Allgemeine Literatur

Suchergebnisse eingegrenzt auf
Ergebnisse 1 - 7 von 7
Schlagmann
Medienprofile

Schlagmann

Arne Hansen ist ein Kraftpaket. Als Schlagmann seiner Rudermannschaft gewinnt er die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen und hat eine glänzende Zukunft vor sich. Doch die, die ihn kennen, wie seine Freundin Anja und sein Teamkollege Wolfgang, genannt Ali, merken bald, dass etwas nicht stimmt....

Aller Tage Abend
Medienprofile

Aller Tage Abend

Galizien, im Osten Österreich-Ungarns, um 1900. Ein Säugling stirbt unerwartet. Die jüdische Mutter sitzt um ihr Töchterchen trauernd eine Woche lang auf einer Fußbank; der Vater, ein Goj, ein Nichtjude also, sucht das Weite und emigriert in die USA. Wie wäre das Leben verlaufen, wenn die Dinge nur...

Die Kunst des Feldspiels
Medienprofile

Die Kunst des Feldspiels

Mike, Henry und Owen sind in der Baseball-Mannschaft des Westish College engagiert. Vor allem Henry gilt auf der Position des Shortstop als Naturtalent, sodass Spieler-Scouts ihn umwerben. Doch dann bricht seine Leistung unerwartet ein. Auch Mike, der Henrys Karriere zu seinem eigenen Projekt...

Polarrot
Medienprofile

Polarrot

Jakob Breiter, in seiner Heimat, dem hinterwäldlerischen Toggenburg in der Schweiz, Köbi genannt, möchte raus aus der armseligen Kleinbauernwelt. Und die besonderen Anlagen des ebenso blitzgescheiten wie verwegenen Jungen scheinen es möglich zu machen. Doch zunächst scheitert er kläglich als...

Ich nannte ihn Krawatte
Medienprofile

Ich nannte ihn Krawatte

Nach zwei Jahren Rückzug in sein Zimmer wagt sich einer der Ich-Erzähler wieder aus dem Haus seiner Eltern. Der erste Ausgang nach Jahren im eigenen Zimmer wird zu einem richtigen Abenteuer: er überrascht und verängstigt. Aber der Körper funktioniert, die Beine helfen beim Gehen, und eine Parkbank...

Landgericht
Medienprofile

Landgericht

Die 1947 in Trier geborene Ursula Krechel hat mit ihrem ersten Roman "Shanghai fern von wo" 2008 (BP 09/119) Neuland betreten und von den Fernschicksalen deutscher Emigranten erzählt. Hier knüpft der neue Roman an. "Landgericht" erzählt von der Rückkehr eines jüdischen Emigranten in die junge...

Das grüne Zelt
Medienprofile

Das grüne Zelt

Während ihrer Schulzeit werden Ilja, Micha und Sanja Freunde. Ihr Literaturlehrer übt großen Einfluss auf die Jungen aus, denn er lehrt sie, frei und unabhängig zu denken. Später bereitet dieses freie Denken allen drei Männern - dem Fotografen, dem Dichter und dem Musiker - Probleme und macht sie zu...