Am Ende die Hoffnung 1939 - 1945

Die Familie Issing hat sich in Fallersleben im Jahr 1939 in der neuen, nationalsozialistischen Zeit gut arrangiert (s. Buch 1 "Eine Familie in Deutschland - Zeit zu hoffen, Zeit zu leben", BP/mp 19/133). Vater Hermann ist Am Ende die Hoffnung 1939 - 1945 Ortsgruppenleiter, Sohn Georg ist als Ingenieur bei der Entwicklung des neuen KdF-Wagens dabei. Bruder Horst, ein überaus strammer Nazi, steigt in der Autostadt zum Leiter des Arbeitslagers mit tausenden Zwangs- und Fremdarbeitern auf. Tochter Charlotte, Ärztin, war mit dem Juden Benjamin Jungblut verheiratet; ihr Bruder Horst zwingt sie, sich scheiden zu lassen. Jungblut muss emigrieren und landet letztlich in einem Lager in Holland. Eine weitere Tochter, Edda, ist zeitweilig mit der Filmemacherin Leni Riefenstahl zusammen und landet irgendwann in Paris, wo sie sich der Resistance anschließt. Der spätgeborene Sohn Willi hat das Down Syndrom und fällt dem Euthanasieprogramm der Nazis zum Opfer. - Der Autor lässt am Beispiel der fiktiven Familie Issing so ziemlich alle Irrungen und Wirrungen der Nazizeit aufleben. Die Gräuel der Lager einschließlich Auschwitz sind genauso wenig ausgespart wie die Kämpfe des Krieges an vielen Fronten. Das Buch ist geprägt durch unzählige Perspektivwechsel; das mag wohl die Spannung erhöhen, ist aber auch etwas störend. Eine etwaige Ermüdung wegen der Schilderung von zumeist bekannten Fakten wird kompensiert durch die Neugier, ob und wie die Mitglieder der Familie Issing den Krieg überleben. Der Autor stellt in den Raum, wie sich wohl jeder einzelne in den Zeiten des Nationalsozialismus verhalten hätte. Insofern ist es auch eine nachdenkliche, eindringliche Geschichte. Für alle Büchereien geeignet.

Erwin Wieser

Erwin Wieser

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Am Ende die Hoffnung 1939 - 1945

Am Ende die Hoffnung 1939 - 1945

Peter Prange
Fischer Scherz (2019)

Eine Familie in Deutschland ; Zweites Buch
813 Seiten
fest geb.

MedienNr.: 598239
ISBN 978-3-651-02502-8
9783651025028
ca. 24,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.