Comic

Dein Tod - Mein Kunstwerk

Der Pariser Polizist Philipp Martin reist nach Barcelona, wo er vor 25 Jahren von seiner Ex-Frau Sophie verlassen wurde. Im Abschiedsbrief einer Kunststudentin taucht sein Name auf, so dass er ahnt, dass es sich bei der jungen Frau Dein Tod - Mein Kunstwerk um seine Tochter handeln könnte. Zunehmend vermutet Martin, dass der angebliche Selbstmord inszeniert war. Als er die Wege eines brutalen, tätowierten Gangsterbosses kreuzt, reagiert der Kriminelle mit Einschüchterungsversuchen. Schon das Cover suggeriert, dass der Clanchef für den Tod des Mädchens verantwortlich war. Somit bietet der gradlinig erzählte, durchaus spannende Polizeikrimi wenig Überraschungen. Stärker gewinnt das Krimidrama um Täuschung und Wahrheit durch den Hintergrund der Kunstszene und die atmosphärische Einbindung von Barcelonas Sehenswürdigkeiten an grafischer Finesse. Erstmals erscheint die Reihe im DIN A4-Format.

Gregor Ries

Gregor Ries

rezensiert für den Borromäusverein.

Dein Tod - Mein Kunstwerk

Dein Tod - Mein Kunstwerk

Philippe Berthet & Raule ; [Übersetzung aus dem Französischen: Hannah Lisa Linsmaier]
schreiber&leser (2019)

noir
64 Seiten : farbig
fest geb.

MedienNr.: 599567
ISBN 978-3-96582-001-2
9783965820012
ca. 16,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: