Spannung

1794

Im Jahr 1794 gibt es in Schweden einen zu jungen Thronfolger und Adlige, die die Macht nicht gerne abgeben wollen. Wie in "1793", dem Vorgängerband (s. BP/mp 19/665), ermittelt der einarmige Veteran Jean Michael Cardell mit der Unterstützung 1794 vom Bruder seines verstorbenen Freundes Cecil, Emil Winge, und Anna Spina Blix in einem mysteriösen Fall. In der Hochzeitsnacht wurde die junge Braut brutal getötet. Ihr Mann erinnert sich an nichts und wird ins Irrenhaus gebracht. Aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt (der Bräutigam Erik Drei Rosen, Emil, Jean Michael und Anna), eröffnet sich nach und nach der Blick auf eine Verschwörung zu Lasten Eriks. Vor der Kulisse der wachsenden Stadt Stockholm und der Karibik-Kolonie St. Barthelemy wird eine Begebenheit erzählt, die die Geschichte lebendig und nachvollziehbar in den Blick nimmt. Spannend, lesenswert und mit einem Ausblick auf Fortsetzungen ist der manchmal grausame und verstörende Krimi eine Bereicherung für viele Büchereien.

Michael Müller

Michael Müller

rezensiert für den Borromäusverein.

1794

1794

Niklas Natt och Dag ; aus dem Schwedischen von Leena Flegler
Piper (2020)

Winge und Cardell ermitteln ; 2
559 Seiten
kt.

MedienNr.: 938062
ISBN 978-3-492-06194-0
9783492061940
ca. 16,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: