Grabesgrund

Man nehme eine Leiche aus dem Zweiten Weltkrieg, eine sonderbare britische Adelsfamilie, ein lange gehütetes Geheimnis, eine souveräne forensische Archäologin und man hat den Stoff für einen klassischen Krimi. Im siebten Teil der Grabesgrund Krimireihe um die Archäologin und alleinstehende Mutter Ruth Galloway (zul. "Engelskinder, BP/mp 17/952) kann diese erneut die Polizei bei der Lösung eines mysteriösen und lange zurückliegenden Falles unterstützen. - Der Krimi kann zwar nicht durch einen überraschend neuen Plot verblüffen, dennoch lohnt sich die Lektüre durchaus. Gerade die Entwicklung der Charaktere ist gut ausgearbeitet und selbst für neue Leser der Reihe spannend zu verfolgen. "Grabesgrund" ist also ein Krimi im üblichen Sinne. Wer viel Action erwartet, wird enttäuscht. Für jeden, der Lust auf leichte und dennoch spannende Lesestunden hat, ist es die richtige Wahl.

Hannah Vogel

Hannah Vogel

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Grabesgrund

Grabesgrund

Elly Griffiths ; aus dem Englischen von Tanja Handels
Rowohlt Taschenbuch Verlag (2019)

422 Seiten : Illustrationen
kt.

MedienNr.: 914061
ISBN 978-3-499-21852-1
9783499218521
ca. 12,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.