Spannung

Das Nest

Als der 15-jährige Oscar nicht nach Hause kommt, verständigen seine Eltern umgehend die Polizei. Sie sind Inhaber eines Auktionshauses und wurden vor einiger Zeit schon einmal bedroht, deshalb sind sie sehr besorgt. Für das Ermittlerduo Das Nest Anette Werner und Jeppe Korner ist zunächst alles offen. Ist der Teenager einfach abgehauen oder wurde er womöglich entführt? Was verheimlichen seine Geschwister und seine Freundin? Die Kommissare finden ein mysteriöses Schriftstück. Ist es ein Abschiedsbrief? Esther de Laurenti, die alte Bekannte von Jeppe, kann es entschlüsseln. In der Kopenhagener Müllverbrennungsanlage wird eine männliche Leiche entdeckt. Handelt es sich um Oscar? - Komplizierte Familienverhältnisse, schwierige Eltern-Kind-Beziehungen, betrügerische Machenschaften in der Kunstwelt und eine überraschende Auflösung am Schluss machen den vierten Fall von Werner und Korner (zul. "Glasflügel", BP/mp 20/657) zu einer unterhaltsamen Lektüre für die Freunde des skandinavischen Krimis.

Marion Sedelmayer

Marion Sedelmayer

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Das Nest

Das Nest

Katrine Engberg ; aus dem Dänischen von Ulrich Sonnenberg
Diogenes (2021)

414 Seiten
fest geb.

MedienNr.: 605336
ISBN 978-3-257-07173-3
9783257071733
ca. 20,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: