Belletristik Übersicht

Belletristik - alle Titel

Suchergebnisse eingegrenzt auf
Ergebnisse 431 - 440 von 457
Medienart
Jahr
medienprofile-Ausgabe
medienprofile-Vorschau
Empfehlungen
Die Stadt im Spiegel
Medienprofile

Die Stadt im Spiegel

Der Protagonist dieses Romans, ein Schriftsteller, lässt seinen Geburtsort L. wiederaufleben, der in den 1970er Jahren einem Staudamm zum Opfer fiel. Hier, im ehemaligen Jugoslawien, hat er seine Kindheit verbracht. In der Rückschau erinnert er sich an sein ungleiches Elternpaar, den treulosen,...

Isa & May
Medienprofile

Isa & May

Die 29-jährige Isamay schreibt an ihrer Abschlussarbeit an der Uni über die Rolle und Bedeutung berühmter Großmütter der Weltgeschichte. Zunächst untersucht sie die Biografien von Größen wie Sarah Bernhardt, George Sand oder Queen Victoria, doch dann geraten immer mehr ihre eigenen Großmütter in den...

Schweine züchten in Nazareth
Medienprofile

Schweine züchten in Nazareth

Harry, erfolgreicher Kardiologe, beginnt Schweine in der jüdisch-arabischen Stadt Nazareth zu züchten. Seine Reaktion auf seine gesetzestreue, da konvertierte Exfrau, seinen homosexuellen Sohn und seine exzentrische Tochter? Oder das auf die Spitze getriebene Missbehagen am eigenen Judesein?...

Muttertier @n Rabenmutter
Medienprofile

Muttertier @n Rabenmutter

Seit zehn Jahren herrscht zwischen Maxi und Hanna Funkstille. Besonders Maxi leidet darunter sehr, vermisst sie doch ihre beste Freundin immer noch schmerzlich. Also fasst sie sich ein Herz und schickt per E-Mail eine Freundschaftsanfrage ab. Aus einem kleinen Klick entwickelt sich ein...

Lügen über meinen Vater
Medienprofile

Lügen über meinen Vater

Der Ich-Erzähler John schreibt - als er selbst Vater ist und seinem Sohn keine Lügen erzählen will - die Geschichte seiner Kindheit auf. Die Eltern stammen aus armem Bergarbeitermilieu, ihre Ehe bestand aus Enttäuschungen und Lügen. Die Kinder wachsen in den 50er und 60er Jahren in einer Minenstadt...

Das Glück der Zikaden
Medienprofile

Das Glück der Zikaden

Da sie deutscher Herkunft ist, muss die leidenschaftliche Schauspielerin Nadja mit ihrer Familie vor Beginn des Zweiten Weltkrieges aus Russland fliehen. Doch sie verweigert in Deutschland die Anpassung, spricht weiterhin nur russisch, zieht sich in sich selbst zurück. Als sie stirbt, ist ihre...

Der Sommer, in dem Linda schwimmen lernte
Medienprofile

Der Sommer, in dem Linda schwimmen lernte

Finn, 10 Jahre alt, wächst in den 60er Jahren vaterlos mit der geringverdienenden Mutter in einer norwegischen Trabantensiedlung auf; die Beziehung ist eng, aber nicht unproblematisch, v.a. als ein Untermieter einzieht und die kleine Stiefschwester Linda als Pflegekind in die Familie kommt. Der...

Titos Brille
Medienprofile

Titos Brille

Die mit der Autorin Adriana Altaras identische Ich-Erzählerin wirkt genervt. "Sechs Stunden Synagoge, ... zweihundert geladene Gäste, koscheres Büfett" ergo: "Keine große Sache". Die lakonische und pointierte Kommentierung der Vorbereitung zur Bar-Mizwa ihres 13-jährigen Sohnes trifft den Grundton...

Familienbande
Medienprofile

Familienbande

Michael Mann wird als jüngstes Kind Thomas Manns in München geboren. So sehr Michael seinen Vater liebt, so wenig stößt das einstige Schreikind und der spätere jähzornige, gewalttätige Erwachsene auf die ersehnte Gegenliebe. Auch in seiner Mutter Katia findet er keine Stütze. Sie ist vor allem darum...

Stachelbeerjahre
Medienprofile

Stachelbeerjahre

Deutschland in der Nachkriegszeit. Marianne wohnt mit ihrer herrschsüchtigen Stiefgroßmutter, ihrem ängstlichem Großvater, ihrer realitätsfremden, uninteressierten Mutter und ihrer verträumten Schwester unter einem Dach. Der Vater ist im Krieg gefallen. Bei solchen unterschiedlichen Charakteren sind...