Allgemeine Literatur

Suchergebnisse eingegrenzt auf
Ergebnisse 1 - 10 von 16
Der Dieb
Medienprofile

Der Dieb

Nishimura ist ein äußerst geschickter und erfolgreicher Taschendieb, der vorwiegend vermögende Leute bestiehlt. Freunde und Familie hat er nicht. Sein einsames Leben ist ohne Freude und Hoffnung. Er ist nach Jahren wieder nach Tokio gekommen in der Hoffnung, dass seine Verwicklung in die...

Die Frau am See
Medienprofile

Die Frau am See

Silvester 1944: Stark alkoholisiert ruft Ellis auf einer Party der High Society von Philadelphia einen Skandal hervor. Um den Folgen zu entgehen, begibt er sich mit Ehefrau Maddie und bestem Freund Hank ins schottische Hochland. Das Leben dort ist stark geprägt von den Auswirkungen des Zweiten...

Junger Mann mit unauffälliger Vergangenheit
Medienprofile

Junger Mann mit unauffälliger Vergangenheit

Eigentlich sollte es nur ein harmloser Jungenstreich werden: Während des Auftritts des Medienzars Kudelka an der Universität planen die Studenten Paul und Magnus einen Anschlag auf ihn. Erstaunt, wie gut das gelingt, sind sie gleichzeitig enttäuscht, dass ihre Tat quasi ohne Folgen bleibt. Doch dann...

Macht und Widerstand
Medienprofile

Macht und Widerstand

Der zeitgeschichtlich hochinteressante Roman des 1965 in Bulgarien geborenen deutschsprachigen Autors befasst sich mit der jüngeren Geschichte Bulgariens, von 1944, als dem von sowjetischen Truppen besetzten Land ein stalinistisches System aufoktroyiert wurde, bis zum Zusammenbruch des Regimes 1990....

Wider die Kunst
Medienprofile

Wider die Kunst

Im Gegensatz zum hochgelobten Vorgängerroman des bekannten norwegischen Autors ("Wider die Natur": BP/mp 15/383) erzählt dieser Text keine konsistente Geschichte. Zwar sind auch hier Schicksalsschläge zu verkraften (vor allem der Tod der Mutter und der Ehefrau), aber sie sind nicht die...

Die späte Reue des Jack Wiseman
Medienprofile

Die späte Reue des Jack Wiseman

Die in den USA lebende israelische Autorin lässt ihre fiktive Figur, den GI und Dolmetscher Jack Wiseman erzählen, wie die Amerikaner 1945 in Salzburg einen Zug mit von den Nazis beschlagnahmten Besitztümern ungarisch-jüdischer Bürger stoppen, die fast alle in Konzentrationslagern umkamen. Die...

Der Mittagstisch
Medienprofile

Der Mittagstisch

Nelly, alleinerziehende Mutter von zwei Schulkindern, hat sich eine kleine Existenz eingerichtet, nachdem sich der amerikanische Vater der Kinder verdrückt hat. Im ererbten Haus führt sie einen Mittagstisch für zahlende Gäste. Es wird abwechslungsreich und phantasievoll gekocht. Der bunt gemischten...

Die Stunde zwischen Frau und Gitarre
Medienprofile

Die Stunde zwischen Frau und Gitarre

Wenn das Buch (mit Kafka) die Axt ist für das gefrorene Meer in uns, dann führt der 1982 in Graz geborene Schriftsteller Clemens Setz mit seinen Romanen eine scharfe Klinge. Nach "Indigo" (BP/mp 12/882) und "Frequenzen" (BP/mp 09/871) ist "Die Stunde zwischen Frau und Gitarre" ein weiterer Roman des...

Euphoria
Medienprofile

Euphoria

Nell Stone und ihr Mann Fen, amerikanische Ethnologen, erforschen die Eingeborenen am Sepik-Fluss in Neuguinea. Nell und Fen haben ihre Zuständigkeiten getrennt: Er erforscht Religion, Zeremonien, Kriegführung; sie interessiert sich mehr für Machtstrukturen und Sozialsysteme. Die...

Der erste Tag vom Rest meines Lebens
Medienprofile

Der erste Tag vom Rest meines Lebens

Cesare ist Rentner und lebt allein in seiner Wohnung in Neapel. Zu seinen Kindern Dante und Sveva hat er ein eher distanziertes Verhältnis, da er große Nähe nicht zulassen kann. Sein Sarkasmus schreckt seine Umgebung immer wieder ab. Als er eines Tages Zeuge wird, wie seine junge Nachbarin Emma von...