Spannung

Das 10. Gebot

Die Polizistin Lindsay Boxer hat gerade geheiratet, doch für Flitterwochen ist keine Zeit: Ein junges Mädchen wurde überfallen und brutal verletzt, ihr neugeborenes Baby entführt. Lindsay hat es nicht leicht mit dem Fall: Das Opfer Das 10. Gebot selbst ist seltsam verschwiegen - was weiß sie? Lindsay steht unter Druck, zumal ihr neuer Chef sie genau beobachtet. Und dann kommt es in der Stadt zu weiteren Überfällen auf Frauen. Zur selben Zeit muss Lindsays beste Freundin, die Staatsanwältin Yuki Castellano, ebenfalls einen schwierigen Fall bearbeiten. Doch dieser Fall einer Gattenmörderin scheint nicht so eindeutig, doch an der Schuld der Frau, die vor ihren Kindern ihren Mann getötet haben soll, sind Zweifel angebracht, findet Lindsay heraus. Yuki zögert: Ihre Karriere steht auf dem Spiel, darf und kann sie da ihrer Freundin und deren Spürsinn vertrauen? - Autor James Patterson ist profilierter Thriller- und Bestsellerautor. Auch sein neues Buch ist nach üblicher US-amerikanischer Manier gestrickt und grundsolide geschrieben und wird jedem gefallen, der gern US-Thriller liest. Aus der Vielzahl guter Thriller sticht es aber keinesfalls heraus. Darum eher für große Bestände. (Übers.: Leo Strohm)

Günter Bielemeier

Günter Bielemeier

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Das 10. Gebot

Das 10. Gebot

James Patterson mit Maxine Paetro
Limes (2013)

379 S.
fest geb.

MedienNr.: 365407
ISBN 978-3-8090-2610-5
9783809026105
ca. 19,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: