Allgemeine Literatur

Suchergebnisse eingegrenzt auf
Ergebnisse 1 - 10 von 15
Damals
Medienprofile

Damals

Eine junge Frau aus dem ländlichen Minnesota zieht in den 1970er Jahren nach New York, um sich dort neu zu erfinden. Die Vision der intellektuellen, literaturschaffenden Feministin treibt die Protagonistin in zwielichtige Bars, in Bibliotheken und zu Intellektuellentreffs, um das Leben einer...

Niemals ohne sie
Medienprofile

Niemals ohne sie

Der betagte Vater soll bei einem Erzschürferkongress für sein Lebenswerk geehrt werden. Man wundert sich, dass die Familie 21 Kinder hat. "Und alle leben", sagt der Geehrte. Auch alle angereisten Kinder tun so, als ob das zuträfe. Mats, der Jüngste, hat nur eine blasse Erinnerung an eine Explosion...

Das Licht
Medienprofile

Das Licht

1962 an der Harvard University: Der charismatische Psychologie-Professor Tim Leary baut einen Kreis von Schülern auf, denen er verspricht, in ganz neue wissenschaftliche Dimensionen vorzustoßen: Mithilfe der kontrollierten Einnahme von LSD sollen Bewusstseinserweiterungen erreicht und dokumentiert...

Enteignung
Medienprofile

Enteignung

Der Roman des österreichischen Autors spielt in einem kleinen Ort im Voralpenland während eines drückend heißen Sommers. Schlank und nüchtern lässt der Autor aus zunächst eher zufälligen Begegnungen kammerspielartig verflochtene Beziehungen entstehen, mit überraschenden Entwicklungen. Die Art, wie...

Kaffee und Zigaretten
Medienprofile

Kaffee und Zigaretten

Autobiographisches, die Auseinandersetzung mit seiner Herkunftsfamilie, Erlebnisse aus seiner Tätigkeit als Anwalt und das aktuelle Tagesgeschehen regen den Bestsellerautor Ferdinand von Schirach zu kürzeren oder längeren Texten an, die er in überaus geschliffener Sprache und lakonischem Tonfall...

Serotonin
Medienprofile

Serotonin

Houellebecq schildert die Welt aus der Ich-Perspektive des Mittvierzigers Florent-Claude Labrouste. Dieser ist Berater im französischen Landwirtschaftsministerium und seines Lebens überdrüssig. Er kündigt seine gut bezahlte Stellung im Ministerium, gibt seine Wohnung auf und verlässt seine Freundin,...

Verrückt nach Schweden
Medienprofile

Verrückt nach Schweden

Der Finne Mikko Virtanen hat schon seit seiner Kindheit eine große Leidenschaft für Schweden entwickelt und zweifelt an seiner eigenen Nationalität. Er fängt an, Schwedisch zu lernen, liest nur noch die Tageszeitungen seines Nachbarlandes und macht Urlaub in Thailand mit schwedischen Familien. Er...

Deine kalten Hände
Medienprofile

Deine kalten Hände

Bevor Jang Unhyong spurlos verschwindet, lässt er einer Journalistin sein Tagebuch zukommen. In ihm erzählt er die Geschichte seiner Kindheit und Jugend und vor allem die seines Werdeganges als Bildhauer und seiner Beziehung zu seiner Muse L. Als Jang L. kennenlernt, ist er sofort fasziniert von...

Nichts weniger als ein Wunder
Medienprofile

Nichts weniger als ein Wunder

Mehr als zehn Jahre hat es gedauert, bis der deutsch-australische Schriftsteller nach seinem Weltbestseller "Die Bücherdiebin" (BP 08/371) einen neuen Roman veröffentlicht hat. "Nichts weniger als ein Wunder" spielt anders als der erfolgreiche Vorgänger nicht in der Nazi-Zeit, sondern im Hier und...

Die geheimen Leben der Schneiderin
Medienprofile

Die geheimen Leben der Schneiderin

Jolie hat ein kleines Nähatelier und führt ein beschauliches, einfaches Leben. Präzise beobachtet sie ihre Kunden und die Mitmenschen um sie herum und hält nicht nur ihre Arbeitsaufträge in ihrem Journal fest. Der Fund eines Päckchens bei den Sachen ihrer dementen Mutter bringt sie auf die Idee, zu...