Allgemeine Literatur

Suchergebnisse eingegrenzt auf
Ergebnisse 1 - 25 von 25
Der Junge, der ans Meer glaubte
Medienprofile

Der Junge, der ans Meer glaubte

Marco ist 18 Jahre alt, allein und ohne Eltern. Um Geld zu verdienen, reinigt er abends ein Schwimmbad, das jungen Turmspringerinnen zum Training dient. Unter ihnen ist auch Virginia, die Marco sehr gefällt. Auf dem Sprungbrett spürt Marco eine unbändige Freiheit und so versucht auch er sich im...

Die letzte Bibliothek der Welt
Medienprofile

Die letzte Bibliothek der Welt

June Jones ist Bibliothekarin aus Leidenschaft. In der Liebe zu Büchern blüht sie auf, dort kann sie Abenteuer erleben und dem Alltag mit all seinen Herausforderungen entfliehen, besonders was zwischenmenschliche Beziehungen angehen. Somit ist für June und auch für viele weitere Bewohner/-innen des...

Blaue Frau
Medienprofile

Blaue Frau

Die junge Tschechin Adina hat nach der Schule nur ein Ziel: Ihre Heimat verlassen und die Welt jenseits ihrer Realitäten erfahren. Nach einem kurzen Aufenthalt in Berlin verschlägt es sie in die Abgeschiedenheit der Uckermark. Dort wird sie zur Mitarbeiterin eines unerbittlichen Mannes, der ein in...

Gentzen oder: Betrunken aufräumen
Medienprofile

Gentzen oder: Betrunken aufräumen

Dietmar Dath setzt dem Mathematiker Gerhard Gentzen ein Denkmal. Er selbst hat Literatur und Physik studiert, mit jedem Satz seines neuen, umfangreichen Romans wird das deutlich. Es wimmelt von bekannten und weniger bekannten Wissenschaftler/-innen. Wem Physik, Mathematik, Informatik und Philosophie...

Zu den Elefanten
Medienprofile

Zu den Elefanten

Kulturwissenschaftler Theo verbringt die Sommerferien mit Frau Anna und dem neunjährigen Sohn Moritz im Salzburger Land, der Landschaft seiner Frau und deren Familie. Theo findet den weitgehend verlassenen Ort Sonnseit seltsam, die Abgeschiedenheit versetzt ihn in schlechte Laune. Am ersten Tag...

Den Hund überleben
Medienprofile

Den Hund überleben

Gerade noch ist der Student Sebastian mit seiner Freundin Su durch Paris gezogen. Partys, Alkohol, ein kleines Abenteuer mit einem älteren Franzosen; kurzum, er hatte Spaß. Zurück in seiner WG in Gießen bekommt er die erschütternde Diagnose Krebs. Drei Tumore wachsen in seinem Körper. Er zieht...

Die Nibelungen
Medienprofile

Die Nibelungen

Helden sind immer nur die, die von ihren Verehrern dazu gemacht werden. Auf dieser postheroischen Einsicht fußt der neue Roman von Felicitas Hoppe. Er handelt von den Nibelungen, dem wohl größten und folgenreichsten deutschen Beitrag zur Geschichte der Heldenliteratur. Wer Hoppes findelustige Romane...

Mein Sternzeichen ist der Regenbogen
Medienprofile

Mein Sternzeichen ist der Regenbogen

Der 1946 in Damaskus geborene Autor Rafik Schami lebt seit 1971 in Deutschland. In seinem neuesten Band versammelt er Geschichten, die sowohl in Damaskus als auch in Deutschland oder Italien spielen. Sie zeugen von seiner Fabulierlust und seinem Humor und enthalten oft eine Portion orientalische...

Der perfekte Kreis
Medienprofile

Der perfekte Kreis

Südengland 1989. Zwei Männer haben eine Mission: Einen Sommer lang erschaffen sie auf den riesigen Getreidefeldern Kornkreise. Redbone ist der kreative Kopf dahinter, er entwirft die immer komplizierter werdenden Muster. Wichtig bei seinem Projekt ist ihm die Schönheit und die Mythenbildung. Hilfe...

Gewittertiere
Medienprofile

Gewittertiere

Als Kinder waren Colin und Hannes vom Steinbruch fasziniert, auf dessen Grund immer wieder tote Tiere lagen, und vom Gefühl von Gefahr, die von der Tiefe ausging. Colin und Hannes sind in einer dysfunktionalen Familie aufgewachsen, beide Eltern übertrugen ihre Traumata von Kälte und Angst auf ihre...

Herren der Lage
Medienprofile

Herren der Lage

In der Kleinstadt South Cardiff, wo an sich nie was los ist - außer kleinen Einbrüchen und ein bisschen Vandalismus - braut sich was zusammen. Wie sich bald herausstellt, verstecken sich zu Beginn der Schulferien in einem Zelt auf einem Waldgrundstück die 17-jährige Pamela und ihr Schulkamerad...

Borgo Sud
Medienprofile

Borgo Sud

Die Ich-Erzählerin lebt nach ihrer gescheiterten Ehe mit Piero, dessen Homosexualität sie erst spät erkannt hat, in Grenoble und unterrichtet an der dortigen Universität Literatur. Als sie erfährt, dass ihre Schwester Adriana in ihrer Heimat Pescara vom Balkon gestürzt ist und im Koma liegt, kehrt...

Grand Union
Medienprofile

Grand Union

Nach ihren erfolgreichen Romanen legt die britische Autorin, die heute in New York lebt, einen Band mit 19 Erzählungen vor. "Der Fluss der Faulheit" ist eine bitterböse Satire: Es geht um englische Urlauber, die sich in einem All-Inclusive Hotel in Spanien dem Nichtstun hingeben und Dinge tun, die...

Die Anomalie
Medienprofile

Die Anomalie

Der mit dem renommierten Goncourt-Preis ausgezeichnete Autor beschreibt das Leben einiger Passagiere eines Fluges von Paris nach New York im März 2021. Da ist der Auftragsmörder Blake, der depressive Schriftsteller Miesel, der sich umbringt, der schwarze Musiker Slimboy und Lucie Bogaerts, die einen...

Es ist immer so schön mit dir
Medienprofile

Es ist immer so schön mit dir

Sein Leben mit der fast vierzigjährigen Julia geht seinen gewohnten Gang. Für sie scheint es gut so, ihm scheint jedoch die Lebensenergie verlorenzugehen durch die sich wiederholenden, vorhersehbaren Alltagsabläufe und das sichtbar werdende körperliche Altern. Einst voller Pläne und Hoffnungen auf...

Die vier Winde
Medienprofile

Die vier Winde

Texas im frühen 20. Jh. Elsa, Tochter einer konservativen Geschäftsfamilie, lebt ein von der Gesellschaft weitgehend abgeschirmtes Leben, das ihre Eltern ihr aufgrund einer früheren Erkrankung auferlegt haben. Elsa stellt sich dieser einengenden Erziehung zunehmend entgegen und wird mit Anfang...

Eine ganz dumme Idee
Medienprofile

Eine ganz dumme Idee

Am Tag vor Silvester entschließt sich eine zweifache Mutter, die Angst hat, ihre Kinder nach der Scheidung zu verlieren, in ihrer absoluten finanziellen Notlage eine Bank zu überfallen, um so genügend Geld für die nächste Miete zu erbeuten. Doch der Überfall misslingt und sie flüchtet vor der...

Mitgift
Medienprofile

Mitgift

Von 1755 bis 1962 erzählt Ahrens die - fiktive - Geschichte der Familie Leeb auf ihrem Bauernhof in der Nähe von Peine in Niedersachsen. Tatsächlich hat er sich aber an Dokumenten aus der eigenen Familie orientiert, wie er im Nachwort erklärt. Im Mittelpunkt steht der Vater-Sohn-Konflikt zwischen...

Hintertristerweiher
Medienprofile

Hintertristerweiher

Isabelle betreibt einen Gnadenhof am Hintertristerweiher und beendet ihr Leben auf eigenen Wunsch in der Schweiz. Ihre Nichte Aurelia erfährt bei der Testamentseröffnung, dass sie das noch viel größere Erbe nur dann antreten kann, wenn sie diesen Gnadenhof ein Jahr weiterführt. Ihre Familie, an die...

Schöne Welt, wo bist du?
Medienprofile

Schöne Welt, wo bist du?

Schon mit Anfang 20 erlangt Alice internationalen Ruhm als Schriftstellerin. Einige Jahre später, nach einer schweren persönlichen Krise, lebt die mittlerweile überaus wohlhabende junge Frau zurückgezogen in einer kleinen Stadt an der irischen Küste. Dort beginnt sie bald eine zögerliche, von vielen...

Drei Frauen, vier Leben
Medienprofile

Drei Frauen, vier Leben

Die Fortsetzung des ersten Bandes der Reihe "Drei Frauen am See" (BP/mp 18/119) erzählt die Lebenswege der drei Freundinnen Friederike, Jule und Alexandra weiter. Friederike ist beruflich zwar als Direktorin des Grand Hotels sehr erfolgreich, kämpft aber mit der Demenz ihrer Mutter Esther und mit...

Im Menschen muss alles herrlich sein
Medienprofile

Im Menschen muss alles herrlich sein

Lena wächst in den siebziger Jahren in der Sowjetunion auf und verbringt ihre Ferien bei der Großmutter in Sotchi, wo sie mit ihr Haselnüsse sucht und diese auf dem Markt verkauft. Sie lernt die kollektiven Erziehungsmethoden im Pionierlager kennen, wo selbst in der Freizeit die sozialistischen...

Die Übersetzerin
Medienprofile

Die Übersetzerin

Die junge Jüdin Hedwig ist vor den Verfolgungen durch die Nazis aus Österreich auf die Insel Jersey im Ärmelkanal geflüchtet. Als die Wehrmacht 1940 im Rahmen des Frankreichfeldzugs auch die strategisch wichtigen Kanalinseln besetzt, sitzt Hedy in der Falle. Mit dem Mut der Verzweiflung bewirbt sie...

Mr. Wilder und ich
Medienprofile

Mr. Wilder und ich

Im Sommer 1976 reist Calista, gerade 21 Jahre alt, mit ihrer besten Freundin Gill drei Wochen durch die USA. Gills Eltern arrangieren aus der Ferne ein Abendessen mit einem Bekannten in einem schicken Restaurant in Beverly Hills - und der Bekannte ist kein Geringerer als der Regisseur Billy Wilder....

Dilemma
Medienprofile

Dilemma

Francis ist Ökologe und lebt seine Idee des „Wilding“, dem Versuch unregulierte Landschaften wieder in die moderne Welt zu überführen. Auf einer Konferenz über die Megafauna lernt er die Biologin Olivia kennen (und lieben), die an einer Doktorarbeit zur Epigenetik arbeitet. Ihre Freundin und...