Allgemeine Literatur

Suchergebnisse eingegrenzt auf
Ergebnisse 1 - 10 von 3382
Medienart
Interessenkreis
Jahr
Reihe
medienprofile-Ausgabe
Empfehlungen
Wirklich nett
Medienprofile

Wirklich nett

Rachel Klein, 19 Jahre alt, ist hemmungslos in ihren Professor für kreatives Schreiben verliebt. Deshalb nimmt sie auch seinen Hund in Pflege, weil er zu seiner sterbenden Großmutter nach Pakistan muss. Den Hund (und sich selbst) parkt Rachel im Haus ihrer Mutter Becca, deren Mann diese wegen einer...

Das achte Kind
Medienprofile

Das achte Kind

Alem Grabovac schildert in seinem autobiografischen Bildungsroman, wie er als Sohn einer alleinerziehenden kroatischen Mutter zwischen zwei Kulturen aufgewachsen ist: Schon als Baby wurde er bei einer deutschen Familie in Pflege gegeben, denn Smilja, seine Mutter, hatte nicht die Mittel, ihren Sohn...

Was uns erinnern lässt
Medienprofile

Was uns erinnern lässt

Seit Milla erst von ihren Eltern, später von ihrem Mann verlassen wurde, ist sie auf der Suche nach verlorenen Orten. Im Thüringer Wald findet sie den Keller des Hotels Waldeshöh und den Schulaufsatz von Christine Dressler aus dem Jahr 1977. Sie trifft sich mit Christine, um den Erinnerungen...

Nur vom Weltraum aus ist die Erde blau
Medienprofile

Nur vom Weltraum aus ist die Erde blau

Sommer 1994 in einer Plattenbausiedlung im fiktiven Klein Krebslow im Osten Deutschlands. Der Ort schrumpft, Menschen verlieren ihren Job und in der Schule bleiben Plätze leer. Einer der noch verbliebenen Schüler ist Sascha Labude. Die Siedlung, in der der etwas verträumte 13-Jährige aufwächst, ist...

Fang den Hasen
Medienprofile

Fang den Hasen

In ihrer Jugend waren Lejla und Sara beste Freundinnen - und das, obwohl sie grundverschieden sind: Lejla, das war die Aufmüpfige, Unangepasste, Unkonventionelle. Sara die Tochter aus gutem Hause, bürgerlich, angepasst. Zwölf Jahre haben sie sich nicht gesehen, Sara hat Bosnien verlassen und ist...

Sie haben mich nicht gekriegt
Medienprofile

Sie haben mich nicht gekriegt

Tina Modotti, aufgewachsen in ärmlichen Verhältnissen in Norditalien, entwickelt sich zur flammenden Kommunistin. Marie Rosenberg, Tochter einer assimilierten jüdischen Familie aus Fürth, träumt anfangs noch vom Ausbruch aus der für sie vorgesehenen Buchhändlerinnenlaufbahn. Doch je älter sie wird,...

99 Nächte in Logar
Medienprofile

99 Nächte in Logar

"Wenn eine Gruppe Männer zusammensaß, nippte einer an seinem Chai und erzählte seine Geschichte, und kaum erreichte er den Punkt, an dem er nicht weiter fortfahren konnte, den Teil der Geschichte, den ich vor allem hören wollte, nippte jemand anders an seinem Chai und begann seine eigene Geschichte,...

Wie alles begann und wer dabei umkam
Medienprofile

Wie alles begann und wer dabei umkam

Der Autor präsentiert einen Ich-Erzähler, der seine Autobiografie in der Todeszelle geschrieben hat. Dabei ordnet der Held, dessen Name nicht genannt wird, seine Autobiografie als Schelmenroman ein, der durchaus mit diversen erotischen Begebenheiten gespickt ist. Er beginnt mit seiner Kindheit im...

Ministerium der Träume
Medienprofile

Ministerium der Träume

Im Grundschulalter verlassen Nasrin und Nushin den Iran. Allein mit ihrer distanzierten und strengen Mutter landen sie im grauen Lübeck. Die Siedlung so trostlos wie die Menschen. Kaum volljährig zieht es die Schwestern nach Berlin. Der Vater, der die Familie aus Sorge vorgeschickt hat, kommt nie...

Beautiful fools
Medienprofile

Beautiful fools

R. Clifton Spargo hat Talent als biografischer Erzähler. Sein Porträt des US-Autors F. Scott Fitzgerald ("The Great Gatsby") und dessen Frau Zelda, die in den 1920er Jahren als "beautiful Fouls" (schöne Irre) zum Inbegriff der "Roaring Twenties" wurden, hat Schwung, Spannung und großes...