Allgemeine Literatur

Suchergebnisse eingegrenzt auf
Ergebnisse 1 - 9 von 9
Die Ermordung Margaret Thatchers
Medienprofile

Die Ermordung Margaret Thatchers

Die zehn kurzen Erzählungen der einzigen Schriftstellerin, die zweimal den Booker-Preis erringen konnte ("Wölfe" 2009, "Falken" 2012), schildern einfache Alltagssituationen, ebenso Fiktionen oder auch phantastische Traumvorstellungen. Entsprechend der klassischen Struktur der Short Story werden die...

Land der Gewohnheit
Medienprofile

Land der Gewohnheit

Denkt nicht jeder Mensch irgendwann in seinem Leben mal darüber nach wie es wohl wäre, einfach alles hinter sich zu lassen und komplett neu anzufangen? Anders Hill hat es getan. Mit aller Macht versuchte er, dem Konformismus seines Vaters zu entkommen. Dennoch sieht er sich mit 60 Jahren genau in...

Bleeding Edge
Medienprofile

Bleeding Edge

New York um 2001: Maxine Tarnow, eine geschasste und deshalb in ihren Methoden umso unkonventioneller agierende Betrugsermittlern, ist Gabriel Ice, einem ebenso mysteriösen wie eiskalten Chef einer Softwarefirma auf den Fersen, der mit der CIA, dem Mossad oder auch arabischen Waffenhändlern (oder...

Kunststücke
Medienprofile

Kunststücke

Der Clown Macolieta, der allein in einer tristen Wohnung lebt, hält sich mit Auftritten bei Kindergeburtstagen über Wasser. Er trauert seiner großen Liebe, der Clownin Sandrine, nach, die vor einiger Zeit gegangen ist, ohne dass er ihr seine Liebe gestanden hätte. Um diesen Verlust und seine eigene...

Orfeo
Medienprofile

Orfeo

Die Kompositionen von Peter Els waren in den Siebzigern Avantgarde. Jetzt will der Musikprofessor im Ruhestand, der früher Chemie studiert hatte, der DNA ihre musikalische Struktur ablauschen. Als sein Hund stirbt, ruft er in seiner Verwirrung die Polizei. Die Beamten entdecken das Labor in der...

Wie man in Paris mit fünfzig die Liebe findet (und andere wichtige Fragen)
Medienprofile

Wie man in Paris mit fünfzig die Liebe findet (und andere wichtige Fragen)

Catherine Tournant ist Lehrerin aus Leidenschaft und einsam. Sie setzt sich für ihre Schüler ein und erntet einen Verweis vom Schuldirektor, der sie in eine dreiwöchige Krankenphase treibt. Erst mit dem dunkelhäutigen jungen Klempner Dimitri Diop und dessen Vater Robert kommt Spannung in ihr Leben....

Leben
Medienprofile

Leben

Die achtziger Jahre in Norwegen: Nach dem Gymnasium geht Karl Ove Knausgård mit achtzehn Jahren nach Hålfjord, einem Dorf ganz im Norden Norwegens, wo er als Aushilfslehrer arbeiten wird. Er will sein eigenes Geld verdienen, eine eigene Wohnung - und er will Schriftsteller werden. In dem kleinen...

Das achte Leben (Für Brilka)
Medienprofile

Das achte Leben (Für Brilka)

Für ihre zwölfjährige Nichte Brilka schreibt die in Berlin lebende Niza die Chronik ihrer Familie auf, beginnend um das Jahr 1900 bis ins neue Jahrtausend hinein. Ihre Familiengeschichte ist von Tragödien und Triumphen, Liebe, Hass, Anpassung, Verrat und Widerspruchsgeist geprägt und eingebettet in...

Was nützt mir die Revolution, wenn ich nicht tanzen kann?
Medienprofile

Was nützt mir die Revolution, wenn ich nicht tanzen kann?

Vor dem Hintergrund der Umwälzungen in der arabischen Welt treffen drei Frauen in einem Hotel in Tunis zufällig aufeinander: die tunesische Tänzerin Amira, die ägyptische Akademikerin Maryam, und die als Ich-Erzählerin namenlose arbeitslose türkische Journalistin. Alle sind sie auf der Flucht vor...