Comic

Nemesis

Der glücklose Pirat Raven erfährt von einem auf der Teufelsinsel versteckten Aztekenschatz, was ihm schlecht bekommt. Die mit der Bergung betreute skrupellose Freibeuterin Lady Darksee versucht, ihn im Meer zu ertränken. Doch Raven Nemesis lässt sich davon nicht beirren und segelt zur gefährlichen Insel. Dort hofft eine schiffsbrüchige Aristokratenfamilie samt attraktiver Tochter auf Rettung. Unbeabsichtigt geraten die Gestrandeten in die Auseinandersetzung um die kostbaren Güter. Seine farbenprächtige, in dynamischen Panels umgesetzte Geschichte legt Mathieu Lauffray als abenteuerliche Odyssee rund um Rivalitäten, Verrat, Kannibalenangriffe und Degengefechte an. Der durch den Carlsen-Vierteiler "Long John Silver" Piraten-erfahrene Autor und Zeichner setzt die vertrauten Elemente um einen unbelehrbaren Protagonisten packend in Szene, was ebenso Geschmack für die angekündigte Fortsetzung macht. Für größere Bestände.

Gregor Ries

Gregor Ries

rezensiert für den Borromäusverein.

Nemesis

Nemesis

Mathieu Lauffray ; aus dem Französischen von Marcel Le Comte
Carlsen Comics (2020)

Raven ; 1
53 Seiten : farbig
fest geb.

MedienNr.: 602205
ISBN 978-3-551-02645-3
9783551026453
ca. 16,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: