Allgemeine Literatur

Suchergebnisse eingegrenzt auf
Ergebnisse 26 - 50 von 149
Die Gerissene
Medienprofile

Die Gerissene

"Was ich da und dort zu suchen habe, finde ich immer erst unterwegs." Nach diesem Motto bewegt sich die Ich-Erzählerin Mira durch ihr Leben und lässt sich planlos von einem Ort zum anderen treiben. Von der Enge ihres Heimatdorfes, der sie als Jugendliche entflieht, gelangt sie über Südfrankreich...

Shuggie Bain
Medienprofile

Shuggie Bain

Shuggie Bain wächst im Glasgow der 1980er Jahre auf. Die einst florierende und stolze Arbeiterstadt ist geprägt von Arbeitslosigkeit, Armut und Resignation. Wie viele andere Familien auch führen die Bains ein Leben am Rande des Existenzminimums. Shuggies Mutter Agnes versucht, sich und ihre drei...

Vierunddreißigster September
Medienprofile

Vierunddreißigster September

Der Roman beginnt mit einem Mord: Hilde spaltet ihrem Mann Walter an Silvester mit der Axt den Schädel und verlässt im Schneesturm Haus und Dorf – nur im Roman bleibt sie präsent. Denn natürlich fragen sich alle Dorfbewohner, wer Walter getötet hat, ob es Hilde war und wohin sie verschwunden ist....

Was Schildkröten im Schilde führen
Medienprofile

Was Schildkröten im Schilde führen

Marlin geht in die Oberstufe eines Gymnasiums, kümmert sich um den Haushalt, ihre demente Großmutter und ihren kurz vor dem Burnout stehenden Vater. Als sie vor dem Kölner Dom auf eine Schildkröte trifft, die auf der Suche nach einer "einsigartigen" Wohngemeinschaft mit kleinem ökologischem...

Das Provisorium der Liebe
Medienprofile

Das Provisorium der Liebe

Rumänien in den 1970er Jahren. Es herrscht der Totalitarismus der Ceausescu-Ära. Letitia ist mit Petru verheiratet, einem Uni-Lektor, der ihr regelmäßig ihre "ungesunde Herkunft" vorwirft, die seinen Doktor an der Universität verhindern würde. Deshalb ist ihre Beziehung sehr abgekühlt. Petru ahnt...

Phon
Medienprofile

Phon

Vor dreißig Jahren ist Nadja mit ihrem Mann Lew, einem Zoologieprofessor, von Leningrad in die russische Wildnis gezogen. Sie bringen jungen Erwachsenen die Natur näher, erklären Flora und Fauna und zeigen, wie man fernab der Zivilisation überleben kann. Inzwischen lebt das Paar allein, die Gebäude...

Die Enkelin
Medienprofile

Die Enkelin

Nach dem Tod seiner Frau stellt der 76-jährige Buchhändler Kaspar Wettner fest, dass seine Frau Birgit Geheimnisse hatte. Das Paar lernte sich in den 60er Jahren bei einem Pfingsttreffen der deutschen Jugend in der ehemaligen DDR kennen. Er verhalf ihr mit gefälschten Papieren zur Flucht. In ihrem...

Die Wahrheit der Dinge
Medienprofile

Die Wahrheit der Dinge

Frank Petersen ist Strafrichter am Landgericht. Er hält sich selbst für objektiv, der Sache zugewandt und gerecht. Sein Leben und sein Selbstbild geraten ins Wanken, als ein rechtsradikaler mutmaßlicher Mörder von der Mutter seines Opfers im Gerichtssaal mit acht Schüssen niedergestreckt wird. Seit...

Dilemma
Medienprofile

Dilemma

Francis ist Ökologe und lebt seine Idee des „Wilding“, dem Versuch unregulierte Landschaften wieder in die moderne Welt zu überführen. Auf einer Konferenz über die Megafauna lernt er die Biologin Olivia kennen (und lieben), die an einer Doktorarbeit zur Epigenetik arbeitet. Ihre Freundin und...

Erstaunen
Medienprofile

Erstaunen

Robin ist acht Jahre alt, als seine Mutter bei einem Verkehrsunfall ums Leben kommt. Von da an muss sich sein Vater, ein viel beschäftigter Astrobiologe, alleine um den autistischen Jungen kümmern und ist dabei, trotz aller Liebe, oft überfordert. Umso mehr, als die Schule bei den immer wieder...

Henry
Medienprofile

Henry

Die 12-jährige Henriette, genannt Henry, hat es satt, ständig von ihrer wohlsituierten Mutter Marion gegängelt und kontrolliert zu werden. Sie möchten ausbrechen aus dem wohlbehüteten und wohlhabenden Leben in Berlin-Wilmersdorf. Wo bleiben die Abenteuer am Beginn zum Erwachsenwerden? Als nach einer...

Heimweh
Medienprofile

Heimweh

Wo der erfolgreiche Roman "Ein irischer Dorfpolizist" (BP/mp 17/692) für mich persönlich eher unterhaltsam-seicht dahingeplätschert ist, hat mich "Heimweh" nun wirklich überrascht. Graham Norton hat einen packenden Roman verfasst, toll erzählt und auch mit geschichtlichen Bezügen ausgearbeitet. Und...

Die freien Frauen
Medienprofile

Die freien Frauen

Irina Liebmann, geboren 1943 in Moskau, studierte Sinologie in Leipzig. Seit 1975 lebt sie als freie Schriftstellerin in Ost-, später in Westberlin. Ihr Roman "Die freien Frauen", Erstausgabe 2004, steht in der Tradition der romantischen deutschen Erzählung. In einem beinahe altmodischen, weit...

Tal der Herrlichkeiten
Medienprofile

Tal der Herrlichkeiten

Sperber ist ein schweigsamer Einzelgänger, der alles verloren hat. Seine Frau hat sich von ihm getrennt und ist mit dem gemeinsamen Sohn nach Kanada zurückgegangen, sein Job und seine Wohnung in Paris sind verloren und er lebt nun in einem Dorf an der französischen Atlantikküste. Dort begegnet ihm...

Madame Pylinska und das Geheimnis von Chopin
Medienprofile

Madame Pylinska und das Geheimnis von Chopin

Das alte Klavier steht in der Ecke. Als eines Tages Erics Lieblingstante Aimée kommt und Chopin spielt, ist er sofort verliebt - in die Art und Weise wie sie spielt, in die Töne, in diesen Zauber der Musik. Sofort will er Klavierspielen lernen, doch erst mit 20 Jahren in Paris nimmt er sich die...

Freischwimmen
Medienprofile

Freischwimmen

Bereits bei ihrer ersten Begegnung in einer Bar in London spüren die beiden eine besondere Verbindung. Sie, damals noch in einer Beziehung mit seinem Bekannten, wird bald seine beste Freundin und Vertraute. Nachdem sie wieder Single ist, tasten sich die beiden langsam in eine romantische Beziehung...

Wie ein Atemzug
Medienprofile

Wie ein Atemzug

In ihrer Wohnung in Rom erwarten Giovanna und Sergio Freunde, die sie zum Essen eingeladen haben, als eine fremde alte Dame klingelt. Sie ist überrascht, nicht ihre Schwester Adele anzutreffen, die früher in dieser Wohnung gelebt und mit der sie über fünfzig Jahre keinen Kontakt mehr hatte. Da...

Hast du uns endlich gefunden
Medienprofile

Hast du uns endlich gefunden

Nicht ganz eine Autobiografie, aber völlig vereinnahmend durch die wechselnden Aspekte und dichte Durchdringung der seelischen und familiären Situation eines Knaben in den 1950er Jahren ist Edgar Selges Buch ein fesselnd erschütternder Bericht aus dem Nachkriegsdeutschland und legt zugleich die...

Das Haus der Libellen
Medienprofile

Das Haus der Libellen

Als die 28-jährige Sophie von ihrer Jugendfreundin gebeten wird, zu ihr zu kommen, lässt sie alles stehen und liegen und begibt sich in ihre alte Heimat. In der Villa, die in unmittelbarer Nachbarschaft zu ihrem Elternhaus steht, hat sie gemeinsam mit den Geschwistern Noah und Emilia ihre Kindheit...

Die Wiederentdeckung des Glücks
Medienprofile

Die Wiederentdeckung des Glücks

Der 25-jährige Terje macht nach seinem Studium mit dem Fahrrad eine Reise um die Welt. Sein letztes Ziel ist Madagaskar. Kaum ist er auf der Insel, die, inzwischen vom Sozialismus beherrscht, noch immer Überbleibsel der prächtigen Bauten aus der französischen Herrschaft vorzeigen kann, macht er die...

Frey
Medienprofile

Frey

Von seiner Frau verlassen, will Daniel Frey nur noch weg. Er entschließt sich zu einer Last-Minute-Reise nach Japan, dem am weitesten entfernten Ort von Wien, den er sich vorstellen kann. Auf dem Flug lernt er Daniel Bernhaugen kennen, der ihm erstaunlich ähnlich sieht. Als das Flugzeug kurz vor...

Die Geschichte von Kat und Easy
Medienprofile

Die Geschichte von Kat und Easy

Kat ist 62 Jahre alt und betreibt einen erfolgreichen Blog als Onlinecoach. Eines Tages trifft dort eine Nachricht von Easy1973 ein, in der es um den Unfalltod des Jugendfreundes geht. Kat ahnt, dass ihre alte Freundin Easy ihr geschrieben hat. Die Frauen haben seit 46 Jahren keinen Kontakt mehr....

Die Tage kommen und gehen
Medienprofile

Die Tage kommen und gehen

Erst als sie todkrank im Hospiz liegt, berichtet Anna ihrer Tochter Abi von ihrem Leben zwischen Kamerun und Frankreich. Nach dem Tod Ihrer Mutter wächst Anna bei einer Bekannten auf. Als gute Schülerin darf sie an einer Ordensschule lernen, wo sie jedoch Herablassung und Verachtung erfährt. Die...

Kleine Freiheit
Medienprofile

Kleine Freiheit

Mit vierzig hat Saskia alles, was sie sich als Kind immer gewünscht hat. Sie ist Richterin, pausiert aber wegen ihrer beiden Jungs, hat ein Haus auf dem Land und einen erfolgreichen Mann. Aufgewachsen ist sie in einer Kommune und wurde früh von ihrer Mutter verlassen. Eine richtige Familie war daher...

Nicht mehr. Mehr nicht.
Medienprofile

Nicht mehr. Mehr nicht.

Wie kein anderer Dichter hat Botho Strauß das Bewusstsein unserer Zeit durchleuchtet. Mit dem Senkblei seiner aphoristischen Denkprosa beschreibt er die Tiefen der Seele. Diesmal geht es um die Situation der Verlassenheit. Da ist eine Frau, sie heißt Gertrud oder Elissa, ihr Geliebter hat sie...