Allgemeine Literatur

Suchergebnisse eingegrenzt auf
Ergebnisse 1 - 10 von 11
Die Inschrift
Medienprofile

Die Inschrift

Am Tag nach dem Kriegseintritt Italiens 1940 kommt der in Ungnade gefallene Michele Ragusano in den sizilianischen Verein "Faschismus und Familie" und konfrontiert den glühenden Faschisten Persico, einen uralten Mann, mit dessen Vergangenheit. Dieser erleidet vor Schreck einen tödlichen...

Strafe
Medienprofile

Strafe

Wie schon in "Verbrechen" und "Schuld" erzählt der auf Strafrecht spezialisierte Rechtsanwalt von Schirach, der seit einigen Jahren auch als Autor weltweite Erfolge feiert, in knappem Stil besondere Schicksale. Da ist die Mutter, die nach einer Gefängnisstrafe für den gewaltsamen Tod ihres Kindes zu...

Eine amerikanische Familie
Medienprofile

Eine amerikanische Familie

2029. Der Alltag in den USA ist von Verfall geprägt. Wasser und Lebensmittel sind knapp und teuer, Bücher fast verschwunden. Über die weiterentwickelten Kommunikationsmedien, die das Smartphone abgelöst haben, erhält man keine verlässlichen Nachrichten über die politische oder wirtschaftliche...

Keyserlings Geheimnis
Medienprofile

Keyserlings Geheimnis

Eduard Graf von Keyserling wächst Ende des 19. Jh. als estnischer Adelsspross auf. Als er nach einem Skandal seine Heimat verlassen muss, lässt er sich zunächst in Wien und dann in München nieder. Hier kann er seiner eigentlichen Leidenschaft, der Schriftstellerei, erfolgreich nachgehen. Der Roman...

Frau Einstein
Medienprofile

Frau Einstein

1896. Als eine der ersten Frauen studiert die hochintelligente Serbin Mileva Maric allen Widerständen zum Trotz am Polytechnikum in Zürich Physik und Mathematik. Der Einzige, der sie zu respektieren und ihre enormen Leistungen anzuerkennen scheint, ist der junge, unkonventionelle Albert Einstein....

Blasse Helden
Medienprofile

Blasse Helden

Anton ist jung, gebildet, lebenshungrig und skrupellos. Anfang der 90er Jahre zieht er nach Russland, das nach dem Zusammenbruch des Regimes in einer regelrechten Anarchie und zügellosem Chaos lebt. Bar jeder moralischen und politischen Grenzen ist er der ideale Mitarbeiter für einen zwielichtigen...

Wege, die sich kreuzen
Medienprofile

Wege, die sich kreuzen

Maria ist Hebamme in einem finnischen Dorf, Ende des 19. Jahrhunderts. Untypisch für eine Frau, fährt sie mit dem Fahrrad, liest den Männern, die ihrer Frau jedes Jahr ein Kind machen, die Leviten und zieht ihre uneheliche Tochter Lahja alleine groß. Auch Lahja wird eine selbständige Frau, die -...

Hain
Medienprofile

Hain

Dieses von der Autorin als "Geländeroman" betitelte Buch ist in drei Orten Italiens angesiedelt. In Olevano nordöstlich von Rom, in Chiavenna an der lombardisch-tessiner Grenze und schließlich in Comacchio im Po-Delta östlich von Ferrara. Doch ist dieses mit dem 'Preis der Leipziger Buchmesse 2018'...

Eine Geschichte der Wölfe
Medienprofile

Eine Geschichte der Wölfe

Die 15-jährige Linda wächst weitestgehend sich selbst überlassen am Rande einer Kleinstadt in Minnesota auf. Als die Familie Gardener ein Sommerhaus in der Nachbarschaft bezieht, ergreift Linda die Gelegenheit und wird die Babysitterin des vierjährigen Paul. Bei Paul und seiner Mutter Patra findet...

Das schwarze Herz des Verbrechens
Medienprofile

Das schwarze Herz des Verbrechens

In Form einer Crime-Story geht der Autor akribisch den Momenten nach, die Rodolfo Walsh ab dem Jahr 1956 bewegten, über ein Massaker an Unschuldigen durch das argentinische Militär zu schreiben. Der junge Journalist erhält einen Tipp, dass bei einem lokalen Militäreinsatz ein Mann das...