Historisches

Der kubanische Käser

Die Schweiz zur Zeit des 30-Jährigen Krieges: Der junge Toggenburger Noldi Abderhalden lässt sich im Liebeskummer-Rausch von einem Rekruteur für die katholische spanische Armee anwerben. Bei seinem ersten Gefecht rettet er seinem Der kubanische Käser Kommandanten das Leben und kommt an den spanischen Hof. Doch sein leichtes und erotisch erfüllendes Leben dort nimmt ein schnelles Ende, denn er muss vor den Fängern der Inquisition fliehen. Im Exil auf Kuba bekommt er den Auftrag, eine spanische Kuhherde zu hüten und die Armee mit Käse zu versorgen. Noldi gelingt es auch hier, das Beste aus allem zu machen, und er lernt schließlich auch seine große Liebe kennen. - Auch in seinem neuesten Buch, einem veritablen Schelmenroman, zeigt der Schweizer Autor wieder sein Können: Eine unbändige Erzählfreude, verbunden mit viel Humor und literarischer Kompetenz machen die Lektüre dieses Abenteuerromans zu einem prallen Lesevergnügen. Ein Buch für alle Leser/innen historischer Romane!

Günter Bielemeier

Günter Bielemeier

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Der kubanische Käser

Der kubanische Käser

Patrick Tschan
Zytglogge (2019)

185 S.
fest geb.

MedienNr.: 926284
ISBN 978-3-7296-5005-3
9783729650053
ca. 26,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: