Ich bin hier bloß die Mutter

Mit drei Kindern und einem wenig hilfsbereiten Mann beim Betreuen des Nachwuchses hat die Ich-Erzählerin alle Hände voll zu tun. Es kommt zu chaotischen Szenen, witzig erzählt und treffend beobachtet. Die Kinder im Alter von drei Ich bin hier bloß die Mutter bis elf Jahren haben sehr unterschiedliche Bedürfnisse, die sie als Mutter möglichst perfekt zu erfüllen sucht. Zwischendurch möchte sie noch ein Kinderbuch illustrieren. Daran scheitert sie natürlich grandios. Doch erst ihr Burnout und der Krankenhausaufenthalt bringt alle zum Nachdenken, den Familienalltag weniger perfekt, dafür aber nach den Bedürfnissen aller zu gestalten. Gerne besonders auch für junge Frauen in ähnlicher Situation zu empfehlen, da das Büchlein wegen der Kürze auch bei hoher Belastung durch die Hausarbeit noch zu bewältigen ist.

Lotte Schüler

Lotte Schüler

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Ich bin hier bloß die Mutter

Ich bin hier bloß die Mutter

Amelie Fried ; Gestaltung und Illustration: Hildegard Müller
Carl Hanser Verlag (2019)

119 Seiten : Illustrationen
fest geb.

MedienNr.: 926911
ISBN 978-3-446-26431-1
9783446264311
ca. 14,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.