Allgemeine Literatur

Suchergebnisse eingegrenzt auf
Ergebnisse 1 - 10 von 19
Adas Raum
Medienprofile

Adas Raum

Ada durchlebt in verschiedenen Jahrhunderten als Einzelperson eine Episode ihres Lebens, steht gleichzeitig aber auch als Sinnbild für das Leben aller Frauen in der jeweiligen Situation. Die ersten Schleifen beginnen jeweils im März: 1459 in Ghana, wo Ada auch ihr zweites Kind kurz nach der...

Unsichtbare Tinte
Medienprofile

Unsichtbare Tinte

"Es gibt Leerstellen in diesem Leben, Leerstellen, die man errät, sobald man das Dossier aufschlägt." So beginnt der neue Roman des Nobelpreisträgers Patrick Modiano. Gemeint sind als erstes die Leerstellen im Leben der Noëlle Lefebvre, die den Ich-Erzähler über Jahrzehnte hinweg beschäftigen. Als...

Die Telefonzelle am Ende der Welt
Medienprofile

Die Telefonzelle am Ende der Welt

Das größte bekannte japanische Seebeben ereignete sich 2011 vor der Sanriku-Küste im Nordosten. Von den rund 600.000 durch den Tsunami betroffenen Einwohnern wurden etwa 3,5% getötet. Ein Mann errichtete in der Nähe der Stadt Ötsuchi in seinem Garten eine Telefonzelle, die ein nicht angeschlossenes...

Zandschower Klinken
Medienprofile

Zandschower Klinken

Die Beziehung zu seiner Partnerin ist zu Ende, seine Hündin ist gestorben. Grund genug für Bengt Claasen, auszusteigen und ein neues Leben zu beginnen: Er legt das Hundehalsband auf das Armaturenbrett und beschließt, dort neu anzufangen, wo das Halsband herunterfällt - und landet in Zandschow, einem...

Freiflug
Medienprofile

Freiflug

Christine Drews erzählt die ergreifende Geschichte zweier Frauen in den siebziger Jahren, die der Drang nach Unabhängigkeit zusammenbringt. Die eine, Katarina Berner, Rechtsanwältin und Tochter aus reichem und konservativem Hause. Die andere, Rita Maiburg, versierte Pilotin, die darauf hofft, als...

Eurotrash
Medienprofile

Eurotrash

Mit seinem ersten Roman "Faserland" (1995) hat Christian Kracht gleich eine Marke gesetzt. Über seinen Erfolg denkt der Autor nun in seinem neuen Roman "Eurotrash" nach, der genauso beginnt wie das Debüt, gleichlautend im Wort, gleich schnoddrig im Ton. Nur dass der Erzähler, hinter dem natürlich...

Die Kinder hören Pink Floyd
Medienprofile

Die Kinder hören Pink Floyd

Der Autor und Journalist Alexander Gorkow nimmt uns in seinem vierten Roman mit auf eine Zeitreise in das Deutschland der Siebzigerjahre. Familie Gorkow lebt in einer Kleinstadt in der Nähe von Düsseldorf. Der Ich-Erzähler Alexander ist "Kind Nr. 2" der Familie. Da seine Schwester "Kind Nr. 1" an...

Aus der Mitte des Sees
Medienprofile

Aus der Mitte des Sees

Lucas ist vor 16 Jahren in die Benediktinerabtei am See eingetreten. Als sein Freund und Mitbruder Andreas dem Klosterleben den Rücken kehrt und eine eigene Familie gründet, kommt auch er ins Grübeln. Beim täglichen Schwimmen im angrenzenden Vulkansee begegnet er Sarah, einer Schauspielerin, die vom...

Über Menschen
Medienprofile

Über Menschen

Nach ihrem Erfolgsroman "Unterleuten" (BP/mp 16/427) begibt sich Juli Zeh ein weiteres Mal in die Brandenburger Provinz und schreibt diesmal "Über Menschen", ganz nah am Puls der Zeit während der Corona-Pandemie. Die Berliner Werbefachfrau Dora zieht sich aus der hektischen Großstadt nach Bracken...

Der Fallmeister
Medienprofile

Der Fallmeister

Selbst in einer fernen oder auch nicht ganz so fernen Zukunft, in der die Welt einen globalen Wasserkrieg um den Zugang zu Süßwasser führt, sind die Bedingungen des menschlichen Daseins vom Mythos geprägt. Auf diesen kleinsten gemeinsamen Nenner zumindest lässt sich Christoph Ransmayrs neuester...