine ihm neue Welt kennen. Im von der Mafia...

Skizze eines Sommers
Medienprofile

Skizze eines Sommers

Der 16-jährige René wächst 1985 in Potsdam auf. Sein Vater fährt als wichtiger Parteifunktionär nach Genf zur Abrüstungskonferenz und lässt ihn für acht Wochen Sommerferien allein zurück. Seine Mutter ist vor ein paar Jahren gestorben, eine Wunde, die nach wie vor schmerzt. Er gibt sich der...

Drehtür
Medienprofile

Drehtür

Asta Arnold hat als Krankenschwester die meiste Zeit ihres Lebens bei internationalen Hilfsorganisationen auf der ganzen Welt gearbeitet. In ihrer Heimat Deutschland war sie nur selten und hat keine Sozialkontakte mehr zu Deutschland. Kurz vor ihrem 65. Geburtstag ereignen sich ein paar unschöne...

Ein langes Jahr
Medienprofile

Ein langes Jahr

Eine Vielzahl von ganz unterschiedlichen Menschen wohnt samt der Ich-Erzählerin in einem vermutlich Bregenzer Wohnquartier. Es gibt Trennungen, es entstehen neue Beziehungen. Einige altern und müssen ihre Lebensgewohnheiten ändern. Eine Hauptfigur ist Benjamin, ein Junge, der sich einen Hund...

Die Witwen
Medienprofile

Die Witwen

Witwen sind sie nicht wirklich, die vier Freundinnen, die es aus Berlin in einen fiktiven Moselort verschlagen hat. Pennys Mann ist weg, verschwunden; sie führt eine kleine Pension, Dodo gärtnert, Beatrice lehrt Feldenkrais und Laura arbeitet als Logopädin. Aus wechselnder Perspektive lernen wir sie...

Der Jonas-Komplex
Medienprofile

Der Jonas-Komplex

2015: Ein Wiener Schriftsteller betäubt sich tage- und nächtelang mit Kokain, Alkohol und Sex. Aufkeimende Panikanfälle erstickt er mit Beruhigungspillen. Dazwischen gibt es abstinente Phasen, z.B. während eines USA-Aufenthalts als Writer in Residence oder im Urlaub mit seinem Kind aus geschiedener...

Weltschatten
Medienprofile

Weltschatten

Eine zufällig zusammengekommene Gruppe junger Menschen, die alle ohne Perspektive sind und nach Sinn und Zielen in ihrem Leben suchen, kommt auf die Idee, einen weltweiten Streik auszurufen, um die herrschende Ordnung zu erschüttern. Dazu planen sie einige - auch kriminelle - Aktionen, die in den...

Der 50-Jährige, der den Hintern nicht hochbekam, bis ihm ein Tiger auf die Sprünge half
Medienprofile

Der 50-Jährige, der den Hintern nicht hochbekam, bis ihm ein Tiger auf die Sprünge half

Der zweite Band der Reihe (vgl.: BP/mp 15/781) verschlägt den 50-jährigen Göran Borg auf der Flucht vor seinem schwedischen Alltag mit seiner neuen Therapeutin, seiner quengelnden Tochter und seiner neuen Bekanntschaft wieder nach Indien. Hier kommt er gerade rechtzeitig, um seinem Freund, Mr. Yogi,...

Die Verlockung
Medienprofile

Die Verlockung

Der Wirtschaftsprüfer Mauro Assante soll eine große italienische Bank überprüfen, an der mächtige Politiker beteiligt sind. Er kommt zum Ergebnis, dass in der Bank nicht alle Bücher in Ordnung sind und ein Strafverfahren eingeleitet werden sollte. Er möchte den Bericht noch zu Ende schreiben, um...

Reise nach Orkney
Medienprofile

Reise nach Orkney

Ein Literaturprofessor verliebt sich in eine 40 Jahre jüngere Studentin. Sie heiraten und verbringen die Flitterwochen auf einer einsamen Orkneyinsel. Die Autorin erzählt die Geschichte dieser zwölf Tage: Während Richard, der Professor, am Fenster sitzt und ein Buch über Hexen, Nixen und Sirenen des...

Malcontenta
Medienprofile

Malcontenta

Zwischen 1550 und 1560 wurde am Brentakanal zwischen Venedig und Padua nach Plänen des Architekten Andrea Palladio die Villa Foscari errichtet. Die Villa, auch bekannt unter dem Namen La Malcontenta, ist heute in der Regel nur von außen zu besichtigen und ein Beispiel für wunderbare Harmonie...

Das Leben ist gut
Medienprofile

Das Leben ist gut

Der Ich-Erzähler Max betreibt eine Bar in Olten in der Schweiz. Er ist ein konservativer, beständiger Mensch, der die Einfachheit, die Routine und das Verwurzeltsein in seiner Heimatstadt liebt. Veränderung braucht er nicht zum Glücklichsein, wohl aber seine Kinder und die Liebe seiner Frau Tina....

A wie B und C
Medienprofile

A wie B und C

Wer weiß, was Thighgaps, Bikini-Bridges und A-4 Hüftumfang sind? Richtig, das Internet und das Fernsehen. Solche Abnehm-Memes bevölkern die Welt in Alexandra Kleemanns Romandebüt "A wie B und C". Die 1986 in Colorado/USA geborene Autorin erzählt die Geschichte der digitalen Jugendsünden ihrer...

Außer uns spricht niemand über uns
Medienprofile

Außer uns spricht niemand über uns

Wilhelm Genazino ist vielleicht der schlimmste Scherzbold der deutschen Gegenwartsliteratur. Kein neues Buch ohne den grimmigen Humor über das vergebliche Streben nach Bedeutsamkeit, das seine Helden straucheln, aber nicht umkippen lässt. So ein komfortabel leidender Typ ist der Erzähler des soeben...

Leben spielen
Medienprofile

Leben spielen

Sie hatten sich aus den Augen verloren, doch bei einer Trauerfeier zu Ehren ihres verstorbenen Lehrers treffen sich die Wiener Schauspieler Mischa und Sebastian nach langer Zeit wieder. Mischa hat die Kunst inzwischen hinter sich gelassen, verkauft Anzeigen für eine Zeitung, führt ein geregeltes...

Die Ehefrau
Medienprofile

Die Ehefrau

Als Joan Castleman beschließt, sich von ihrem Mann, dem bekannten Schriftsteller Joseph, zu trennen, befinden sie sich gerade auf dem Flug nach Helsinki zur Verleihung eines anerkannten Literaturpreises. Sie lässt vierzig Jahre Ehe Revue passieren, vom ersten Aufeinandertreffen als junge talentierte...

Ein sterbender Mann
Medienprofile

Ein sterbender Mann

Theo Schadt ist 72 Jahre alt und lebt. Lebt noch! Denn all sein Lebensinhalt scheint verloren oder wertlos geworden sein: Seine Ehe ist nur noch Fassade, er ist geschäftlich gescheitert, von seinem besten Freund verraten und nun auch noch schwerkrank. Also beschließt Theo seinem Leben ein Ende zu...

Youma
Medienprofile

Youma

Die Sklaverei hatte viele Facetten. Im kurzen Roman Lafcadio Hearns (1850 - 1904) begegnen wir auf der französischen Karibikinsel Martinique einer "da", die als Amme in einer reichen weißen Familie eine herausgehobene Stellung hat. Als Aimée bald nach der Geburt ihrer Tochter stirbt, kümmert sich...

Vom Ende der Einsamkeit
Medienprofile

Vom Ende der Einsamkeit

Ein Unfall zerstört das bisher behütete Leben von Jules und seinen Geschwistern Marty und Liz: Ihre Eltern sterben und die drei Kinder kommen in ein Internat. Sie sehen sich nur gelegentlich und jeder führt ein Leben für sich. Und so entwickeln sich die drei Kinder ganz unterschiedlich: Während Liz...

Fremdes Leben
Medienprofile

Fremdes Leben

Als Claudia Beermann nach Monaten aus dem Koma erwacht, beginnt für sie ein neues "fremdes" Leben. Denn das alte scheint verloren zu sein, sie kann sich an nichts mehr erinnern. All die Leute, die zu ihr kommen und ihr Dinge erzählen, sind neu für sie. Dabei ist es ein Wunder, dass sie den schweren...

Die hohen Berge Portugals
Medienprofile

Die hohen Berge Portugals

In der Trauer um den Verlust seiner Frau und ihres ungeborenen Kindes begibt sich Tomás zu Beginn des 20. Jh. mit einem der ersten Automobile in die hohen Berge Portugals, wobei sein Gefährt immer stärkeren Schaden nimmt. Dort sucht der unkonventionelle junge Mann, der stets rückwärts läuft, nach...

Der Bruder
Medienprofile

Der Bruder

In diesem politischen Thriller verwebt der Autor Joakim Zander zwei Handlungsstränge, die zunächst nichts miteinander zu tun zu haben scheinen. In einem Stockholmer Problemviertel versucht die vor Jahren aus Syrien eingewanderte Yasmine in Erfahrung zu bringen, was mit ihrem Bruder Fadi passiert...

Die Welt hört nicht auf
Medienprofile

Die Welt hört nicht auf

Karatschi ist weit weg, sehr weit. Hier, in Pakistans Handelsmetropole ereignete sich 2012 ein Bombenanschlag, der sechs Menschen das Leben kostete. Für uns im Westen eine kurze Randnotiz, auch das Leben in Karatschi ging gewohnt hektisch weiter. Aber für die unmittelbar Betroffenen war es eine...

Weil wir Flügel haben
Medienprofile

Weil wir Flügel haben

Die Geschichte beginnt mit dem Eingeständnis des Versagens einer Mutter und endet mit ihrer Emanzipation von der Großmutter und der Neuordnung ihres Lebens. Dazwischen liegen Versagensängste, Scheitern, einander nicht kennen, aber auch gute Freundschaften, das Annehmen von Hilfe,...

Alles kein Zufall
Medienprofile

Alles kein Zufall

Im Kindergarten, im Café, am Arbeitsplatz, in der Familie oder auf Reisen; überall begegnen uns Menschen. Mit ihrer besonderen Beobachtungsgabe und dem Sinn für das Einzigartige im Alltäglichen beschreibt die Autorin in kurzen Episoden Stärken und Schwächen ihrer und unserer Mitmenschen. Sie gibt...

Binde zwei Vögel zusammen
Medienprofile

Binde zwei Vögel zusammen

Kurz vor seinem Studienabschluss fällt dem Journalisten Albert ein Werbeflyer für einen gut bezahlten Job als Statist in die Hände. Er bewirbt sich und verbringt sechs Wochen in einem bayrischen Trainingscamp, in dem ISAF-Soldaten auf ihren Afghanistan-Einsatz vorbereitet werden. Gekleidet in Kaftan...

Ventoux
Medienprofile

Ventoux

Im Sommer 1988 waren sie fünf Freunde. Und alle zusammen verliebt in die schöne Laura. Lange ist das her, Bart ist mittlerweile fast fünfzig und Gerichtsreporter. Er hat nur wenig Kontakt zu seinen alten Freunden. Doch wenn, dann sind die alten Bande noch zu spüren. Wie auch jetzt, als Laura sich...

Lügen von gestern und heute
Medienprofile

Lügen von gestern und heute

Eine deutsche Großstadt, vermutlich Berlin, im Frühjahr 2013: Hier lebt die junge Beba, die einem kriegsgebeutelten Land entfliehen konnte und seit drei Jahren als Prostituierte Geld verdient. Doch sie sehnt sich danach, wie ihr ermordeter Vater, Klavier zu spielen und träumt von einer Karriere als...

München
Medienprofile

München

Thaddea Klock, Psychotherapeutin und reiche Erbin zweier Immobilien in Münchner Bestlage, ist die Hauptfigur in diesem achten Roman des mehrfach preisgekrönten Schriftstellers. Bei allem Reichtum ist sie eine einsame, unglückliche junge Frau, voller Widersprüche. Seit einem selbst verschuldeten...

Manhattan transfer
Medienprofile

Manhattan transfer

Im Stil eines ausufernden Kaleidoskops entwarf der Schriftsteller, Journalist und Drehbuchautor John Dos Passos ein Zeitporträt von der Jahrhundertwende bis Mitte der 1920er Jahre, das keiner stringenten Handlung folgt. Einige Schicksale werden nur angerissen, während anderen Charakteren eine...

Der Roboter, der Herzen hören konnte
Medienprofile

Der Roboter, der Herzen hören konnte

Ben scheint es gut im Leben getroffen zu haben: er hat eine erfolgreiche Frau, ein nettes Haus und es sich in seinem Leben bequem gemacht. Der Roboter, der eines Tages in seinem Garten steht, fesselt seine Aufmerksamkeit, denn er ist irgendwie anders. Seine Frau Amy ist davon nicht sonderlich...

Die Trotzigen
Medienprofile

Die Trotzigen

Moskau, 1991. Dolmetscher Sascha und die deutsche Slawistikstudentin Anna haben eine Beziehung. Die Umstände lassen Sascha Ausreisepläne schmieden, während Anna in Moskau bleiben will. Sie lieben sich, können sich aber nicht entscheiden und suchen ihr (vermeintliches) Glück. Mit teils skurrilem...

Schnell, dein Leben
Medienprofile

Schnell, dein Leben

Louise wächst in einem Alpendorf auf, geht zum Studium nach Lyon. Von einer Freundin wird sie eingeführt in das Studentenlokal "Les Deux Pianos". Am einzigen Klavier sitzt Henri und spielt. Louise hört zum ersten Mal Jazz, ist fasziniert von Musik und Pianist. Doch mit Henris Lebensschwere und...

Bobby
Medienprofile

Bobby

Bobby, der Sohne von Gail und Michael Amendola, kam als Feuerwehrmann beim Einsatz in den einstürzenden Türmen des World Trade Centers am 11.09.2001 ums Leben. Besonders Gail erinnert sich in Rückblenden an ihren Sohn Bobby. Seine älteren Brüder Peter, ein erfolgreicher Anwalt, und Franky, der...

Weshalb die Herren Seesterne tragen
Medienprofile

Weshalb die Herren Seesterne tragen

Inspiriert von dem kleinen Himalayastaat Bhutan, der an Stelle des Bruttosozialprodukts als Maßzahl für das Wohlergehen seiner Einwohner das "Bruttonationalglück" zu bestimmen versucht, führt Karl Hellmann, ein pensionierter Lehrer, eine Umfrage zum Thema Lebenszufriedenheit durch. Nur so könne man...

Weil wir längst woanders sind
Medienprofile

Weil wir längst woanders sind

Basil fliegt nach Saudi-Arabien zur Hochzeit seiner Schwester Layla. Er und seine Mutter, die sich geweigert hat, mitzufliegen, begreifen nicht, wie die unabhängige Layla ihr Leben in Hamburg für eine Zukunft im Land ihrer Kindheit aufgeben konnte. Während der Woche in Jeddah trifft Basil Verwandte...

Kleiner Mann - was nun?
Medienprofile

Kleiner Mann - was nun?

"Kleiner Mann, was nun?" ist ein Buch, das ich nie zu Ende gelesen habe. Ein Klassiker, natürlich; ein Paradebeispiel der Neuen Sachlichkeit. Aber es ging mir immer so furchtbar nah: Wie Pinneberg und Lämmchen immer tiefer abrutschen in Abhängigkeiten, Arbeitslosigkeit und Armut. Natürlich lag das...

Die Geheimnisse der Welt
Medienprofile

Die Geheimnisse der Welt

Der elfjährige Michael Murray lebt mit Eltern und Großmutter auf einer kleinen schottischen Insel. Der Vater ist arbeitslos, die Mutter hat gerade eine Ausbildung begonnen. Eines Tages kommt die Mutter verletzt nach Hause, sie ist von einem Unbekannten vergewaltigt worden. Zwischen dem schmerzhaften...

Meine geniale Freundin
Medienprofile

Meine geniale Freundin

Schon auf den Anfangsseiten versteht Elena Ferrante es, die Neugier auf das Leben jener unkonventionellen Frau zu wecken, die nun vermisst wird. Wir erfahren von ihr in der rückschauenden Erzählung ihrer engsten Freundin. Sie begibt sich schreibend auf Spurensuche nach der Hauptperson Lila. Dazu...

Fremde Seele, dunkler Wald
Medienprofile

Fremde Seele, dunkler Wald

Der geheimnisvolle Titel dieses Heimatromans des noch jungen, aber schon recht bekannten österreichischen Autors stimmt den Leser schon ein auf ein Geschehen von dunkler Schicksalhaftigkeit und Melancholie. Zwei Brüder, Alexander und der 15 Jahre jüngere Jakob, entstammend einer traditionellen...

Sprache der Krähen
Medienprofile

Sprache der Krähen

Das Leben hat Leonhard Steiner hart gemacht: Im Heim aufgewachsen und geschunden, in der Fremdenlegion gedrillt, als Verbrecher zum Dieb und Mörder geworden, lebt er nach außen das Leben eines eigenbrötlerischen Schmiedes. Bis er erfährt, dass sein Bruder und dessen Frau bei einem Autounfall ums...

Der Kopf
Medienprofile

Der Kopf

Der lange vergriffene, ungewöhnliche Roman - Augustins Debüt von 1962 - zählt zu den wichtigen Romanen der Nachkriegszeit. In einer verschachtelten Handlung treten zwei Hauptfiguren auf: der 35-jährige Studienrat Asam und der gleichaltrige Versicherungsangestellte Türmann. Es fällt nicht leicht,...

Raumpatrouille
Medienprofile

Raumpatrouille

Mit seinem ersten Buch öffnet der Schauspieler Matthias Brandt Fenster in eine Welt, die wir zu kennen meinen. Aber der Blick fällt hinter die Fassaden einer konstruierten, abgeschotteten Erwachsenenwelt im Alltag der damaligen Bundeshauptstadt Bonn. Die Geschichten vom Hund Gabor, dem netten...

Die Geheimnisse der Küche des Mittleren Westens
Medienprofile

Die Geheimnisse der Küche des Mittleren Westens

Evas Karriere als Spitzenköchin begann schon als Baby, als ihr Vater ihren Speiseplan wie den eines Gourmets zu gestalteten versuchte. Was damals als absurdes Unterfangen erschien, legte den Grundstein zu einer außergewöhnlichen Karriere als Züchterin von Extrem-Chili (mit 11 Jahren) und später als...

Geronimo
Medienprofile

Geronimo

Geronimo war der Codename für Osama bin Laden, als bei der Operation Neptune's Spear US-Spezialkräfte in Abbottabad, Pakistan, in der Nacht vom 1. auf den 2. Mai 2011 das Domizil des Drahtziehers der Anschläge von 9/11 erstürmten und diesen töteten. Oder vielleicht doch nicht? Im Mittelpunkt des...

Wir sehen uns am Meer
Medienprofile

Wir sehen uns am Meer

In New York lernt die Übersetzerin Liat den Maler Chilmi kennen. Die beiden sind voneinander fasziniert, verlieben sich, träumen von einem gemeinsamen Leben. Alles könnte schön sein, wenn da nicht das zeitlich begrenzte Visum Liats wäre, die wieder in ihr Heimatland Israel zurückkehren muss. Während...

The girls
Medienprofile

The girls

Evelyn Boyd lebt als Housesitterin im Haus eines Freundes. Eines Nachts taucht der Sohn einer alten Freundin unvermutet mit einer sehr jungen Geliebten auf. Diese Begegnung ruft in der älteren Frau Erinnerungen an den Sommer 1969 wach. Die damals 14-jährige Evie lebt mit ihrer Mutter im Haus ihrer...

Survive - Du bist allein
Medienprofile

Survive - Du bist allein

Eine neue Reality-Survival-Show lockt insgesamt 12 Kandidaten in ein felsiges Waldgebiet in den USA. Die Kandidaten wurden sorgfältig gecastet, haben jedoch keine Ahnung, wie hart die Show werden soll, damit den Zuschauern etwas geboten wird und um was genau es eigentlich geht. Schon bei den ersten...

Apollokalypse
Medienprofile

Apollokalypse

Berlin vor dem Fall der Mauer: ein schwarzes Loch, tote Nächte, ein Kreuzberg der auf dem Boden liegenden Matratzen und gardinenlosen Fenster. Berlin nach dem Fall der Mauer: ein im Osten dank Geldmangels bewahrtes Stück jüngster deutscher Vergangenheit, das der nun triumphierende Kapitalismus zu...

Die Welt im Rücken
Medienprofile

Die Welt im Rücken

Psychische Erkrankungen sind häufig nur schwer fassbar oder erklärbar. Auch bei den medizinisch definierten Psychosen gibt es unterschiedliche Ausprägungen und gleitende Übergänge zwischen eindeutig gesund und eindeutig krank, was die Behandlung oft so schwierig macht. Der Schriftsteller Melle...