Allgemeine Literatur

Ergebnisse 1 - 25 von 5000
Medienart
Interessenkreis
Jahr
Reihe
medienprofile-Ausgabe
medienprofile-Vorschau
Empfehlungen
Das wundersame Leben des Liborio Bonfiglio
Medienprofile

Das wundersame Leben des Liborio Bonfiglio

In Süditalien wird 1926 ein kleiner Junge geboren. Liborio Bonfiglio wächst unter ärmlichen Verhältnissen ohne Vater auf. Er geht gerne zur Schule, sein Lehrer unterstützt ihn. Doch nach fünf Pflichtschuljahren muss der Junge zu einem brutalen Seiler in die Lehre. Nach dem frühen Tod der Mutter...

Erschütterung
Medienprofile

Erschütterung

Zach Wells, Paläontologe im südlichen Texas, hat sich in seinem Leben eingerichtet: Er erledigt seinen Job ohne Murren, auch wenn er vom Leben nichts Hochtrabendes mehr erwartet. Die Ehe mit seiner Frau Meg hält hauptsächlich noch wegen der gemeinsamen Tochter Sarah. Alles ändert sich, als Sarah...

Hundepark
Medienprofile

Hundepark

Wie hatte das alles nur geschehen können, dass Olenka verarmt und auf der Flucht sich auf einer Bank vor einem Hundepark in Helsinki wiederfindet und die "eigenen" Kinder fremder Leute beobachtet? Und wer ist diese seltsam vertraute Frau, die neben ihr auf der Parkbank Platz genommen hat? In...

Der Erinnerungsfälscher
Medienprofile

Der Erinnerungsfälscher

Nach vielen Jahren der Unsicherheit hat der Ex-Iraker Said Al-Wahid in Berlin seine neue Heimat gefunden: Er hat eine deutsche Frau, die so viel verdient, dass er es sich leisten kann zu schriftstellern, und einen heißgeliebten Sohn. Da bekommt er von seinem Bruder die Nachricht, dass seine Mutter...

Opus 77
Medienprofile

Opus 77

Als die Weltklassepianistin Ariane Claessens zur Beerdigung ihres Vaters, eines berühmten Pianisten und Dirigenten, Schostakowitschs Opus 77 spielt, wundern sich alle Trauergäste. Doch mit diesem Stück hat es seine besondere Bewandtnis. Ariane lässt - und das ist der Inhalt des Buches - das Leben...

Der Feuerturm
Medienprofile

Der Feuerturm

Die Familie Stoica lebt am Rande von Bukarest und zieht gegen Ende des 19. Jh. in den Turm für die Feuerwehr mitten in der Stadt. Der Dienst bringt neben den Löscheinsätzen auch polizeiliche Arbeiten mit sich, meistens nur Spalierstehen bei festlichen Anlässen, manchmal geht es aber auch um Einsätze...

Dschinns
Medienprofile

Dschinns

Hüseyin kam als Gastarbeiter aus der Türkei nach Deutschland. Für den Traum vom kleinen Wohlstand arbeitet er jahrzehntelang, sein Körper rebelliert. Doch im Ruhestand soll alles anders werden: Er kauft eine Wohnung in Istanbul, wo er es sich mit seiner Familie gutgehen lassen möchte. Doch als er...

Im Auge der Pflanzen
Medienprofile

Im Auge der Pflanzen

Brasilien gegen Ende des 19. Jahrhunderts. Der alte Celestino, ehemaliger Pirat und dann Kapitän, kehrt in das Haus seiner verstorbenen Mutter zurück. Im Dorf erzählt man sich Schauergeschichten über ihn, während er den verwilderten Garten liebevoll wieder instand setzt und die Blumenpflege zu...

Ursprung
Medienprofile

Ursprung

Kai ist alleinerziehender Vater und Däne mit koreanischen Wurzeln. Miriam, die Mutter ihrer gemeinsamen Tochter Sui, lehnt die Mutterrolle ab und lebt ihr eigenes Leben als Künstlerin. Mit 18 Jahren zieht Sui bei ihrem Vater aus und zu Anton. Alle drei Familienmitglieder sind nun auf...

Nach Mitternacht
Medienprofile

Nach Mitternacht

Frankfurt 1936. Die 19-jährige Ich-Erzählerin Susanne Moder, genannt Sanna, wurde drei Jahre zuvor nach Köln zu ihrer Tante geschickt, wo sie sich in ihren Cousin Franz verliebt. Da der Tante die Liebesbeziehung nicht passt, denunziert sie Sanna, worauf sie zu ihrem Halbbruder nach Frankfurt flieht....

Der Held vom Bahnhof Friedrichstraße
Medienprofile

Der Held vom Bahnhof Friedrichstraße

Michael Hartung ist Besitzer einer Videothek in Berlin, sein Halt, nachdem seine Familie zerbrochen ist - sein Mikrokosmos. Eines Tages besucht ihn ein erfolgloser Journalist, der in den Stasiakten entdeckt hat, dass Michael Hartung 127 Menschen zur Massenflucht verholfen hat, durch einen...

Ballade vom Tag, der nicht vorüber ist
Medienprofile

Ballade vom Tag, der nicht vorüber ist

Als Karsten Leiser zehn Jahre alt ist, beschließen seine Eltern, die DDR zu verlassen. Die Flucht, genauestens geplant, ist als eine Urlaubsreise getarnt. Karsten, der davon nichts wissen darf, wird von seiner Mutter am Vorabend der Unternehmung seltsamerweise aufgefordert, sich alles im Ort noch...

Milch Blut Hitze
Medienprofile

Milch Blut Hitze

In elf Kurzgeschichten dürfen die Leser eine beeindruckende neue Autorin kennenlernen. In ihrem Debüt schreibt Dantiel Moniz von den unterschiedlichsten Menschen, deren Schicksale mitreißen. Von Derrick und seiner Frau, die jeden Tag froh ist, aus der Wohnung, die "bis obenhin voll ist mit...

Mehr als ein Leben
Medienprofile

Mehr als ein Leben

"Auch sie war ein verlorenes Kind, ganz auf sich allein gestellt." Im neuen Buch der bekannten Schweizer Autorin wird das Leben von Helen, ihre Kindheit, Jugend und Erwachsenendasein differenziert aufgefächert. Als Kind ist sie einsam, immer auf der Hut, die Alkoholsucht ihrer alleinerziehenden...

Die Einstellung
Medienprofile

Die Einstellung

Mit welcher Einstellung machen Populisten Politik? Der in Tel Aviv geborene, in Wien lebende Schriftsteller Doron Rabinovici hat darauf eine künstlerische und in hohem Maße aktuelle Antwort parat. Er siedelt die fiktive Handlung um den Spitzenkandidaten einer populistischen Partei, der gegen...

Das verschlossene Zimmer
Medienprofile

Das verschlossene Zimmer

Ein wohlgehütetes Geheimnis ist der Verbleib von Maries Mutter. Ihr Vater, engagierter Arzt in Krakau, tut alles, um deren Verbleib zu verschleiern. Und Marie versucht alles, um mehr über ihre Mutter zu erfahren. Gerade beginnt zunehmender Antisemitismus, die polnischen Juden zu schikanieren, da...

Tell
Medienprofile

Tell

Ich bin bereits seit Joachim B. Schmidts Vorgängerroman "Kalmann" (BP/mp 20/949), wo es um einen Gammelhai herstellenden selbsternannten Dorfsheriff auf Island geht, ein großer Fan dieses Autors. Nun hat er sich also Wilhelm Tell vorgenommen, interessant. Aber warum? Wo er doch seit 2007 als Autor...

Das Liebesleben der Stachelschweine
Medienprofile

Das Liebesleben der Stachelschweine

Zu Studentenzeiten waren sie politische Gegner, der eher rechtsnationale Dietrich Pernauer und der Sozialist Hans-Werner Hänsel. Während Hänsel nach seinem Studium parteipolitische Karriere macht, leidet Pernauer unter seiner Herkunftsfamilie, die nicht nur weiter an ihrer rechten Vergangenheit...

Die Gezeiten gehören uns
Medienprofile

Die Gezeiten gehören uns

Eulabee und ihre Freundinnen wachsen in den 1980er Jahren in einem behüteten, wohlhabenden Stadtteil von San Francisco auf. Eines Tages zerbricht die eingeschworene Clique, als Eulabee die von Maria Fabiola erfundene und ihren anderen Freundinnen aufgegriffene Geschichte über eine sexuelle...

Happy Green Family
Medienprofile

Happy Green Family

Im Mittleren Westen der USA leben alle ihre ziemlich öden kleinen Leben, zwischen uninspirierenden Jobs, Fast Food und Fernseher, bis eines Tages ein irrer Plan sie aus ihrer Lethargie reißt und sie sich gemeinsam einen ganz eigenen "American dream" erfüllen. Angefangen hat es mit einer weißen...

Paradies und Römer
Medienprofile

Paradies und Römer

Danilo, Ferry und Frankie wachsen in den 1990er Jahren in einer von Drogenelend geprägten verödeten Wohnsiedlung in Heidenheim auf. Die Kinder aus den Wohnblocks in der Paradiesstraße Ecke Römerstraße sind schnell abgestempelt als Asoziale. Im Alter von 15 lernen die drei Jugendfreunde Ellen kennen,...

Automaton
Medienprofile

Automaton

Die alleinerziehende junge Mutter Tiff arbeitet für das Internet-Forum Automa im Homeoffice. Vorher war sie in einem Großraumbüro beschäftigt und musste für soziale Netzwerke Bilder kategorisieren. Als die Bilder immer belastender werden, beginnt sie an Panikattacken zu leiden, die seitdem ihren...

Unser wirkliches Leben
Medienprofile

Unser wirkliches Leben

Mit Mitte 20 verfügt Anna über ein begehrtes Stipendium für eine Ausbildung zur Opernsängerin an einem Londoner Konservatorium, lebt außerhalb der Musikschule jedoch in überaus bescheidenen Verhältnissen. Bei einem ihrer Nebenjobs lernt sie den gut 15 Jahre älteren, getrennt lebenden Banker Max...

Müll
Medienprofile

Müll

Brenner, ehemaliger Kommissar der Wiener Kripo (zul. "Brennerova": BP/mp 15/103), arbeitet mittlerweile als "Mistler" auf dem Entsorgungshof. Und dort finden seine Kollegen eines Tages, auf mehrere Container verteilt, die Teile einer Leiche. Als die Kripobeamten erscheinen, trifft Brenner auf einen...

Zukunftsmusik
Medienprofile

Zukunftsmusik

Wer sich in Russland keine eigene Wohnung leisten kann, und das waren wohl in den achtziger Jahren viele, der findet seine Bleibe in einer so genannten Kommunalka - die man sich ähnlich einer Wohngemeinschaft vorstellen muss. Vier Frauen aus vier Generationen stellt die Autorin dem Leser vor. Deren...