Comic

Paper girls - 5

In einer Zukunftswelt suchen Erin, KJ, Mac, Tiffany und die erwachsene Version von Tiffany nach einem Heilmittel für Macs spätere Krebserkrankung. Dabei heften sich die Erfinder der Zeitreisen stets an ihre Fersen, wobei sich der Paper girls - 5 "Großvater" genannte Anführer als Bekannter entpuppt. KJ muss die Erfüllung zahlreicher bedrohlicher Visionen samt eines Kusses mit ihrer Freundin Mac erleben. Angesichts vieler Rückgriffe auf frühere Hefte (zuletzt: BP/mp 18/964) sollte man die vergangenen Ereignisse stets präsent haben. Weiterhin baut Autor Brian K. Vaughan auf permanente Wendungen, die in Cliffhanger-Manier mit Science Fiction-Bausteinen wie der Veränderung des Raum-Zeit-Kontinuums spielen. Jenseits aller Actioneinlagen der einprägsam gezeichneten Serie bleiben die jugendlichen Charaktere und ihre Reaktionen stets glaubwürdig. Kleine Anspielungen nehmen neben Popkultur auch die politische Realität satirisch aufs Korn. Ab 16 Jahren.

Gregor Ries

Gregor Ries

rezensiert für den Borromäusverein.

Paper girls - 5

Paper girls - 5

Brian K. Vaughan - Autor. Cliff Chiang - Zeichn.
Cross Cult [u.a.] (2019)

Paper girls ; 5
[o.P.] : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 596940
ISBN 978-3-959818-26-1
9783959818261
ca. 22,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: