Allgemeine Literatur

Suchergebnisse eingegrenzt auf
Ergebnisse 1 - 10 von 115
Freiflug
Medienprofile

Freiflug

Christine Drews erzählt die ergreifende Geschichte zweier Frauen in den siebziger Jahren, die der Drang nach Unabhängigkeit zusammenbringt. Die eine, Katarina Berner, Rechtsanwältin und Tochter aus reichem und konservativem Hause. Die andere, Rita Maiburg, versierte Pilotin, die darauf hofft, als...

Das Terrain
Medienprofile

Das Terrain

Viktor Sørless ist ein begabter Architekt. Die derzeitige Auftragslage ist allerdings mehr als überschaubar. Dass er sich auch und gerade für naturnahe Bauweise einsetzt, macht die Lage nicht besser. Trotzdem weigert er sich immer wieder, alltägliche Aufträge anzunehmen. Als er von einer immens...

Theresienstädter Requiem
Medienprofile

Theresienstädter Requiem

Das KZ Theresienstadt im Norden von Prag bildete mit seinen vielen gefangenen jüdischen Intellektuellen und Künstlern einen Sonderfall im Vernichtungsprogramm der Nazi-Herrschaft. Der Jurist Josef Bor, dessen bürgerlicher Name Bondy lautete, war selbst in Theresienstadt inhaftiert. Er gestaltet in...

Pollaks Arm
Medienprofile

Pollaks Arm

Der aus Prag stammende Archivar und Privatgelehrte Ludwig Pollak hat in Rom 1905 den fehlenden rechten Arm für den Vater in der berühmten Laokoon-Gruppe gefunden. Das Leben und Wirken dieses vielseitig gebildeten assimilierten Juden ist Gegenstand einer Erzählung des Publizisten und Schriftstellers...

Bogners Abgang
Medienprofile

Bogners Abgang

Künstler Andreas Bogner, privat und beruflich in Bedrängnis, macht eine Therapie und berichtet. Studentin Nicola Pammer überfährt angetrunken (wie sich später herausstellt) den Kunstkritiker Kurt Niederer. Beider Geschichten erzählt Hans Platzgumer chronologisch und parallel nebeneinander. Bogner...

Punktlandung
Medienprofile

Punktlandung

"Das deutsche Parlament in die Luft sprengen." Damit beginnt der Roman von Ute-Christine Krupp. Ein potentieller Aussteiger aus der islamistischen Terrorszene will brisante Informationen mitteilen. Paul Jost, erst seit kurzem Mitglied des Krisenstabes, erhält weitreichende Vollmachten, etwa wessen...

Treue
Medienprofile

Treue

Seit einem kurzen leidenschaftlichen Moment auf der Damentoilette der Universität ist Carlo wie besessen von seiner jungen Studentin Sofia, die den Dozenten jedoch fortan zurückweist. Seine Frau Margherita ahnt die physische und emotionale Transgression, konfrontiert ihn aber nicht offensiv....

Die Rückkehr
Medienprofile

Die Rückkehr

Rui ist noch ein Kind, als er nach der Nelkenrevolution in Portugal 1974 gemeinsam mit seiner Mutter und seiner älteren Schwester von Angola nach Lissabon flieht. In Angola zu einem sog. "guten Patrioten" erzogen und dennoch kilometerweit vom Heimatland seiner Eltern entfernt, bekommt er Portugal...

Das grüne Auge
Medienprofile

Das grüne Auge

Auf den islamisch geprägten Komoren glaubt man noch an böse Geister (Djinns). Das muss auch der kleine Moise schon als Baby erfahren: Mit einem dunklen und einem grünen Auge geboren, gilt er als mit einem Fluch behaftet. Deshalb wird er auch von seiner Mutter auf die zu Frankreich gehörende...

Die Neue
Medienprofile

Die Neue

Die zwei Jugendfreundinnen Margot und Winnie werden durch Helen auseinandergebracht. Jahre später sind beide Freundinnen zeitgleich schwanger. Winnies Kind stirbt und Margot könnte eigentlich das erste Lebensjahr mit ihrer Tochter genießen, wenn sie nicht Angst um ihren Job hätte, weil ihre...