Fürs Herz

Der Geschmack unseres Lebens

In der beschaulichen Stadt Alba im Piemont erfüllt sich für Ella ein lang gehegter Traum: Ihre eigene Chocolaterie, in der sie alle Rezepte ihrer verstorbenen Mutter in süße Träume verwandelt. Doch es ist auch ein Traum, der aus Der Geschmack unseres Lebens der Not heraus geboren wurde: Nach dem Tod ihres Vaters wurde die Haselnussplantage, auf der sie gemeinsam mit ihrem Bruder Danilo ihre Kindheit verbracht hatte, zwangsversteigert, und so findet sie nun ihr Glück und Auskommen in der Herstellung von exquisiten Pralinen. Michele, der Aussteiger aus Turin, der das Gut von Ellas Familie ersteigert hat, ahnt nicht, wen er auf der Suche nach einer Geschäftspartnerin um Hilfe bittet und ist bass erstaunt, als Ella ihn unter wütenden Beschimpfungen aus dem Laden wirft. Doch die beiden lernen sich kennen und bald gehen Ella und ihre Kinder in Micheles Haus ein und aus. Auch ihr Bruder kehrt zu seinem Elternhaus zurück und nun ist es für Ella an der Zeit, sich den Schatten ihrer Vergangenheit zu stellen, denn nur so kann sie sich in eine neue Zukunft wagen. Julia Fischer, die seit ihrer Kindheit Erfahrung in Hörbuchproduktionen hat, liest diesen Liebesroman, der uns von einer opulenten und kulinarischen Reise ins Piemont träumen lässt, selbst. Sie erzählt dabei eine Familiengeschichte voller Schicksalsschläge und von der Kraft der Liebe. Gerne empfohlen.

Barbara Dorn

Barbara Dorn

rezensiert für den Borromäusverein.

Der Geschmack unseres Lebens

Der Geschmack unseres Lebens

Julia Fischer ; gelesen von der Autorin
steinbach sprechende bücher

1 mp3-CD (circa 444 min)
mp3-CD

MedienNr.: 599227
ISBN 978-3-96398-143-2
9783963981432
ca. 19,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: