Comic

Die Bücher der Magie

Der Schüler Timothy Hunter erfährt von seinen magischen Fähigkeiten und der Berufung als bedeutender Zauberer. Zunächst hat er Probleme, damit umzugehen. Von der undurchsichtigen Schulleiterin Dr. Rose erhält der Junge Instruktionen, Die Bücher der Magie wobei in seiner Schule noch weitere negative Kräfte ihre Fäden spinnen. Während Tim von einem überheblichen Rüpel stets gemobbt wird, bringt er eine verehrte Klassenkameradin unfreiwillig in Gefahr. Die neue Serie stellt Teil eines Neustarts einiger Charaktere aus Neil Gaimans "Sandman"-Universum dar. Der Autor erfand den jungen Zauberer lange vor dem "Harry Potter"-Boom für vier Bände, denen eine 75-teilige Heftreihe folgte. Genreschriftstellerin Kat Howard legte die Figur in der Neuauflage als halsstarrigen Einzelgänger an, der unter dem Trauma des Verschwindens seiner Mutter und dem Desinteresse des Vaters leidet. Mit surrealen Traumsequenzen angereichert, erreicht die solide gezeichnete, düstere Fantasy-Mystery-Story durchaus einige Spannung. Inzwischen muss sie sich allerdings erst noch aus dem Schatten des berühmten Romanpendants befreien.

Gregor Ries

Gregor Ries

rezensiert für den Borromäusverein.

Die Bücher der Magie

Die Bücher der Magie

Kat Howard (Autorin) ; Tom Fowler (Zeichner) ; Gerlinde Althoff (Übersetzung) ; [nach Motiven von Neil Gaiman]
Panini Comics (2019)

Sandman universe
[unpaginiert] : farbig
kt.

MedienNr.: 599604
ISBN 978-3-7416-1531-3
9783741615313
ca. 16,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: