Comic

Tokyo Girls - 1

Mit Anfang dreißig ist Rinko immer noch nicht verheiratet, sie hat auch keinen festen Freund. Beruflich erfolgreich, hat sie ihr Privatleben vernachlässigt. Mit ihren gleichaltrigen Freundinnen sitzt sie nach Feierabend in Bars, Tokyo Girls - 1 verstrickt sich in amouröse Abenteuer und denkt über die Frage nach "was wäre, wenn...?" Da ist zum Beispiel der taffe Regisseur, den Rinko vor Jahren abgewiesen hat. Wenn sie ihre Ansprüche etwas zurückstellt, wäre er vielleicht Mr. Right. Bei ihren Streifzügen durch das nächtliche Tokio begegnet Rinko immer wieder einem interessanten Mann. Bei den gelegentlichen Begegnungen fliegen die Fetzen, denn er kann dem kindischen Getue der Mädels nichts abgewinnen. Bahnt sich da etwa eine Lovestory an? Die klaren Zeichnungen gefallen auf den ersten Blick, die Charaktere sind ansprechend gestaltet. Für alle Liebhaberinnen dieses Genres ein Genuss.

Ursula Reich

Ursula Reich

rezensiert für den Borromäusverein.

Tokyo Girls - 1

Tokyo Girls - 1

Akiko Higashimura ; aus dem Japanischen von Cordelia Suzuki
Egmont Manga (2019)

Tokyo Girls ; 1
[unpaginiert]
kt.

MedienNr.: 596942
ISBN 978-3-7704-5572-0
9783770455720
ca. 7,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: