Allgemeine Literatur

Ergebnisse 51 - 75 von 5393
Medienart
Interessenkreis
Jahr
Reihe
medienprofile-Ausgabe
medienprofile-Vorschau
Empfehlungen
Der letzte Sommer in der Stadt
Medienprofile

Der letzte Sommer in der Stadt

Der Ich-Erzähler Leo Gazzarra erzählt im Rückblick von seinem Leben in Rom, seit er von Mailand dorthin gezogen war, in der Hoffnung, einen Lebensinhalt und ein -ziel zu finden. Er hat sich treiben lassen, wenn er Lust hatte, für Zeitungen geschrieben, mehr schlecht als recht damit seinen...

Die Heldin reist
Medienprofile

Die Heldin reist

Die Schriftstellerin und Regisseurin Doris Dörrie lässt in der Autofiktion ihre Erzählerin einen feministischen Blick auf die klassische Heldenreise werfen. Sie stellt eine Protagonistin vor, die sich dem Mantra entzieht, eine Frau müsse immer auf der Hut sein und dürfe nicht voller Tatendrang in...

Diese eine Liebe wird nie zu Ende gehn
Medienprofile

Diese eine Liebe wird nie zu Ende gehn

Susanne Matthiessen, 1963 geboren, ist gebürtige Sylterin. Ihre Familie lebt seit Generationen auf der Insel. Jetzt beherrscht Corona Deutschland (und die Welt) und die Autorin kehrt von Berlin auf ihre Insel zurück. Dieses "nach-Hause-Kommen" ist nicht nur eine Rückkehr aus einer im Moment...

Chopinhof Blues
Medienprofile

Chopinhof Blues

Nach ihrer überstürzten Rückkehr aus Honduras kann Krisenjournalistin Esra die Eindrücke des dortigen gewalterfüllten Alltags kaum verarbeiten und wird von ihren Sorgen um geliebte Menschen beinahe erdrückt. Ihre Freundin Katja steckt währenddessen in einer losen Affäre mit ihrem unsympathischen...

Der Geschichtenbäcker
Medienprofile

Der Geschichtenbäcker

Sofie ist eine begnadete Ballerina, bis sie nach einem fatalen Fehler auf der Bühne beim Ensemble in Ungnade fällt und einfach ersetzt wird. Es fällt ihr wahnsinnig schwer, dieses Schicksal zu ertragen; auch ihre Ehe mit Choreograph Florian leidet sehr darunter. Dann sitzt ihr auch noch das...

Ein Garten über der Elbe
Medienprofile

Ein Garten über der Elbe

Im April 1913 nimmt Hedda Herzog in Hamburg-Blankenese bei der jüdischen Bankiersfamilie Clarenburg die Stelle einer Obergärtnerin des parkähnlichen Grundstücks an. Zur Seite stehen ihr einige Gärtner, die wenig geneigt sind, sich von einer Frau führen zu lassen. Mit dem Fortschreiten der Arbeit in...

Das Lied des Waldes
Medienprofile

Das Lied des Waldes

Die Werbeagenturangestellte Veronika ist die Tochter eines Försters aus dem Nürnberger Reichswald. Nach dem Tod ihrer Mutter kehrt sie ins elterliche "Forsthaus" zurück, um es mit seinem großen Waldbesitz zu verkaufen. Ein Biobauer, der Anteile an einem Holzverarbeitungsbetrieb hat, erwirbt Haus und...

Warten auf ein Wunder
Medienprofile

Warten auf ein Wunder

In Dublin gründete sich 2010 eine Selbsthilfegruppe von Frauen, deren Traum, Mutter zu werden, ständig scheiterte und die Ehe dadurch oft in eine Krise führte. Da kommen unterschiedliche Probleme zur Diskussion, nur Ronni ist noch nicht in der Lage ihre Probleme darzulegen. Im Jahre 1976 geschah es...

Ein Stern macht noch keinen Himmel
Medienprofile

Ein Stern macht noch keinen Himmel

Janne hat ihre Stelle als Oberärztin in einer Klinik aufgegeben und führt auf dem schwäbischen Land eine Hausarztpraxis. Bei einer Veranstaltung lernt sie Leon kennen, und es funkt zwischen den beiden. Obwohl Janne Angst vor der Nähe hat, gibt Leon nicht auf. Immer mehr taucht bei Janne ein...

Ein simpler Eingriff
Medienprofile

Ein simpler Eingriff

Yael Inokai wurde 1989 in Basel geboren, für ihren zweiten Roman "Mahlstrom" wurde sie mit dem Schweizer Literaturpreis 2018 ausgezeichnet. Inokais dritter Roman handelt von der Krankenschwester Meret, die seit fast einem Jahrzehnt in einem Schwesternwohnheim wohnt, bei neurochirurgischen Eingriffen...

Der Flussregenpfeifer
Medienprofile

Der Flussregenpfeifer

In den turbulentesten Jahren des 20. Jh., vom Beginn der 30er bis nach dem Zweiten Weltkrieg, erregte ein junger Hamburger Aufsehen mit einem unglaublichen Abenteuer: Mit einer geradezu spartanischen Ausrüstung möchte er mit seinem Faltboot von Ulm bis nach Zypern fahren. Sehr bald werden die...

Der letzte Syrer
Medienprofile

Der letzte Syrer

Mit dem Arabischen Frühling 2011 könnte auch für Syrien eine neue, demokratisch legitimierte Zeit beginnen. Assad jedoch schlägt die aufkeimenden Demonstrationen brutal nieder. Was folgt, ist ein Bürgerkrieg, durch den Syrien im Chaos versinkt. Die Protagonisten dieses Romans, vor allem Studenten,...

Morgen kann kommen
Medienprofile

Morgen kann kommen

Ein patriarchalisches Elternhaus und zwei zerstrittene Schwestern, die beide völlig konträr auf diese Erziehung reagieren. Dazu vier Männer, mit denen beide Frauen im Laufe ihres Lebens zusammentreffen und die die unterschiedlichsten Varianten des "Mannseins" repräsentieren. Ildikó von Kürthy spart...

Der Morgenstern
Medienprofile

Der Morgenstern

Fünf Frauen und vier Männer lernen wir als Icherzähler:innen kennen. Im Erzählzeitraum von zwei Tagen stehen das Zerbrechen des (familiären) Zusammenlebens und das Bersten von Beziehungen im Mittelpunkt. Dies geschieht nicht von Jetzt auf Gleich, sondern ist in durch Anforderungen in...

Das Herz von Paris
Medienprofile

Das Herz von Paris

Als ihr Ehemann Johann 1925 eine Stelle in Paris annimmt, folgt ihm die 23-jährige Ann-Sophie nur widerstrebend. Der Zufall führt sie dort in die Buchhandlung und Leihbücherei "Shakespeare & Company", die ein Herzstück für die Pariser Literaturszene und insbesondere für eine Gruppe weiblicher...

Der Schlaf in den Uhren
Medienprofile

Der Schlaf in den Uhren

Lange hat die literarische Welt auf Uwe Tellkamps neuen Roman über die Wendezeit 1989/90 gewartet, zu lange, wie viele Kritiker meinen, die von diesem Buch enttäuscht sind, weil es ihre Hoffnungen auf eine andere, politisch entspannte Fortsetzung enttäuscht. Das wiederum liegt an der Vorgeschichte,...

Die Jagd
Medienprofile

Die Jagd

Lew Smyslow stammt aus einer wohlhabenden St. Petersburger Familie. Als seine Eltern ihr Vermögen verlieren, lernt er kennen, was Armut bedeutet: Ausgrenzung und Verachtung. Deshalb lässt er sich vom Oligarchen Wolodja Slawin anheuern, der den Journalisten Anton Quint zum Schweigen bringen will....

Alles, was das Herz begehrt
Medienprofile

Alles, was das Herz begehrt

Starnberg kurz nach Ende des Zweiten Weltkrieges. Die Zeiten werden wieder besser, das Leben normalisiert sich, aber die Nazizeit hat auch deutliche Spuren hinterlassen. Vier ganz unterschiedliche Frauen versuchen, sich in ihrem Leben in Starnberg einzurichten: Luise stammt aus einem Bauernhof in...

Wir, die Überlebenden
Medienprofile

Wir, die Überlebenden

Ah Hock, ein Angehöriger der unteren Schichten in einem malaysischen Fischerdorf, erzählt einer Journalistin seine Lebensgeschichte. Es ist die Geschichte eines Mannes, der sich aus einfachsten Verhältnissen hocharbeiten möchte und der von Reichtum und Sicherheit träumt. Dabei kommt ihm ein...

Café der Unsichtbaren
Medienprofile

Café der Unsichtbaren

Zwischen Gründonnerstag und Ostermontag lässt der Roman die Leser/-innen hinter die Kulissen eines Sorgentelefons blicken. Die sechs Protagonisten haben unterschiedliche Hintergründe und Motive, um bei Sorgentelefon e.V. zu arbeiten. Schnell wird den Leser/-innen durch diesen Roman klar: Auch die...

Das Mädchen, das man ruft
Medienprofile

Das Mädchen, das man ruft

Laura Le Corre ist ein bildhübsches junges Mädchen, das mit 16 die Schule abbricht, um als Model zu arbeiten. Ihr Vater, ein früherer Box-Champion, hat keinen Einfluss mehr auf sie. Seine beste Zeit ist vorbei, die Ehe zerbrochen und er arbeitet jetzt als Fahrer für den Bürgermeister einer...

Wovon wir träumen
Medienprofile

Wovon wir träumen

Dieses Buch ist unscheinbar von der Aufmachung her, aber im Inneren schlummert ein kleiner Schatz. Hier gibt es weder Kriminalfälle zu lösen, noch darf man auf das Liebeshappyend hoffen, noch müssen Drachen oder Monster besiegt werden. Und gleichzeitig birgt dieser in angenehmer Weise geschriebene...

Da hinauf
Medienprofile

Da hinauf

Annina, eine junge Journalistin, ist mit ihrer Freundin im Hochgebirge auf Wandertour. Als diese erkrankt, setzt Annina die Tour allein fort, denn sie will vor einem wichtigen Interview unbedingt den Kopf freikriegen und sich von der imposanten Natur des Gletschers inspirieren lassen. An gleicher...

Eine Liebe in Kairo
Medienprofile

Eine Liebe in Kairo

Für den neuen iranischen Botschafter in Kairo steht nicht weniger als seine diplomatische Karriere auf dem Spiel, und so stürzt er sich mit Eifer auf die scheinbar unmögliche Aufgabe, Fauzia, die ägyptische Gemahlin des iranischen Shahs, zur Rückkehr zu Mann und Tochter zu bewegen. Wo er auch...

Reise ohne Wiederkehr
Medienprofile

Reise ohne Wiederkehr

Die Tochter des Naturforschers Adanson findet nach dem Tod des Vaters Aufzeichnungen und ein privates Tagebuch über seine Zeit im Senegal. Es zeigt einen Mann, der in Zeiten der Aufklärung und des Sklavenhandels diesen in Frage stellte und sich in eine Senegalesin verliebt. Adanson, eine historisch...