Allgemeine Literatur

Suchergebnisse eingegrenzt auf
Ergebnisse 1 - 10 von 20
Palast der Miserablen
Medienprofile

Palast der Miserablen

Irak zur Zeit des Wirtschaftsembargos gegen das Saddam-Hussein-Regime. Der junge Shams Hussein und seine Familie ziehen aus der Provinz nach Bagdad, weil sie dort ihr Glück machen wollen. Doch dort landen sie in einem der riesigen Slums, und aus der Hoffnung wird Elend. Shams muss sich verdingen:...

Die langen Abende
Medienprofile

Die langen Abende

Die pensionierte Lehrerin Olive Kitteridge ("Mit Blick aufs Meer": BP/mp 10/660) lebt nach wie vor in Crosby, einem kleinen Städtchen an der Küste von Maine. Nachdem ihr Ehemann Henry nun schon seit einigen Jahren tot ist und ihr Sohn mit seiner immer größer werdenden Familie in New York lebt, gibt...

Tschudi
Medienprofile

Tschudi

Hugo von Tschudi wird 1896 der neue Direktor der Berliner Nationalgalerie. Er ist begeistert vom gerade erst aufblühenden französischen Impressionismus und stellt als Erster Werke von Paul Cézanne, Manet, Monet, Renoir und Rodin aus. Doch er stößt dabei auf heftigen Widerstand, sowohl der...

Das kleine Licht
Medienprofile

Das kleine Licht

Der Ich-Erzähler dieses schmalen Romans zieht sich in ein einsames, verlassenes Bergdorf zurück. Er beobachtet die Natur um ihn herum - und entdeckt in der Dunkelheit auf der gegenüberliegenden Bergseite ein kleines Licht, das jeden Abend um die gleiche Zeit aufleuchtet. Er will wissen, was es damit...

Rote Kreuze
Medienprofile

Rote Kreuze

Alexander, ein moderner junger Mann aus Weißrussland, mietet in der Hauptstadt Minsk, die bis heute durch Monumentalbauten aus der Stalinzeit geprägt ist, eine Wohnung an. Er lernt seine Nachbarin Tatjana kennen, über 90 Jahre alt und an Alzheimer erkrankt. Sie beginnt, Alexander ihre...

Milchmann
Medienprofile

Milchmann

Nordirland in den 70er Jahren, zu Zeiten des Bürgerkriegs. Eine junge Frau, im Roman "Mittelschwester" genannt, knapp 18 und noch auf dem Weg zur Selbstfindung, wird immer wieder von einem mysteriösen Untergrundkämpfer, genannt Milchmann, angesprochen, der offenbar genau über sie und ihre Familie...

An die Schönheit
Medienprofile

An die Schönheit

Zum 250. Geburtstag des großen deutschen Lyrikers Friedrich Hölderlin erscheint dieses Hörerlebnis, wie es im Vorspann des Hörbuchs genannt wird. Und wirklich, das ist es auch: Die grandiosen Interpreten Julia Nachtmann und Stephan Schad führen uns durch die wichtigsten Gedichte Hölderlins und Teile...

Der Zirkel der Literaturliebhaber
Medienprofile

Der Zirkel der Literaturliebhaber

Der Autor erzählt, wie die in seinem Elternhaus in Teheran ein- und ausgehenden Literaten seine Liebe zur klassischen persischen Literatur weckten. Immer donnerstags trafen sie sich in einem besonders sorgfältig eingerichteten Gästezimmer, um die Werke zu rezitieren und sich darüber auszutauschen....

Das Haus der Frauen
Medienprofile

Das Haus der Frauen

Sie ist erfolgreich, beruflich anerkannt und verdient viel Geld, aber Solène wollte nie - wie ihre Eltern - Juristin werden. Doch sie hat sich dem Schicksal ergeben. Als einer ihrer Mandanten noch im Gerichtsgebäude in den Tod stürzt, bricht für Solène ihr Leben vollkommen auseinander. Sie bekommt...

LiES
Medienprofile

LiES

Nimm und lies ("tolle, lege"), so beschreibt Augustinus seine Bekehrung durch die Heilige Schrift. Und auch dieses Buch mit dem Titel "LiES", aus dem man aber nicht die Bibel, sondern die "Lies", die "Lügengeschichten" der Fiktion heraushören müsste, vollzieht eine Kehrtwende. Es ist aus einer Idee...