Fürs Herz

Nur einen Herzschlag entfernt

Der kitschige deutsche Titel zielt auf Leser mit Vorlieben für Herz-Schmerz-Themen. Die Botschaft ist jedoch sehr amerikanisch: Nach einer schwierigen verdrängten Kindheit muss sich die Hauptfigur plötzlich der Vergangenheit stellen. Nur einen Herzschlag entfernt So ergeht es Emiline, der jungen Dozentin für kreatives Schreiben, die aus Neugier den Roman eines Autors liest, der einen Sensationserfolg hatte; in ihm erkennt sie ihre eigene Geschichte wieder und im Autor Jase ihre erste große Liebe. Der Roman wechselt zwischen dem gegenwärtigen, unbefriedigenden Leben Emilines und der Lektüre des Romans, der ihre Jugend beschreibt - doch nicht immer so, wie sie sie erlebt hat. Emiline ist wütend und fühlt sich verraten. Sie sucht Jase auf und nach einigem Hin und Her klären sie die Missverständnisse auf - der großen Liebe steht nichts mehr im Wege. Ein gut und packend geschriebener Unterhaltungsroman, mit dem der Leser dem Alltag entfliehen kann auf eine rosarote Wolke, wo sich alle Probleme am Ende in Wohlgefallen auflösen. Breit einsetzbar.

Ileana Beckmann

Ileana Beckmann

rezensiert für den Borromäusverein.

Nur einen Herzschlag entfernt

Nur einen Herzschlag entfernt

Renée Carlino ; Übersetzung aus dem amerikanischen Englisch von Frauke Meier
Lübbe

316 Seiten
kt.

MedienNr.: 600889
ISBN 978-3-7857-2673-0
9783785726730
ca. 12,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: