Allgemeine Literatur

Suchergebnisse eingegrenzt auf
Ergebnisse 1 - 10 von 15
Sonder
Medienprofile

Sonder

Peter Siebert ist auf den ersten Blick ein recht erfolgreicher Designer, der immer den richtigen Riecher hat für neue, erfolgreiche Produkte. Doch innerlich ist er ein von Selbstzweifeln geplagter Mensch, der bislang vergeblich nach echter Liebe und Bestätigung gesucht hat. Als der geheimnisvolle...

Streulicht
Medienprofile

Streulicht

Die 32-jährige Deniz Ohde ist mit ihrem Debütroman "Streulicht" völlig zu Recht für den Deutschen Buchpreis nominiert. Man muss sich ein bisschen einlesen in diese Geschichte, die einem die Augen öffnet über die Abgehängten in unserer Gesellschaft. Wo fängt Diskriminierung an? Und wie sieht es aus...

Die Unschärfe der Welt
Medienprofile

Die Unschärfe der Welt

Dies ist die Geschichte einer Großfamilie aus dem rumänischen Banat. Im Mittelpunkt steht Samuel, geboren in den siebziger Jahren, den die Leser/-innen im Verlauf des Romans aus verschiedenen Perspektiven kennenlernen. Sie sehen ihn mit den Augen seiner Mutter Florentine, einer schweigsamen,...

Herzfaden
Medienprofile

Herzfaden

In Corona-Zeiten sind Romane wie dieser, der die Kraft der Kunst, hier: des Theaters, feiert, wichtiger denn je. Puppentheater sei "noch mehr Theater als Menschentheater". Davon war der Augsburger Schauspieler Walter Oehmichen überzeugt. Für Kriegskameraden hatte er ein Marionettentheater, den...

Goldene Jahre
Medienprofile

Goldene Jahre

Margrits und Rosa-Marias Kiosk mit Zapfsäule bildet die Seele des kleinen Schweizer Dorfs im Kanton Graubünden. Bereits seit 1969 verkaufen die beiden hier nicht nur Kaugummis, Zeitschriften und Benzin, sondern werden zu (Zeit-)Zeuginnen von persönlichen Schicksalen, kleinen Geheimnissen und...

Die Gespenster von Demmin
Medienprofile

Die Gespenster von Demmin

Larrys größter Wunsch ist, Kriegsreporterin zu werden. Dafür recherchiert sie Foltermethoden, härtet sich ab und jobbt auf dem Friedhof. Außerdem interessiert sie sich für die Vergangenheit Demmins. Gleichzeitig rebelliert sie gegen den neuen Freund ihrer Mutter. Oft begleiten sie die Gedanken an...

Aus der Zuckerfabrik
Medienprofile

Aus der Zuckerfabrik

Den Handlungsstrang des neuen Romans von Dorothee Elmiger zeichnen zu wollen, ist unmöglich. Tagebuchartig, schwer einer Chronologie folgend, doch durchaus eine ahnend, schwimmen die Leser/-innen mit inneren Monologen, Dialogen häufig mit Partnern aus Literatur, Geschichte, Theologie oder...

Malé
Medienprofile

Malé

Die Malediven, ein tropisches Urlaubsparadies, lässt Roman Ehrlich im Meer versinken. Sein neuer Roman beobachtet den Untergang der Atolle in einem erfundenen Szenario und nimmt damit das für die Inselgruppe vorhergesagte Schicksal vorweg. In einer schrillen Bar und auf einem verrosteten...

Offene See
Medienprofile

Offene See

Auf den 16-jährigen Robert wartet im Jahr 1946 nach der Schule eine Anstellung im Bergbau, wie es in seinem Dorf im Norden Englands üblich ist. Zuvor jedoch will er ans Meer. Er packt ein Bündel und macht sich zu Fuß auf, quer durch Yorkshire bis zur Küste. Oberhalb einer Bucht kommt Robert zu einem...

Triceratops
Medienprofile

Triceratops

"Hatte Jesus einen Drachen?", fragt der junge Protagonist im Roman "Triceratops" von Stephan Roiss. Der biblische Leviathan, mythologische Ungetüme, Comic-Monster und der vorzeitliche Triceratops, mit dem die Dinosaurier ausstarben, sind der Untergrund, aus dem heraus eine Borderline-Geschichte...