Comic

Broken Girl - 1

Ein junger, erfolgloser Schriftsteller wird Zeuge eines Unfalls. Ein Mädchen wird von einem LKW überfahren. Ihre Freundin speichert danach seelenruhig ihr Computerspiel ab, bevor sie zu der Verletzten läuft. Als dieser Schriftsteller Broken Girl - 1 später an der Unfallstelle vorbei radelt, gerät eine Flöte in seine Speichen, die ihn zu Fall bringt. Doch der mysteriösen Geschehnisse ist es noch nicht genug. Am Abend steht die Zeugin des Unfalls, bewaffnet mit einem Messer, in der Wohnung des Schriftstellers, entführt ihn in ihr Haus und sperrt ihn in einen Schrank. Der junge Mann scheint in einem Bann gefangen zu sein. Er ist erwachsen, seine Entführerin ist eine Grundschülerin; er könnte sich wehren, tut es aber nicht. Auch nicht, als ihm das Kind das Messer in den Fuß stößt. Diese rätselhafte, alptraumhafte Story wird wunderbar durch schwarz-weiße Zeichnungen ergänzt. Einige Zeichnungen füllen eine ganze Seite. Eindringliche, mysteriöse Schatten und Andeutungen von Fischsilhouetten machen neugierig auf die weitere Entwicklung dieser leisen, intensiven Geschichte.

Ursula Reich

Ursula Reich

rezensiert für den Borromäusverein.

Broken Girl - 1

Broken Girl - 1

Manga: Mitsuru Hattori. Orig.: Nisio Ishin
Egmont (2017)

Broken Girl ; 1
180 S. : überw. Ill.
kt.

MedienNr.: 590475
ISBN 978-3-7704-9673-0
9783770496730
ca. 7,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: