Allgemeine Literatur

Suchergebnisse eingegrenzt auf
Ergebnisse 1 - 7 von 7
Arbeiterroman
Medienprofile

Arbeiterroman

Oldenburg Ende der achtziger Jahre. Der 25 Jahre alte Martin Schlosser möchte Schriftsteller werden. Er hat sich deshalb in einem Leben eingerichtet, das ihm Muße und Zeit zum Schreiben lässt, in dem er allerdings finanziell keine großen Sprünge machen kann. Schlosser lebt mit seiner Freundin Andrea...

Beste Absichten
Medienprofile

Beste Absichten

In einem Ostberliner Keller probt im Frühjahr 1989 die Punkband "Die Seuche". Bei seinen Streifzügen begegnet ihr zufällig der Ich-Erzähler, der so etwas wie ihr Manager wird und den Spitznamen "Äppstiehn" bekommt (nach Brian Epstein, dem Manager der frühen Beatles). Wochenendauftritte bei Familien-...

Stumme Herzen
Medienprofile

Stumme Herzen

Die 84-jährige Schriftstellerin Vera Sigall ist gestürzt und liegt im Koma. Ihr Nachbar Daniel, ein Architekt und Hobbykoch, hat die berühmte chilenische Frau in ihrem Haus gefunden und besucht sie nun regelmäßig im Krankenhaus. Am Krankenbett begegnet er der Studentin Emilia, die in Santiago für...

Gott ist nicht schüchtern
Medienprofile

Gott ist nicht schüchtern

Hammoudi hat in Paris Medizin studiert und eine Stelle als Gesichtschirurg in Aussicht. Er muss nur kurz zurück nach Syrien, um seinen Pass zu verlängern. Doch dort wird ihm die Wiederausreise verweigert. In Damaskus gerät er in eine Demonstration, die den Sturz des Regimes fordert. Als er kurz...

Lebenskünstler
Medienprofile

Lebenskünstler

"Jetzt ist er völlig durchgedreht", so könnte der Leser nach den ersten Seiten des zweiten Romans von Star-Tenor Rolando Villazón denken. Darin lässt er die Leser/innen teilhaben an der skurril-bunten inneren Welt der Lebenskünstler. Sein Personal besteht nicht aus den Erfolgreichen, aus den...

Ich, Eleanor Oliphant
Medienprofile

Ich, Eleanor Oliphant

Eleanor Oliphant ist 30 Jahre alt, Buchhalterin und lebt als Single in Glasgow. Sie besitzt zwei Paar Schuhe, eine Jacke, einen Teller, einen Topf, ein Glas - eine klassische Minimalistin. Ihre tägliche Abendroutine besteht aus Pasta mit Pesto und einer Radiodokumentation, Sozialkontakte hat sie...

Ein Festtag
Medienprofile

Ein Festtag

In hohem Alter erinnert sich die mittlerweile berühmte Schriftstellerin Jane Fairchild an den 30. März des Jahres 1924, einen Muttertag, an dem ihr Leben eine abrupte Wendung nahm. Sie hatte sich, damals Dienstmädchen der benachbarten Familie Niven, mit dem 23-jährigen Paul Sheringham ein letztes...