Allgemeine Literatur

Ergebnisse 1 - 10 von 106
Was ein Mann ist
Medienprofile

Was ein Mann ist

Da ist James, ein englischer Immobilienmakler, der auf einer Geschäftsreise seine junge Kollegin verführen will. Bernard, ein junger Franzose, der einen Billigtrip nach Zypern bucht und mit einer Mutter und ihrer Tochter im Hotelbett landet. Oder der belgische Akademiker Karel, der den PKW des...

In Gesellschaft kleiner Bomben
Medienprofile

In Gesellschaft kleiner Bomben

Ein verheerender Bombenanschlag im Herzen Delhis im Jahre 1996, ausgeführt von einer kaschmirischen Befreiungsbewegung, ist der Ausgangspunkt dieses hochaktuellen Romans über die Hintergründe und Auswirkungen des Terrors speziell in Indien, aber nicht nur dort. Gesellschaftliche Ungleichheit,...

Das Dorf
Medienprofile

Das Dorf

Im Mikrokosmos eines Dorfes verfolgt der Leser die Schicksale verschiedener Menschen. "Der Bauer", "die Alte", "der Geschäftsmann" und "die Nackte" sind genau das und stellen doch so viel mehr dar. Der Bauer hat einen Hof, den er nicht mehr bestellt, und ist für seine Selbstbezogenheit bekannt. Die...

Bevor die Welt unterging
Medienprofile

Bevor die Welt unterging

Der Kalte Krieg auf seinem Höhepunkt, das Waldsterben - unter diesem Damoklesschwert kommt die Schülerin Judith in die Pubertät. Sie findet Anschluss an eine Clique, die die Dinge nicht einfach so hinnehmen will. Ihre Familie ist von dem leicht aufmüpfigen Verhalten samt erster Partnerwahl nicht...

Die Tiefe
Medienprofile

Die Tiefe

Von den sechs Geschichten des renommierten, mehrfach preisgekrönten amerikanischen Autors erzählen, anders als man es bei einer Short-Story gewohnt ist, nur zwei von geläufigen Alltagsereignissen. Ein junges Pärchen versucht lange Jahre vergeblich, ein Kind zu bekommen, und quält sich durch alle...

Sieben Nächte
Medienprofile

Sieben Nächte

"Das hier schreibe ich aus Angst": So beginnt der schmale, aber höchst ambitionierte Debütroman des promovierten Altertumswissenschaftlers und Theaterredakteurs der FAZ Simon Strauss über seinen ebenfalls jungen Protagonisten in der Wohlstandskrise. Er hadert mit sich, den anderen, und der Phase...

Und es schmilzt
Medienprofile

Und es schmilzt

Eva startet in Brüssel, um an einem Wintertag in ihr flämisches Heimatdorf zu fahren. Dazu packt sie einen großen Block Eis ein. Während der Fahrt rekapituliert sie ihre Kindheit und Jugend in der dörflichen Enge: die Eltern sind beide Alkoholiker, die jüngere Schwester flüchtet sich in Essstörungen...

Das Glück des Zauberers
Medienprofile

Das Glück des Zauberers

Die Geschichte vom "Glück des Zauberers" ist schnell erzählt: Der über hundert Jahre alte Zauberer Pahroc schreibt zwölf Briefe an seine Enkelin. Darin weiht er sie ein in die Geheimnisse des Zauberns und erzählt ihr seine Lebensgeschichte. Lesen darf sie diese Briefe aber erst, wenn sie 18 Jahre...

It's all true
Medienprofile

It's all true

Carmen Stephan erzählt in "It's all true" zwei Geschichten, die zunächst nichts miteinander zu tun haben, deren Welten gegensätzlicher nicht sein könnten. So scheint es jedenfalls. Im Laufe der Erzählung wird aber sehr schnell deutlich, dass sie sich ergänzen indem sie an einem bestimmten Punkt...

Meeresroman
Medienprofile

Meeresroman

Der schmale Roman des finnischen Autors zeichnet - oberflächlich gesprochen - das Leben des Seekapitäns Vilhelm Huurna, der um die Jahrhundertwende lebte, nach. Seine Mutter hatte ihm als Jungen schon vorausgesagt, dass er eines Tages "als Kapitän eines großen Schiffes über die Weltmeere segeln"...