Spannung

Mord in Sussex

Superintendent Meredith wird zu einem besonders kniffligen Fall in der Grafschaft Sussex gerufen. Mr. John Rother, Miteigentümer einer Kalkbrennerei, wird vermisst und ist augenscheinlich einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen. Mord in Sussex Alles deutet auf einen Bruderzwist mit dem jüngeren William hin, der John einer Liebschaft mit seiner Frau bezichtigt. Kurz darauf wird jedoch auch William tot aufgefunden und seine Frau vermisst. Der Fall ist wie verhext und Meredith tappt im Dunkeln, bis plötzlich ein Augenzeuge den entscheidenden Hinweis auf einen Unbekannten in dunklem Mantel und Hut gibt, der in der Nähe der Tatorte gesehen wurde. - Der charmante britische Krimi aus den 1930er Jahren ist eine Wiederentdeckung der British Library. Stilecht übersetzt, lädt er mit vielen Wendungen und wechselnden Tatverdächtigen zum Miträtseln und Schmökern wie bei Agatha Christie ein. Ein gern empfohlenes Krimischätzchen.

Stefanie Simon

Stefanie Simon

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Mord in Sussex

Mord in Sussex

John Bude ; aus dem Englischen von Eike Schönfeld
Klett-Cotta (2021)

287 Seiten
fest geb.

MedienNr.: 604430
ISBN 978-3-608-96474-5
9783608964745
ca. 15,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: